Sonntag, 16. Oktober 2011

Medaesthetic - Schönheitschirurgie mit Erfahrung

Hallo alle zusammen!
Heute möchte ich mal nicht über ein Produkt oder Shop, sonder über die Onlinepräsenz einer Münchner Schönheitsklinik, nämlich medaestethic berichten.

Medaesthetic bietet seid 12 Jahren einen guten Ruf in München wenn es um Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie geht. Mittlerweile kann man auch in Bad Reichenhall, Freilassing, Traunstein, Salzburg, Innsbruck und Wien Termine für eine kostenlose Erstberatung vereinbaren.

Aktuelle Behandlungsschwerpunkte der Klinik:
- Falten: Faltenbehandlung
- Haarausfall: Haartransplantation
- Fettabsaugung: Liposuktion
- Brustvergröserung

Weitere Behandlungsmöglichkeiten: Bauchstraffung, Behandlung bei Lipödem, Kinnkorrektur, Gesichtsstraffung...
es gibt in dieser Klinik wirklich alles was man begehren kann und ich bin wirklich überfordert mit dem Angebot an Möglichkeiten.

Meine Meinung zur Klinikhomepage:
Also, ich hab mir erstmal die Seite unter vorbehalt angeschaut, aber ich finde sie super. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich regelrecht versumpft bin auf der Seite. Es werden alle Eingriffe sehr gut erläutert und ich habe interessante Dinge gelesen. Interessante Sachen wie z.Bsp. Maßnahmen gegen zu arges Schwitzen oder Narbenentfernung nach Akne...
Die Bilder des Teams sehen sehr ansprechend aus. Eigentlich sogar sehr symphatisch.

Mein Fazit:
Schönheitsoperationen sind ein sehr schwieriges Thema. Früher einmal habe ich gesagt, "Klar, wenn ich das Geld hab würd ichs machen!", heute, mit 1 Kind, hab ich ein wenig Respekt vor den Risiken.
Dennoch bin ich offen für das Thema und finde es sogar gut, dass es sowas gibt. Ich finde es zwar richtig blöd, sich einfach so die Brüste zu vergrößern, grad wenn man jung ist und sie gut aussehen. Aber ich finde es nicht verwerflich sie straffen zu lassen wenn man schon Kinder hatte und solche Komplexe hat, dass man sich nicht mal mehr seinem Mann gegenüber nackt zeigt.
Wenn die eigene Lebensqualität eingeschränkt ist, dann denke ich ist eine Operation einfach notwendig.
Oder wenn man sich mit seinen Kindern nicht ins Schwimmbad traut etc.
Ich selbst hätte auch so ein paar Dinge die mich stören. Aber sie beeinträchtigen mich noch nicht. Solange ich mein Leben leben kann und mich nicht jeden Tag meine dicken Oberschenkel oder meine schwabbligen Oberarme stören, solange brauche ich noch keine Schönheitsoperation.
Wenn jedoch mal ein Unfall, große Narben, oder sonstiges sein sollte, dann denke ich werde ich mit Sicherheit nicht abgeneigt sein.
Und ich muss ganz ehrlich sein, medaesthetic könnte ich vertrauen!!!!

Wer jetzt noch mehr wissen will über diese Klinik:http://www.medaesthtic.de/
med.aesthetic Privatklinik München
Prinzregentenplatz 13/I
D-81675 München
Fon: +49-89 920 04 920

Kommentare:

  1. toller Testbericht!! Wie viele Sitzungen macht man denn so typischerweise (für eine Brustvergrößerung), bevor es zur OP kommt? und was kostest so eine Brust-OP? Wohne nicht gerade in der Nähe von einem der Standorte von medaesthtic. Die OP kost ja schon einiges, da will ich nicht auch noch zig mal vorher da hinfahren müssen^^.
    Ich komme aus Köln, da gibt es auch Schönheitschirurgen ohne Ende, kann mir da jemand einen empfehlen?

    Auf der Webseite von Dr. Galla findet man verschiedene Arten von Brust-OPs (geht sogar ohne OP??), welche ist denn am empfehlenswertesten?(siehe hier)

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Bericht! Schade, dass du selbst noch keine Erfahrung mit der Klinik gesammelt hast, über die du hättest berichten können. Dann wäre der Artikel mit Sicherheit noch interessanter geworden.

    Aber auch so ist er schon echt gut!

    AntwortenLöschen