Montag, 18. Juni 2012

Karls Online Bauernmarkt

Ich liebe Bauernmärkte, Hofläden, das eigene Obst zu verarbeiten....
Deshalb hab ich mich auch sehr gefreut als ich Karls Online Bauernmarkt im Internet entdeckt hab.
Hier findet man was das Herz begehrt. Egal ob Seifen, Marmelade, Weine, Dekorationsartikel, Präsentkörbe und vieles mehr.
Gerade den Bericht Bauernmark möchte ich euch ein wenig näher vorstellen.

Dieser ist in folgende Kategorien unterteilt:
- Welt des Tees
- Fruchtweine & Säfte
- Präsentkörbe
- Kosmetik
- Deftiges
- Nudeln & Co.
- Bonbons & Co
- Karls Messer & Co.
- Marmelade & Honig
- Hochprozentiges
- Ansatzmischungen
- Dips & Co.

Ich durfte mich von der einzigartigen Qualität der Produkte überzeugen und habe mich sehr über mein Paket gefreut.


Der Inhalt war wirklich toll für die ganze Familie, denn wir lieben Erdbeeren und haben die Erdbeer-Traum-Marmelade alle zusammen genossen. Sehr aromatisch, frisch und lecker....
Nicht zu süß und nicht zu flüssig. Lässt sich sehr gut auf Brot und Brötchen verstrechen.
Das 435 g Glas kostet 3,50 EUR im Shop.
Desweiteren befand sich ein Glas mit 125 g Erdbeerbonbons für 1,99 EUR im Paket.
Die fand ich ganz interessant. Sie schmecken süß aber angenehm süß. Sind ein wenig Scharfkantig, daher vorsicht mit der Zunge ;-)
Aber ich fand sie sehr, sehr lecker. Außerdem macht die Glasverpackung die Bonbons gleich nochmal besonderer. Sieht edel aus das kleine Bonbonglas auf dem Tisch.
Der kleine Erdbeerlolli war für unseren Pauli. Der hat ihn wirklich genossen und nicht mehr hergegeben.
Dann gab es noch was zum Träumen. Eine tolle, selbsthergestellte Wellnessseife. Schon beim öffnen des Päckchens stieg mir der Zitronengrasduft in die Nase. Sowas liebe ich.
Die Seife sieht super schön aus mit den verschiedenen Grüntönen, sie riecht Traumhaft und pflegt. Meine Hände fühlen sich sehr gut und nicht ausgetrocknet an. Für 2,99 EUR bekommt man diese Zitronengras/Ingwer Seife bei Karls.

Was ist Karls denn nun?
Karls ist ein Erlebnishof, der seine jahrzehntelange Erfahrung mit allen interessierten teilt. An der schönen Ostsee in Rövershaben, Warnemünde, Rügen und Warnsdorf gibt es diese Höfe. Hier sieht man von der Erdbeere bis zum fertigen Brot alles. Mann kann die verschiedenen Manufakturen bestaunen und auch Fragen stellen. Ein schöner Mitmach-Hof für Groß und Klein. Anschließend kann man das komplette Sortiment probieren bzw. sich für zu Hause eindecken mit neuen Produkten.

Meine Meinung:
Um spontan an die Ostsee zu fahren ist der Weg von Franken aus leider zu weit. Aber ich weiß, dass ich mit Sicherheit die nächsten Jahre mal auf einem Karls Hof Halt machen werde.
Schön finde ich, dass im Menüpunkt Manufakuren, der Homepage, auch kleine Videos zu sehen sind. Hier kann man sehen wie die Bonbons und Seife entstehen.
Wirklich sehr, sehr interessant. Hat mir gefallen...
Die Produkte, welche ich probieren durfte waren sehr lecker und wunderschön Verpackt mit den Nostalgischen Etiketten.
Sehr schön.
Auf einem der Manufaktur Videos wurde ich auf Erdbeerbrot Aufmerksam. Das hätte mich jetzt riiiiiiiiieeeeeeßig interessiert. Konnte ich leider nicht finden. Vielleicht gibts das nur frisch?
Wenn jemand von meinen Lesern zu Karls kommt. Bitte probiert es mal für mich. Das würde mich sehr interessieren.
Ansonsten kann ich nur sagen: Toller Hof, tolle Produkte und sehr netter Kontakt.

Vielen lieben Dank, dass ich euch kennenlernen durfte und vielleicht bis demnächst in Karls Manufaktur.

Wer noch mehr über Karls-Erlebnis-Dorf erfahren möchte und immer über die neuesten Aktionen informiert sein möchte, schaut doch einfach mal bei Facebook vorbei!

Kommentare:

  1. Da ich in Rostock wohne, kenne ich Karls Erlebnishof natürlich. :) Es lohnt sich wirklich jedes Mal hinzufahren. Nicht nur um einzukaufen oder zuzuschauen wie die Bonbons hergestellt werden, sondern der Hof an sich ist wirklich toll.. Tiere, Maislabyrinth, Schmetterlingsgarten, die jährliche Eiszeit (Eisskulpturen) oder auch mal das Sandland (Sandskulpturen)! Karls würde ich definitiv als Ausflugsziel einstufen, wenn jemand Urlaub an der Ostsee macht. In dem riesigen Laden kann man echt Stunden verbringen. =)
    Das Brot schmeckt aber nicht sehr nach Erdbeeren. Eher wie ganz normales, aber leckeres Bauernbrot.

    AntwortenLöschen
  2. Mensch ich würde das Brot sooooo gern mal probieren.
    Der Hof ist definitiv vorgemerkt wenn wir dort in die Gegend mal auf Urlaub kommen.... Bin soooooo gespannt....
    LG,
    Bettina

    AntwortenLöschen