Dienstag, 13. November 2012

Eine neue Box - Mamibox


Oh, meine lieben.
Soviele Boxen gibt es mittlerweile und ich entdecke immer wieder neue!
Vor kurzem bin ich auf die Mamibox Aufmerksam geworden.
In dieser Box gibt es Artikel für Mamis und Kind. Die aktuelle Box ist optimal für Schwangere kurz vor der Geburt oder für frischgebackene Mamis.
Ich hab mich rießig gefreut diese Box letzten Samstag schon ausprobieren zu dürfen und da eine Freundin von mir gerade ihr Baby bekommen hat, wurde auch deren Meinung mit einbezogen.
Nun wollt ihr aber bestimmt den Inhalt dieser 1. Box sehen!?


Schon allein die Verpackung der Box fand ich soooo süß. Eine in pastelltönen Gehaltene Box Pappbox. Es war soviel dabei, dass die Zeitschrift und die große Packung Stilleinlagen gar nicht reingepasst haben. Wow.

Also, nun zum genauen Inhalt:
- 1 Baby & Co Zeitschrift
- Chicco Antibakterielle Stilleinlagen
- Chicco Babyfläschchen Step Up 1
- Käthe Kruse Greifspielzeug Hase
- Grünspecht Baby Holzgreifling
- Weleda Calendula Pflegeöl
- Weleda Calendula Babycreme
- Töpfer Wind und Wetter Ringelblumensalbe
- Chicco Beruhigungssauger Physio Soft

9 Produkte und da ist garantiert für jeden etwas dabei. Mein kleiner hat die Sachen begutachtet und erlaubt sie zu verschenken. Allerdings die 2 Weleda Produkte und die Wind und Wetter Ringelblumensalbe von Töpfer benutzen wir jetzt auch für unser 2 jähriges Kind.
Diese Produkte wird jede Mama schon mal in der Hand gehabt haben. Seid der Geburt verwenden wir die Weleda Calendula Produkte und da unser Paul gerne draußen ist und das auch sehr viel, egal welches Wetter, haben wir die Wind und Wetter Salbe gleich am Wochenende getestet. Toll. Lässt sich gut verteilen, schmiert nicht und riecht sehr gut.

Die Baby & Co Zeitschrift ist auch für jeden etwas. Tolle Zeitung.

3 Produkte von Chicco.
Ok. die sind jetzt wirklich nur etwas für frisch geborene. Aber wir wissen schon für wen ;-)
Ich habe keinerlei Erfahrung mit Chicco Produkten aber die Stilleinlagen sind schon verwendet und von einer positiven Resonanz kann ich euch berichten.

Was ich jetzt ganz besonders toll fand, waren die zwei Produkte zum spielen. Einmal von Grünspecht und einmal von Käthe Kruse.
Zwei tolle Marken, welche für Qualität und ungefährliche Spielsachen stehen.
Der Hase hat so eine tolle Optik, dass ich ihn selbst zum Dekoriern stehen lassen würde. So knuffig.

Abo:
Monatlich kostet die Box 19,95 EUR, wird aber Versandkostenfrei geliefert.
Man kann auch ein 3 Monats Abo abschließen für 59,85 EUR hier bekommt man ein Babyalbum hinzu.
Naja, das muss jeder selbst wissen. Aber bei der Monatsvariante kann man eben monatlich kündigen.

Im November gibt es nur 1 Boxvariante, aber ab Dezember heißt es auf Facebook kommen anscheinend zwei Boxenvarianten, welche nach dem Alter oder/und dem Geburtstermin gewählt werden, raus.

Die Mamibox kann man für sich oder als Geschenk bestellen. Ich persönlich finde sie auch als Kindsbett Geschenk sehr toll.

Meine Meinung:
Ich bin begeistert!!!!
Die Optik der Box und vorallem der großzügige Inhalt haben mich sehr angesprochen.
Tolle Markenprodukte teilweise in Originalgröße sind vorhanden und somit übersteigt der Inhalt die 19,95 EUR.
Wer für sich selbst immer wieder gerne eine Überraschung bekommt, der kann mit diesem tollen Angebot nichts verkehrt machen.
Aber wie oben schon geschrieben, auch als Geschenk ist sie echt spitze.
Ich hab mich auf jeden Fall in den kleinen Hasen verliebt. So süß!!!!!!!
Also, Paul und mir hat sie sehr gut gefallen.
Ich kann sie wirklich weiterempfehlen und möchte den Initiatioren herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Box sagen.
Vielen liebne Dank, dass ich dabei sein durfte und die 1. Box vorab ausprobieren durfte. Mir, meinem Kind und den Beschenkten hat sie sehr gefallen!!!
Einfach toll!

Kommentare:

  1. Tolle Idee, sowas gab es ja früher noch gar nicht...

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin, wenn ich ehrlich bin, auch ein Boxenfan. Diese kannte ich noch gar nicht. Vielen Dank für die Vorstellung.

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Box. So kann man in ruhe die Sachen probieren und dann entscheiden ob man das weiter nutzen möchte.

    AntwortenLöschen