Samstag, 29. Dezember 2012

NUK Easy Learning Cup FUN

Vor einiger Zeit bekamen wir die Möglichkeit einen neuen Trinkhalmbecher der Firma NUK zu testen und haben uns natürlich sehr darüber gefreut. Neue Flaschen sind immer herzlich Willkommen bei uns, da Paul an manchen Tagen schon mal 3-4 in Gebrauch hat. Die eine passt nicht mehr, also wird eine neue geholt! ;-)
Vor kurzem hat Paul auch die Strohhalme entdeckt und somit waren wir sehr neugierig was er mit dieser Flasche macht.

 
Produktinformation von NUK:
Der NUK Easy Learning Cup FUN ist der neue Trinkhalmbecher für Zuhause. Er ist ein praktischer Begleiter für Kinder ab 18 Monaten, die beim Trinken im wahrsten Sinne des Wortes den Dreh raus haben. Der Clou am neuen Becher ist nämlich sein Verschlusssystem, das die herkömmliche Verschlusskappe überflüssig macht. Der weiche Trinkhalm aus Silikon lässt sich durch einen einfachen Dreh in den Deckel des Cups versenken. Dort ist der Halm hygienisch und sicher geschützt, wenn die kleinen Prinzessinnen und Abenteurer gerade spielen, toben oder schlafen. Und sobald der Durst kommt, genügt ein Dreh in die andere Richtung, um den Halm zum Trinken wieder in die aufrechte Position zu bringen. Der robuste Cup aus transparentem Polypropylen, der 300 ml Flüssigkeit fasst, ist die ideale Ergänzung zu den NUK Easy Learning Cups 1, 2 und 3. Der neue Cup ist seit November 2012 u. a. im NUK Shop erhältlich.
 
 
 
 
Mein Test:
Wie ihr seht haben wir ein tolles Paket von NUK mit Flasche, Ersatzhalmen und Reinigungsmittel bekommen. Echt klasse. Zum testen bekamen wir passend für einen Jungen den blauen Trinkhalmbecher mit Fischen drauf.
Die Flasche hat einen Drehverschluss. Beim drehen kann man das Röhrchen im Deckel verschwinden lassen und somit ist die Flasche dann bereit für unterwegs.
Der Drehverschluss ist eine tolle Sache. Allerdings finde ich es ein wenig schwer für kleine Kinder. Da die Flasche ab 18 Monate ist, denke ich ist es zu schwer. Paul schafft es mit seinen 26 Monaten schon ganz gut aber ein wenig Hilfe braucht er immernoch ein wenig. Was mich ein klein bisschen stört, dass der Verschluss ab und an spritzt. Wenn sich eben noch Wasser im Röhrchen befindet. Der Zwerg findet das super und lacht sich immer kaputt aber ich bin da ein wenig wehleidig! ;-)
Das Reinigen geht ganz einfach. Ich habe alle Teile auseinander gebaut, das geht schnell und einfach und alles in die Spülmaschine. So bin ich immer davon überzeugt dass alles sauber wird. Auch nach nun 3 Wochen benutzen und spülen, sieht die Farbe der Fische noch wie neu aus.
 
Pauls Test:
Wie gesagt, das drehen braucht Übung und noch ein wenig Hilfe. Das spritzen ab und an findet er lustig.
Was uns heute allerdings passiert ist, die Trinkflasche war mit abgekochtem Wasser voll und Paul hat sie gesclossen aus seinem Sitz geschmissen beim fahren. Sie lag also neben dem Sitz in leichter Schräglage und nach 1 Stunde Autofahrt hab ich sie gefunden und musste leider feststellen, dass sie dort komplett ausgelaufen war. Zwar nur Wasser aber doch sehr schade....
Also Dicht ist sie anscheinend nicht. Stehend fiel uns das natürlich noch nie auf aber so in Schräglage hielt sie nicht.
 
Meine Meinung:
Ich finde diese Flasche echt süß. Sie ist vom handling her leicht zu bedienen und vorallem leicht zu reinigen. Paul kann den Verschluss zwar noch nicht ganz allein bedienen aber das wird noch. Die Optik ist echt süß., Paul freut sich sehr über die tollen Fische auf der Flasche und wenn ihm langweilig ist lässt er auch gern aus Spaß mal den Strohhalm spritzen.
Sehr toll fand ich die Nachkaufbaren Trinkhalme. Das hab ich bei manch anderen Herstellern schon vermisst.
Also bis auf dass sie heute ausgelaufen ist und ich mir das nicht erklären kann, hat die Flasche die letzten 3 Wochen alle Tests bestanden. Wurde fallen gelassen, hat die Spülmaschine überlebt und vorallem meinen Zwerg ;-)
Für 8,99 EUR eine sehr tolle Flasche!
Kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. Sie macht Spaß und ist schön! Einfach toll! Allerdings reicht die Flasche auch noch für Kinder nach 24 Monaten, weil der Drehverschluss doch nicht so einfach ist!
 
Vielen lieben Dank, dass wir diese tolle Flasche testen durften!!!

Kommentare:

  1. Huhu
    Ich wünsche dir und deiner Familie auch einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute für das neue Jahr.

    lg Denise

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, sehr schöner Test und für mich / eher meinem kleinen Sohn- sehr interessant - Benutzen nämlich auch Strohhalmbecher!!
    Ich hab deinen Blog bei den Testladies zum Anklicken gefunden und "verfolge" dich jetzt!
    Würd mich sehr freuen, wenn du mich auch anklickst oder wir sogar einen Linktausch machen :)
    LG und ein schönes Rest-WE wünscht
    Tina von tinchentestet.de

    AntwortenLöschen