Freitag, 4. November 2016

Skyr von Arla im Familientest

Vor kurzem durften wir uns mal wieder über einen tollen Produkttest freuen. Von der Molkerei Arla kam ein gut gekühltes Testpaket mit vielen verschiedenen Sorten der Joghurt Marke Skyr bei uns an.

 
Ihr seht selbst. 8 verschiedene Sorten Skyr in kleinen 150g und in großen 450g Bechern.
Da musste erst einmal zusammen gerückt werden im Kühlschrank ;-)

Eine Legende erzählt dass die Vikinger diese Art von Joghurt vor über tausend Jahren mit nach Island gebracht haben und diese cremige Quark/Joghurt Mischung seitdem der meist gegessenste Joghurt der Isländer ist.
Hier wird er mit dem Slogan "nach isländischer Tradition" angepriesen und ich war gespannt...  hatte ich doch zuvor schon einiges negatives davon gehört.

Was mich nun sooooo neugierig gemacht hat, war der Aspekt dass dieser Joghurt im Vergleich zu vielen anderen einen sehr geringen Fett- und Zuckeranteil haben soll. Wer meinen Blog verfolgt weiß dass ich zwar gerne nasche aber dennoch auf eine gute und gesunde Ernährung achte. Nicht umsonst hätte ich 44 kg abgenommen und gehalten.

Meine Jungs haben von vornherein verweigert. Bei denen sind gerade nur selbstgemachte Quetschies (sie wissen ja nicht was ich da rein tue ;-)  ) oder Ecken Joghurts in. Mein Mann hat einen probiert aber es wäre nicht so sein Geschmack. Ich bin der Meinung, für ihn zu wenig Zucker!

Ich habe mir meinen 1. gleich mit auf die Arbeit für die Pause genommen. Angefangen mit Himbeere-Cranberry.

Was soll ich sagen... meine Welle!!!!!
Bisher habe ich mir meist Magerquark mit Früchten gemischt und mitgenommen. Nun hab ich wirklich die perfekte Alternative dazu gefunden.

Favorit?
Ich weiß ich bin langweilig....
Aber irgendwie immer noch die Natur Variante weil ich die so toll mit allem möglichen kombinieren kann.


Wobei sich Honig und Vanille auch sehr gut dazu eignen. Mit Früchten, als Dressing zum Salat, zum verfeinern von Aufläufen etc. Natürlich ist hier auch der Phantasie keine Grenze gesetzt.

Nährwertangaben Skyr Natur:
Brennwert 275 kJ/65 kcal, Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g, Kohlenhydrate 4 g davon Zucker 4 g, Eiweiß 11 g, Salz 0,14 g

Fazit:
Ich habe eine gute Alternative zu Obstschnippeln und zu süßen Joghurts gefunden. Wenn es mal schnell gehen muss, ist der Skyr eine tolle Alternative für mich.
Natürlich mag ich trotzdem noch frische Früchte darin, aber das kann man gut kombinieren.
Ich habe auch keine Sorte von Arla gefunden, die mir nicht schmeckt. Sie schmecken alle etwas quarkig (das mag ich) und haben einen tollen Fruchtgeschmack dabei.
Tolle Produkte.
Den 150g Becher habe ich für 69 Cent im Geschäft gesehen. Ein normaler Preis und daher total in Ordnung.
Leider gibt es nur nicht all zuviele Sorten von Skyr bei uns. Auch den großen Naturjoghurt habe ich leider noch nicht im Handel finden können. ;-(
Ich halte meine Augen weiterhin offen und möchte mich für den tollen Produkttest bedanken!

Kommentare:

  1. Ich habe Skry noch nie probiert, muss das jetzt aber dringend mal nachholen, nachdem ich schon so viel gutes darüber gehört habe!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen