Samstag, 22. Juli 2017

Hausputz mit den Produkten von Procter & Gamble

Die hier vorgestellen Produkte wurden mir von P&G zur Verfügung gestellt.

Seid Ihr Putzmuffel oder Putzfanatiker?
Also ich wäre gerne 2teres aber mittlerweile bei einem Haushalt mit 3 Männern muss ich erkennen dass es wichtigeres gibt.
Es ist nie sauber und aufgeräumt bei uns. Zumindest empfinde ich das so.
Allerdings muss ich gestehen, wenn ich frei habe, gehe ich erst zum Sport und mache als 2. Priorität erst den Haushalt.
Das mögen manche anders sehen aber ich mache eben sogar Sport lieber als Hausputz! ;-)
Wenn ich dann aber los lege, dann ordentlich und da gehören auch Putzmittel dazu, auf die ich mich verlassen kann.
Nichts ist lästiger als wenn man Schlieren hat oder es trotz Putzwahn nicht so sauber wird wie man sich wünscht.
Seid Jahren haben wir hierfür schon Produkte des Herstellers Procter & Gamble welcher in unserer Nähe auch produziert.


Ich durfte mich vor einiger Zeit wieder über ein prall gefülltes Produkttestpaket freuen und fand einige Dinge wieder welche ich seid Jahren gerne benutze.
Zum Beispiel die Swiffer Tücher.
Sie gibt es in unterschiedlichen Grüßen.
Die Handhabung ist sehr einfach.
Tücher auf den mitgelieferten Plastikgriff ziehen und los swiffern.
Der Staub hält super fest an den Tüchern und man kommt ohne große Anstrengung auch in kleine Ecken und an entlegene Stellen.
Wirklich praktisch.

Auch Fairy ist seid der tollen Paella Werbung vor einigen Jahren ein treuer Begleiter in unserem Haushalt. Vor allen Dingen ist das Spülmittel sehr günstig, mit einer wahnsinnig tollen Fettlösekraft. Ein kleiner Tropfen im Spülwasser reicht aus und auch angetrocknete Lebensmittel gehen leicht weg vom Geschirr.

Was ein Graus für mich ist, sind unsere Badezimmer. Sie sind schon etwas älter und wir haben auch noch eine recht alte Dusche. Da bekommt man einfach die Kalk Flecken kaum weg. Irgendwo sind immer welche zu sehen. Das ärgert mich.
Antikal löst sie schnell und einfach. Sie erscheinen zwar bald wieder aber beim putzen mit Antikal gehen sie einfach weg.
Aufsprühen, kurz einwirken lassen und abwischen. Schnell, effizient und einfach.

Und nun zu dem Mann den ich schon als Kind in der Werbung gesehen habe!
Meister Propper!
Ja, der Traum vieler Hausfrauen! ;-)
Ich mag die Sachen mit dem Glatzkopf. Sie riechen frisch und meine Böden und Flächen sehen danach wirklich strahlend sauber aus. Ich putze mit den Allzweckreinigern fast alles. Bad, Böden, Küche, Schränke, Türen....
Sie sind vielseitig einzetzbar und mit der Sprühflasche auch toll zum wischen von Möbeln geeignet.
Alle meine Möbel haben die Produkte auch bisher sehr gut vertragen und es reicht auch hier eine kleine Menge ins Wasser.

Dann war in meinem Paket noch ein Lufterfrischer von Febreze.
Den nehme ich nur auf der Toilette. Er riecht zwar wirklich frisch und gut aber in meinen Wohnräumen mag ich das nicht so. Für die Toilette aber eine sehr schöne Erfindung. Gerade wenn Besuch da ist.

Fazit:
Auch wenn ich putzen nicht gerade sehr mag, ist es doch ein übel das man hinnehmen muss. Daher finde ich es wichtig, dass ich Putzmittel habe, auf deren Wirkung ich mich verlassen kann und die auch viel hergeben.
Mit den Produkten von Procter & Gamble bin ich bisher immer sehr gut gefahren und würde sie auch jedem weiterempfehlen.