Freitag, 18. Januar 2019

Guzman´s Guzinos - Gemüse zum snacken

Werbung
Vor einiger Zeit bekamen wir 3 Sorten Gemüsesticks zum probieren geschickt.
Wie immer war ich sehr neugierig, ob es eine Möglichkeit gibt meine Kinder an Gemüse ran zu bringen ohne dass sie es groß merken. Denn das Gemüsedisaster gibt es hier seid Jahren.
Kürbissuppe fein püriert ist der Hit aber ein Eintopf wo man alles sieht ist bäh ;-)

Tja.... gespannt war ich und habe große Hoffnung auf die Gemüsestäbchen gesetzt.



Die Gemüsesnacks sind gluten-, sojafrei und vegan.
Also wirklich für alle möglichen Personen mit Unverträglichkeiten o.ä. geeignet.
Für 1kg Guzinos benötigt man 3,2 kg sonnengereifte, erntefrische Früchte. Durch ein schonendes Backverfahren werden die Ballaststoffe sowie das Vitamin E des Gemüses erhalten.


Die Guzinos sind in 3 Sorten erhältlich:
Tomate
Paprika 
Mixed (Aubergine, Zucchini, Paprika, Tomate)

Argumente die für das Produkt sprechen:
  • 100% natürliche Zutaten
  • Vegan – lizensiert mit V-Label
  • ohne Zuckerzusatz
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Chemie und andere Ersatzstoffe
  • mit nativem Olivenöl extra
  • mit Erbsenprotein
  • viele Ballaststoffe
  • reich an Vitamin E

Wir haben sie natürlich pur probiert, aber da fanden sie die Jungs zu fad und langweilig.
Also machten wir uns geschwind einen Tomaten-Feta Dip mit dem Thermomix.


Zutaten:
60g in Öl eingelegte Tomaten
25 Blätter Basilikum
200g Frischkäse
50g Fetakäse
50g Pinienkerne

Tomaten abtropfen lassen und mit dem Basilikum 5 Sekungen bei Stufe 7 zerkleinern.
Frischkäse und Fetakäse hinzufügen und 20 Sekunden auf Stufe 4 vermengen.

Die Pinienkerne können in einer Pfanne angeröstet werden und als Dekoration verwendet werden.
Ich lasse sie meist weg um Punkte zu sparen.



Mit dem Dip muss ich gestehen, dass die Guzinos der Hit waren und sogar sehr satt gemacht haben. Wirklich toll für unterwegs, für Spieleabende oder einfach so zum snacken.
Wer möchte kann die Packung auch ganz leicht wiederverschließen.
Aber bei uns hat sie nicht überlebt.

Herzlichen Dank für die tollen Gemüsesticks. Meine Kinder und wir mögen sie sehr gerne und werden sie mit Sicherheit wieder kaufen.

Donnerstag, 17. Januar 2019

Die Erkältungszeit gut überstehen mit Em-eukal

Werbung
Husten, Schnupfen, Heiserkeit....
Wer kennt das nicht im Winter. Mal ist es eisig kalt draußen und regnet, dann plötzlich Schnee und anschließend wieder Frühlingsgefühle wie gestern bei 6 Grad und Sonne.
Das Wetter ist genauso unberechenbar wie die kleinen Erkältungsviren und bei 2 Kindern kommt allerhand mit nach Hause von Kindergarten und Schule.

Eine kleine Notfallausrüstung ist da Standard und dazu gehören seid Jahren schon die guten Hustenbonbons von Dr. C. SOLDAN bei uns dazu. Viele kennen sie eher unter Em-eukal, ein geläufiger Name, hört man doch oft auch in der Apotheke bei älteren. Bitte noch einmal Em-eukal gegen meinen Reizhusten. Auch mein Opa hat so eingekauft ;-)


Die Marke Dr. C. SOLDAN gibt es seid 120 Jahren und ist ein traditionsreiches Familienunternehmen gegründet von dem Apotheker Carl Soldan in Nürnberg.
Jeder kennt die Hustenbonbons welche eine rote Fahne besitzen und mit Sicherheit hat auch jeder schon das ein oder andere Produkt probiert. Nach und nach kamen nämlich weitere tolle, qualitativ hochwertige Produkte zum Sortiment dazu. Unter anderem seid 46 Jahren die beliebten Kinder Em-eukal oder mittlerweile auch die Multivitamin-Bären.
Der Favorit bei meinen Großeltern war immer Bayrisch Bockmalz und das erinnert mich heute noch sehr an meine Kindheit.

Aber genauso wie vor 30 Jahren in meiner Kindheit sind auch heute noch die Kinder Em-eukal in der roten Tüte der Hit.
Meine Kinder lieben sie und ich nasche ab und an auch gerne eines mit.



Die roten, runden Bonbons haben den fruchtigen Geschmack der Wildkirsche und besitzen 5 Vitamine. Hier gibt es die normalen Bonbons und mittlerweile auch welche zum kauen. Aber die mögen wir hier alle leider nicht.
Ich muss gestehen, uns gefallen und schmecken eher die Hustenbonbons zum lutschen. Die Kauvarianten, also die Gummidrops erinnern uns eher an Süßigkeiten und werden hier dann auch schneller und öfter in den Mund geschoben. Hustenbonbons genießen wir einfach anders und bewusster und sind daher bei uns im Hause beliebter.

Was sind denn Eure liebsten Hustenbonbons? Oder doch lieber Gummidrops?

Vielen Dank an die Firma Dr. C. SOLDAN für das bereitstellen der Produkte.

Mittwoch, 16. Januar 2019

Herbaria Kräuterparadies

Werbung
Wenn ich eines in den letzten Jahren gelernt habe, dann ist es, dass jedes noch so fade und langweilig erscheinende Gericht mit den richtigen Gewürzen der Hit werden kann.
Ganz arg bewusst wurde es mir als ich meine Ernährung umgestellt habe und nach Weight Watchers gekocht habe.
Rührei zum Beispiel wird mit ein paar ausgewählten Gewürzmischungen wirklich klasse und für mich ein wundervolles Gericht zu vielem.
Bei Herbaria bekommt man eine Fülle an Gewürzen, Teemischungen und sogar Kaffee.

Wir bekamen anlässlich des #FRBT2018 ein paar Proben welche wir zu Hause genießen konnten.


Dabei waren 2 Sorten Tee, eine Gewürzmischung für Suppen und eine für Pasta.
Mein Highlight bei den Proben war die für Apfelpunsch "Hot Apple Cider".

Hier haben meine Kinder und ich uns 500ml Apfelsaft warm gemacht und die Gewürze hineingegeben.
Schneller einfacher Punsch für die Familie.
Sehr toll.

Ich hab schon ein paar Herbaria Produkte in meiner Küche wie Gaumenschmaus für Bratkartoffeln und Brösel zum panieren. Ich mag die Produkte sehr und habe mich sehr über die Beigabe zum Goodie Bag gefreut.