Mittwoch, 18. Juli 2012

Mann und auch Frau lernen nie aus

Auf dem heutigen Arbeitsmark geht alles um Qualität und Fortschritt. Aus diesem Grund kann man schon lange nicht mehr nur mit dem Wissen seiner Ausbildung trumpfen, sondern man muss sich stetig weiterbilden.
Viele Firmen bieten eigene Schulungszentren und interne Weiterbildungen an.
In Hamburg, Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Schwerin und Kapstadt bietet die Firma www.date-up.com  bereits ihre Dienste an.
Date-up hat sich zum Leitbild gemacht Unternehmen, Mitarbeitern und Privatpersonen alle möglichen Fortbildungen zu bieten, die auf dem aktuellen Arbeitsmarkt notwendig sind.
Dies geht von Bewerbungstrainig für Arbeitssuchende bis hin über spezielle Seminare für Beispielsweile Personaldisponenten oder für Schulungen für ganze Firmen.
Ein genaues Kursprogramm, welches die Vielfältigkeit von Date-Up darstellt, kann man Hier sehen.

Selbst ich habe ein paar sehr interessante Seminarreihen im Bereich Pflege- und Gesundheitswesen gefunden. Leider in Stuttgart, was in meiner momentanen Situation als Vollzeit Mama nicht machbar ist. Aber es ist interessant zu wissen, dass es etwas gibt was einem nach Kindererziehung und Elternzeit vielleicht einen besseren Start in den alten Job ermöglicht.

Wer näheres Erfahren möchte kann sich an die Hauptzentrale in Hamburg wenden:

date up education GmbH

Beim Strohhause 29
(Berliner Tor Center)
20097 Hamburg
Fon +49 (0)40 809075-0
Fax +49 (0)40 809075-199
Hotline +49 (0)800 8811889

E-Mail info@date-up.com

Zwischen Juni und September 2012 bietet Date-Up ein besonderes Schmankerl. Sie gewähren 10% auf alle berufsbegleitenden Seminare!
Wer also schon länger mal wieder ein wenig Wind in seine Arbeit bringen wollte, neue Aspekte kennenlernen oder einfach vorhandenes Wissen wieder auffrischen und "hervorkramen" wollte, der ist jetzt und hier genau richtig!
Schaut einfach die Kurspläne an und ihr werdet mit Sicherheit auch für euch das richtige finden.

Viel Spaß dabei!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.