Donnerstag, 10. Oktober 2019

FRBT2019 - Kneipp zum leben und mit nach Hause nehmen

Werbung
Wie ich Euch ja bereits vor ein paar Tagen berichtet hatte, durften wir dieses Jahr bei Kneipp Wassertreten und ein bisschen Wellnessen im tollen Werkseigenen Sinnesgarten.
Auch in unserem Goodie Bag war Kneipp präsent und diese Produkte möchte ich Euch näher vorstellen.



Es war ein kleine Mischung aus verschiedenen Kneipp Serien. Zum einen eine Pflegedusche für Männer, dann aus der aktuellen Herbstneuheiten Serie Wohlfühlzeit eine Körpermilch sowie zwei Sorten Badekristalle.

Sehr gefreut habe ich mich über das Handtusch und die zwei Metalldosen. Solche Goodies liebt wohl jede Frau. Allerdings wurde mir gleich eine der tollen Dosen von meinen Männern für die neue Murmelbahn entwendet. Naja... ich teile ja gerne ;-)

Die zwei Badekristalle werden auch meinen Kindern zugute kommen, denn die Jungs lieben die so sehr und ich musste neulich im Shop auch fast einen ganzen Korb verschiedene davon kaufen. Außerdem eignen sie sich auch wundervoll zum weiterverschenken.


Es sind zwei weihnachtliche Düfte. Einmal "Warm-up" mit Sternanis und Marone und die Badekristalle "All I want for Christmas is…." riecht nach süßen Mandeln und Rooibos.

Alle Kneipp Badekristalle enthalten einen hohen Anteil naturreinem Thermalsolesalzes. Dieses wird direkt in der in der Saline Luisenhall gewonnen. Dieser Abbau findet in einer Tiefe von 460 Metern statt.
Wir mögen dieses Gefühl des Salzes im Wasser und zugleich die ätherischen Düfte welche zum Träumen einladen.


Von der Kneipp Wohlfühlzeit Körpermilch habe ich Euch vor kurzem im Zuge meines Kneipp VIP Paketes berichtet. Ich liebe den Duft von süßer Orange und Sternanis welcher ein gepflegtes Hautgefühl danach Hinterlässt. Einfach herrlich.

Mein Mann darf sich nun mit der Schaumdusche "Männersache" verwöhnen. Der Duft von Zedernholz passt natürlich auch super zu meinem Holzmichel ;-)
Puh, das sollte er jetzt nicht lesen.
Nein, ganz ehrlich.... der Duft ist maskulin und frisch, zusätzlich wird die Haut mit Jojobaöl gepflegt. Schnell und ordentlich. So wie es Männer wollen.


Was soll ich noch dazu sagen? Wer regelmäßig bei mir liest weiß dass ich die Produkte von Kneipp absolut spitze finde und es selten etwas zum aussetzen für mich gibt.
Ich habe ein gutes Gefühl wenn ich sie für meine Familie und mich kaufe, weiß wie sie hergestellt werden und kenne einige Hintergrundinfos, worauf ich dank der Kneipp VIP´s gerne zurück greife und stolz bin ein Teil davon zu sein.
Die Produkte in Anoucks Goodie Bag haben total meinen Geschmack getroffen und finden hier großen Anklang.

Danke Anouck für Deine Mühe und Danke an Kneipp für die tolle Unterstützung.



Dienstag, 8. Oktober 2019

Kleine Indianer und Trockenfleisch...

Werbung
Wer Kinder hat weiß jetzt sofort auf was ich anspiele ;-)
Ja, genau. Auf die beliebte Kinderserie mit dem kleinen Indianerjungen Yakari. Wer es vorher noch nicht kannte, dem ist seid dieser Serie Trockenfleisch bekannt.
Mein Mann liebt es und meine Jungs mögen es. Es ist ein kleiner aber feiner Unterschied.
Ich snacke es sehr gerne und muss gestehen, dass ich in der Schwangerschaft eher mal so etwas nasche als Süßigkeiten.
Hat ja diesmal schon angefangen, dass ich gerne Pizza zum Frühstück gehabt hätte, als ich in den ersten Wochen schwanger war.
Aber gut.... es ist spannend und bleibt spannend ;-)

Jetzt möchte ich Euch aber erst einmal unser beliebtes Trockenfleisch vorstellen.


Wir durften uns nämlich über die 3 tollen Sorten Beef Jerky von Continental freuen und zusammen probieren.
Die Snack Becher gibt es in 3 Sorten:
- Classic
- Rosmarin
- Pepper

Alle enthalten 20g gesalzene Cracker in Baguetteform und 35g getrocknetes Fleisch.
Das Rinderfleisch ist in Streifen geschnitten und lässt sich somit wunderbar unterwegs, zu Hause oder bei der Arbeit genießen.
Verfeinert mit geheimen Gewürzmischungen und einem hohen Proteingehalt sind diese Snackbecher kein Vergleich zu den Kalorien einer Packung Kekse oder ähnlichem was ansonsten wohl zwischendurch im Magen landet.
Die Packung Fleisch besitzt 84 kcal und die Cracker nochmal 86 kcal.
Ich mag beider sehr gerne zusammen.... das Fleisch kann man im Einzelhandel jedoch auch ohne die Cracker kaufen.

Hersteller:
Hinter Beef Jerky stehen zwei Firmen welche Tradition und Moderne vereinen.
Einmal die Firma Bauwens mit 100jähriger Tradition im Bereich Fleisch- und Wurstwaren und zum anderen das neue Unternehmen P & P Consulting welches 2017 gegründet wurde.
Gelungen ist den beiden ein tolles Produkt, welches bestens für unterwegs geeignet ist, nahrhaft und proteinreich ist und eine perfekte to go Verpackung besitzt.


Fazit:
Wir mögen solche Art von Snacks. Man kann sie perfekt für unterwegs nutzen, sie sind optimal von der Packungsgröße, passen super in die Mittelkonsole des Autos und man muss danach kein schlechtes Gewissen haben wegen Zuviel Zucker oder Kalorien.
Wer gerne etwas herzhaftes mag, der ist wirklich mit den Produkten von Beef Jerky bestens versorgt.
Meine Lieblingssorte ist Rosmarin, da ich das mediterrane sehr mag und eben gerne esse.
Die Kinder können mehr mit der Classic Variante anfangen, die ist einfach natürlich und mild gewürzt.
Man Mann verträgt es ein bisschen schärfer. Daher Pfeffer. War mir persönlich aber schon ein bisschen zu stark ;-)

Kennt Ihr Trockenfleisch auch schon? Mögt Ihr es?


Freitag, 4. Oktober 2019

FRBT2019 - Nette Gespräche bei leckeren Produkten vom Hoereder Beck

Werbung
Wir verbrachten den Nachmittag und Abend auf dem Frankenbloggertreffen 2019 nach unserem Besuch bei Kneipp bei Anouck zu Hause.
Damit wir dort nicht hungrig herum saßen stellte sich die Bäckerei Höreder Beck großzügig mit frischen Produkten Ihrer Backstube als Sponsor zur Verfügung.
Anouck konnte die Sachen ganz frisch Mittags holen und ich sag euch.... ein Duft war das!!!!!!
Es war wirklich ausreichend für alle gesorgt und somit gab es Nachmittags schon eine sehr leckere Kuchentafel.



Von Zwetschgenkuchen bis Käsekuchen über Frankfurter Kranz war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.
Mein absoluter Favorit beim Kuchentest war eindeutig der Käsekuchen!!!!!
Genau so kenne ich Ihn noch aus meiner Kindheit von unserem Dorfbäcker, den es leider schon sehr lange nicht mehr gibt. Meine Großeltern haben ihn fast jeden Samstag zum Kaffee gekauft und ich habe ihn geliebt.
Einfach ein normaler Käsekuchen bzw. hier im Raum Würzburg wird er Käseplootz genannt. Der war wirklich ein Traum.
Aber auch der Zwetschgen- und Apfelkuchen waren wie von Oma. Wirklich sehr wohlschmeckende Kuchen welche es nur noch selten gibt.
Schade, dass es für mich fast zu weit weg ist zum Kuchen holen! ;-(



Alle Kuchen sind garantiert 100% vegetarisch verspricht die Bäckerei Höreder ;-) und das Sortiment wechselt 14 tägig, damit keine Langeweile aufkommt.




Aber wie Ihr Euch sicher denken könnt blieb es nicht bei Kaffee allein. Zum gemeinsamen Abendessen gab es noch allerhand Brötchen und Brote.
Alles frisch gemacht und als es Mittags geholt wurde sogar noch warm.
Hmmmm.....




Auch hier fand man auf dem Buffet alles was das Herz zur begehrt. Brezen, Mohnsemmeln, Salzstangen, Vollkornbrötchen, Käsestangen....
Ganz typisch für den Höreder Beck sind die Hörbis welche ein eingestempeltes H haben. Dieses H steht für die ständige Backfrische von Höreder Beck.
Ein Brötchen welches für meine Jungs der absolute Favorit wäre. Denn zum einen lieben sie helle Brötchen und diese waren innen besonders weich. Herrlich....



Aber auch bei den Brotsorten kann die Bäckerei sich sehen lassen.

Sie werden alle von Hand gewirkt und anschließend nach langer Ruhezeit im Holz- bzw. Steinbackofen gebacken.
Es gibt wirklich für jede Vorliebe das passende Produkt. Hell oder dunkel, mit oder ohne Körner, Emmer, Dinkel oder Weizen....
Da es soviel war haben wir die Brote aufgeteilt und ich habe für meine Familie den Kraftprotz mit nach Hause genommen. Wir mögen Körner, bzw. ich achte darauf, dass wenn es bei den Jungs schon bevorzugt helle Brötchen sind, wenigstens das Brot ein bisschen dunkler ist ;-)
Es war saftig, frisch und wirklich lecker. Sehr gut zu schneiden und fiel nicht auseinander, wie ich es leider bei so kleineren Vollkornbroten schon öfters hatte.
Voller Geschmack und von der Größe optimal für uns. Reicht 3 Tage und wird somit auch nicht alt. Denn lieber kaufe ich öfters frisches Brot.... denn nach 3 Tagen mag ich auch nicht mehr das gleiche essen.

Die Bäckerei
Die Bäckerei Höreder ist ein traditionsunternehmen welches schon in der 3. Generation geführt wird.
Sie vereinen in Ihrer Backstube Tradition mit Trend und das mit Bravour wie wir schmecken konnten.
Die Gewürze für das Holzofenbrot sowie der frische Sauerteig werden schon seid Generationen überliefert und ständig frisch produziert. Herrlich im Geschmack.
Außerdem wird hier noch richtig handarbeit betrieben. Brezeln werden geschlungen, das Brot geknetet und die Teiglinge nach wie vor per Hand eingeschnitten.
Auch die Torten werden in mühevoller Handarbeit alle zum Unikat verziert.

Fazit:
Ich war sowas von satt nach diesem Tag! Es war so lecker, dass ich hier noch ein wenig probieren musste und dort noch ein bisschen. Wahnsinnig lecker alles.
Und als i-Tüpfelchen gab es noch etwas ganz grandioses.
Nämlich ein Blech Zwiebelplootz für uns alle und das war wow!


Ich liebe frischen Zwiebelkuchen mit Federweißer im Herbst. Das gehört für mich genauso wie Kürbisse zum Herbst. Auf den Federweißer muss ich dieses Jahr leider verzichten aber den Zwiebelkuchen habe ich genossen.
Und zwar in vollen Zügen. Knuspriger Boden aus Weizenmischteig und eine zwiebelige Schicht mit Kümmel und Speck oben drauf.
Grandios und ein Duft... ich liebe so etwas einfach!

Herzlichen Dank an die die Backstube Höreder Beck für diese grandiose Unterstützung des Bloggertreffens und für den herrlichen Genuss.
Übrigens.... den Zwiebelplootz gibt es natürlich nur saisional… also schnell noch bis Ende Oktober genießen!
Wenn ich mal wieder in die Nähe komme, werde ich rein schauen.... definitiv!
Übrigens, wer immer auf dem laufenden der aktuellen Produkte sein will, kann auch ein Like auf Facebook da lassen. ;-)

FRBT19 - Möge der Kampf um die blaue Banane beginnen ;-)

Werbung
In meinem Goodie Bag vom Frankenbloggertreffen 2019 war natürlich auch wieder etwas für meine Kinder dabei.
Nämlich das neue Spiel "Blue Banana" aus dem Hause Piatnik.
Ein kniffliges Speed Kartenspiel von Wolfgang Warsch welches ab 10 Jahren empfohlen wird und für 2 bis 5 Spieler geeignet ist.
Als Spieldauer wird ca. 20 Minuten angegeben.



Enthalten im Spiel sind:
109 Motivkarten
1 Spielmodus Karte
1 blaue Banane
20 Straf Chips
Spielanleitung

Spielregeln:
Ich muss jetzt wirklich gestehen, dass ich langsam alt werde....
Ich habe mir auf YouTube die Spielanleitung angesehen und danach war das Spiel für mich wirklich gut.... ich werde es Euch aber hier natürlich mit meinen eigenen Worten einfach erklären.

Es handelt sich bei Blue Banana um ein Schnelligkeitsspiel. In der Mitte des Tisches liegen 2 Motivkarten und die blaue Banane.
Außen herum werden im Kreis 8  kleine Stapel mit je 8 Karten abgelegt.
Schon auf den 1. Blick erkennt man dass die Farben irgendwie ja alle gar nicht passen!?
Ziel des Spieles ist es nun sich nicht täuschen zu lassen und so schnell wie möglich die richtigen Farben zu ergattern. Natürlich alle gleichzeitig. Wer als erstes denkt dass es keine mehr gibt, der nimmt die blaue Banane und es wird ausgewertet. Für jeden Fehler gibt es dann einen Strafchip.
Zu viele Fehler sollte man sich daher nicht erlauben.



Wenn ihr jetzt auf das vorherige Bild schaut. So liegen in der Mitte ein Wal und ein Flamingo. Das heißt dass Ihr bei dieser Runde alle Karten schnappen müsst, welche die wirkliche Farbe dieser zwei Tiere haben. Also blau und Pink.
Alle anderen Farben wären falsch.

Nach dem auszählen geht es weiter mit neuen Motiven, so lange bis die 8 Karten aufgebraucht sind. Danach ist das Spiel beendet und es wird abgerechnet.
Wer sich am wenigsten irritieren hat lassen, darf sich über den Sieg freuen.
Ein wirklich rasantes Spiel, bei dem selbst ich erst einmal ein paar Übungsrunden gebraucht habe.

Fazit:
Wir spielen alle zusammen sehr gerne Spiele und freuen uns immer über neues. Ich hatte zwar am Anfang leichte Zweifel, weil die Altersangabe ab 10 Jahren ist und meine Jungs beide gerade erst 6 und 9 geworden sind aber es war ok.
Der kleinere tut sich zwar noch sehr schwer mit der Schnelligkeit, allerdings ist es ein gutes Spiel um Farben und Querdenken zu üben.
Der große macht seine Sache bei dem Spiel schon sehr gut, denn ich muss gestehen, dass mir die ersten Runden ein bisschen schwer fallen. Einfach den Kopf ausschalten und sich nur auf die Farben und Figuren konzentrieren ist wohl als Erwachsener gar nicht mehr so einfach.



Ein sehr schönes Spiel.... grundsätzlich eine einfache Idee, welche aber durch die Schnelligkeit sehr viel Spaß macht und auch leicht abgewandelt werden kann um es einfacher oder auch
anspruchsvoller zu gestalten.
Aufgrund der Größe auch gut zum mitnehmen um unterwegs einfach ein bisschen Abwechslung zu haben... wir haben es zum Beispiel gestern auf ein Helferfest mitgenommen. Somit konnten die Kinder spielen und man hatte nicht gleich einen ganzen Koffer zum transportieren.

Herzlichen Dank an Piatnik und Anouck für das Goodie Bag.

Dienstag, 1. Oktober 2019

Wir bekamen einen exclusiven Einblick in die Herbstneuheiten von Kneipp

Werbung
Wer mich kennt weiß dass ich die meisten Produkte von Kneipp sehr liebe und gerne benutze. Deshalb habe ich mich auch rießig gefreut als mein Paket mit den aktuellen Herbstneuheiten von Kneipp kürzlich bei mir eingetroffen ist.

Diesmal gibt es auch für Kinder einiges neues und das freut mich bei bald 3 Kindern natürlich sehr. Gerade was Schaumbäder angeht, können meine Jungs nämlich nicht genug von den tollen Düften und Schäumen bekommen. Außerdem ist schon immer der Titel wie z. Bsp. Matschbad etc. einfach lieblich.


Auf dem Bild fehlen ein paar neue Produkte, welche damals nicht lieferbar sind. Wer aber noch wunderschöne 3D Badefiguren für seine Kids sucht, findet sie mittlerweile im Kneipp Online Shop.

Die neue Herbstpflegeserie heißt "Wohlfühlzeit" und duftet nach Macadamia, Sternanis und süßer Orange.
Es gibt wieder alle Sparten davon Cremebad, Cremedusche, Duftkerze, Körpermilch, Kräutertee und die Repair-Handcreme.

Ganz scharf war ich diesmal auf die Handcreme denn im Herbst und Winter habe ich furchtbar trockene und rissige Hände.
Von Kneipp bin ich es gewohnt, dass die Handcremes diesem Übel vorbeugen und dabei noch gut duften und schnell einziehen.


Die Handcreme riecht einfach göttlich und mit Macadamimilch und Sheabutter fühlt man sich schon bei der 1. Anwendung super gepflegt. Sie hinterlässt auch keinen Film und ich liebe sie daher wirklich.
Aber auch mit den anderen Produkten der Wohlfühl Serie ist Kneipp wirklich wieder eine gelungene Produktlinie gelungen.
Der Duft ist einfach göttlich. Ich hatte die Befürchtung dass es sehr weihnachtlich riecht aber das stimmt nicht. Wirklich angenehm und optimal für den Herbst.



Natürlich habe ich auch an den Rest der Familie gedacht und so bekam mein Mann sein Kraftvoll Duschgel 2 in 1 mit Zedernuss und Eiche. Ein wirklich femininer Genuss und schon sehr stark aber ich finde Männerprodukte riechen eh immer intensiver.
Eben männlicher ;-)

Für die Jungs gibt es neue Badekristalle mit den Titeln "Danke" und "All I want for Christmas".
Auch neu auf dem Markt ist die Aroma Dusche für Kinder mit dem Titel Frostbeulen-Dusche. Hier ist der Duft Ingwer und YUZU.
Meine Kinder mögen zwar überhaupt keinen Ingwer aber die Dusche haben sie trotzdem gleich in Beschlag genommen.
Der kleine Pinguin auf der Verpackung ist ja auch zu niedlichst!

Fazit:
Die Wohlfühl Pflegeserie ist mein absoluter Hit momentan. So ein toller, dezenter Duft und dieses weiche Hautgefühl danach. Ich bin verliebt ;-)
Wirklich wieder wundervolle Produkte. Auch Kids und Mann benutzen sie sehr gerne und sind begeistert.
Vorallem werden sie hier von allen bestens vertragen und die Haut fühlt sich einfach gut danach an.
Natürliche Pflege "Made in Germany".
Und weil ich Kneipp so liebe, wird das nicht der einzige Bericht in nächster Zeit sein... denn mein letzter Einkauf ist schon sehr eskaliert und auch das nächste Paket ist schon auf dem Weg zu mir ;-)
Also seid gespannt.... ich habe gerade das Gefühl, dass Kneipp eine Neuheit nach der anderen auf den Markt bringt und bisher wurde ich noch nicht enttäuscht.

Sonntag, 29. September 2019

#FRBT2019 - Ein Treffen unter Freunden mit vielen Superhelden

Werbung
Vergangenen Samstag war es wieder soweit. Anouck von Cinny at Home hat zu Ihrem jährlichen Bloggertreffen eingeladen. Diesmal im kleinen Kreis, was jedoch nicht hieß dass es weniger spektakulär abläuft ;-)

Für mich startete der Tag ziemlich früh, da ich ja doch 1,5 Stunden Anfahrt hatte. Als erstes traf ich mich mit Anouck und Heike und wir fuhren zusammen mit Anoucks Privat Fotograf Richard Richtung Kneipp Outlet um erst einmal ordentlich shoppen zu gehen.
Hier trafen wir auch auf Ann-Kathrin und Christa, welche ich auch schon von vorherigen Treffen kannte.


Anschließend ging es zum Kneipp Werk wo es einen wunderschönen Sinnesgarten gibt. Hier stiegen wir wagemutig ins eißige Wasser und taten etwas für unsere Gesundheit. Wir kneippten nämlich zusammen eine Runde.
Erfunden von Sebastian Kneipp ist es die berühmteste Wasseranwendung um Venenleiden zu mindern, Abwerkräfte zu stärken, Schlafmangel natürlich zu bekämpfen usw.
Ich fand es toll, aber danach hab ich Sonne gebraucht ;-)
Aber das war noch nicht alles in dem tollen Garten. Wir haben uns auch noch ein Armbad und den Barfußpfad gegönnt.



Das Armbad wird auch der natürliche Espresso genannt. Am besten am späten Vormittag oder frühen Nachmittag anzuwenden, da es wirklich fit und munter machen soll. Einfach die Arme bis zur Mitte der Oberarme für 30 bis 40 Sekunden in das kalte Wasser tauchen und danach leicht abstreifen. Arme pendeln lassen und genießen bis es trocknet ;-)


Nach diesem kleinen Wellnessprogramm ging es weiter zu Anouck….
Hier war natürlich alles bereits für eine schöne Marvel Party liebevoll vorbereitet und wir freuten uns alle bereits auf das Gebäck der Bäckerei Höreder, welche als Sponsor mit dabei waren.

An unserem Ziel angekommen, kamen wir natürlich erst einmal aus dem staunen und fotografieren nicht heraus.
Anouck hat sich wieder einmal selbst übertroffen und auch in diese Vorbereitung wieder sehr viel Herzblut gesteckt.
Herzlichen Dank an dieser Stelle liebe Anouck für diese tollen Events!!!!

Das Treffen im Zeichen von Marvel war wieder mit viel Liebe zum Detail....

Wir genossen erst einmal die Leckereien aus der Bäckerei, frischen Kaffee und allerhand Süßes und herzhaftes was Anouck für uns Vorbereitet hatte.
Wäre ich nicht schon kugelrund, wäre ich es auf alle Fälle nach diesem Tag gewesen.



Es war ein rundum gemütlicher Nachmittag, mit viel Ideen und Erfahrungsaustausch. Tollen Gesprächen und einem schönen Wichteln.
Natürlich hatte Anouck auch für ausreichend Sponsoren gesorgt und somit konnten wir einige neue Produkte ausprobieren und mit nach Hause nehmen.
Dazu könnt Ihr die nächsten Wochen hier noch mehr lesen.


Aber jeder Tag geht einmal zu Ende und nach einem gesponserten Abendmahl mit Produkten der Bäckerei Höreder und Laux Feinkost, trennten sich leider unsere Wege wieder.
Mitgenommen haben wir aber nicht nur das wundervolle Goodie Bag, sondern auch wunderschöne Gespräche und eben einen tollen Tag mit bekannten Gesichtern, welche man viel zu selten sieht.


Vielen Dank Euch allen für den tollen Tag!!!! Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich sehr auf eine Wiederholung. Mal schauen wie es das nächste mal mit dem Bauchzwerg aussieht, dann ist "es" ja schon auf der Welt ;-)

Wer jetzt neugierig auf mein Goodie Bag ist, sollte die nächsten Tage hier vorbei schauen und natürlich auf Instagram. Denn dann folgt neues ;-)

Montag, 23. September 2019

Wenn es wieder einmal ein bisschen mehr Rot beim Mittagessen sein darf ;-)

Werbung
Es ist auch wieder so eine Sache, welche ich als Kinderlose damals wohl nicht verstanden habe. Es gibt Mittagessen mit Kindern, da heißt es nicht Fischstäbchen mit Ketchup.... sondern Ketchup mit Fischstäbchen.
Zuerst war mein Patenkind dran. Er aß nur Nudeln mit Ketchup.... das machen meine Jungs jetzt zum Glück nicht, aber Ketchup gehört bei Ihnen trotzdem zu allem dazu. Und da kann es schon einmal Teller geben, die mehr rot als grün beinhalten ;-)
Naja.... Geschmackssache....

Wir haben uns jedenfalls alle sehr gefreut als wir die verschiedenen Ketchupflaschen und Saucen der Firma Werder Feinkost ausprobieren durften.


Wir staunten auch nicht schlecht als ein rießiges Paket bei uns ankam und wirklich für jeden der Familie etwas dabei war.
Ketchup für die Kinder in einer Plastik Squeeze Flasche, etwas schärferes für den Mann, traditionelles für den großen und sogar Mediterranes für mich.

Zum Unternehmen:
Werder ist ein Traditionsunternehmen welches es bereits seid 1873 gibt.
Seid 1980 wird hier unter anderem hochwertiges Ketchup produziert. Im laufe der Jahre konnte sich die Firma auch viele Auszeichnungen holen wie zum Beispiel ein "Gut" von Ökotest und Stiftung Warentest.
Es gibt für jeden Geschmackstyp das passende Produkt im Hause Werder... sei es ohne Zucker oder Vegan....
Für alles hat Werder eine Lösung. Ein wirklich gelungenes, großes Sortiment.


Ein Highlight der Produkte war für uns die Berliner Curryurst Sauce.
Meine Männer lieben alle Currywurst und das könnte es hier wöchentlich geben.
Normalerweise mache ich die Sauce selber aber manchmal muss es einfach schnell gehen zwischen den Terminen der Jungs.
Da fand ich die fertige Sauce in der Plastikflasche schon sehr hilfreich.
Ich habe sie einfach zu meinen fertigen Würsten in die Warme Pfanne gegeben, die Flasche noch ein wenig mit Wasser ausgeschwenkt und alles zusammen kurz in der Pfanne erwärmt. Durch das Wasser war sie auch nicht zu dickflüssig und hat super für 4 Personen gereicht.


Geschmacklich war sie super. Meine Kinder und ich essen nicht gerne scharf und somit hat die Sauce genau unseren Geschmack getroffen. 
Wirklich ein tolles Produkt... welches ich gerne öfters verwenden werde. 

Zutaten: Tomatenmark (45 %), Wasser, Zucker, Branntweinessig, Modifizierte Stärke, Speisesalz, Curry-Gewürzmischung (1 %)
Fazit:
Ein wirklich tolles Testpaket mit herrlichen Produkten. Nicht wirklich teurer als im Handel und über Amazon und den hauseigenen Online Shop alles bequem nach Hause bestellbar.
Geschmacklich gab es keine Sorte welche uns nicht geschmeckt hat, denn es war für jeden das passende Produkt dabei.
Die Auswahl ist groß und Werder stellt zusätzlich noch Fruchtweine und Früchte in Alkohol eingelegt her.
Also wer die nächste Party plant, kann sich hier bequem und geschmacklich hervorragend eindecken.

Wer schnell ist....
im ganzen September ist im Werder Online Shop das bestellen ab 20 EUR noch Versandkostenfrei. 

Also hier solltet Ihr zuschlagen ;-)

Herzlichen Dank für den tollen Test! Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt und der Beitrag entspricht meiner eigenen, objektiven Meinung.