Freitag, 12. Juli 2019

Orangen Online direkt aus Portugal - Quinta-Shop

Werbung

Vor einiger Zeit erreichte mich ein prall gefülltes Paket aus Portugal enthalten waren wundervoll riechende Orangen, Zitronen, eine Avocado, 1 Grapefruit, 1 Buddha Frucht sowie 1 Flasche hochwertiges Bio Olivenöl.


Schon beim öffnen strömte mir ein wundervoll fruchtiger Geruch entgegen, somit mussten wir die 1 Ration und danach auch noch weitere gleich zu köstlichem frisch gepressten Saft verarbeiten.

Wir lieben das!!!! Die Orangen waren alle reif aber sind gut und frisch bei uns angekommen. Sie gaben auch sehr viel Saft her, was wirklich von einer tollen Qualität zeugt.

Online Shop:
Seid 1993 produziert die Familie Dornhoff in der Algarve in Portugal Orangen und versenden sie in die Welt.
Der Boden dort ist ein mineralreicher Lehmböden welche die besten Voraussetzungen für Orangen, Avocados, Grapefruits etc. mit sich bringt.
Mit Respekt und Liebe zur Mutter Erde wird hier angebaut, organischer Dünger verwendet und natürliche Feinde gegen Schädlinge eingesetzt.
Die Früchte bleiben teilweise bis zu 1 1/2 Jahre am Baum bis sie die nötige Reife besitzen.
Geerntet wird in Handarbeit.


Virgin Extra Olivenöl
Im Norden Portugals an der spanischen Grenze, weit ab vom Verkehr, liegen kilometerlange Olivenhaine. Hier wird das Bio Olivenöl aus ausschließlich reifen Früchten mechanisch gepresst.
Das bedeutet eine hohe Qualität und einen fruchtigen Geschmack mit einer Kräuter und Mandelnote.
Ein sehr geschmackvolles Olivenöl, welches ich am liebst in meinen Salaten mag, da hier der Geschmack optimal zur Geltung kommt.

Fazit:
Natürlich kann man aus den leckeren Früchten noch viel mehr Rezepte herstellen. Für mich kam die Lieferung nur leider zu einer Zeit wo ich wirklich schlecht beieinander war und daher auf das einfach zurück greifen musste. Ich liebe es auch Orangen einfach auszulöffeln und meine Männer eben frisch gepressten Saft.
Die Zitronen wanderten in unser Trinkwasser, was sowieso gegen Übelkeit in der Schwangerschaft  helfen soll und war meine Berichte genau liest, kann hier auch gerade das Outing meiner vergangenen Abstinenz erleben ;-)
Ich kann Euch den Shop und die Produkte nur wärmstens empfehlen. Es kam alles frisch und wohlbehalten bei uns an. Die Preise sind klasse und ich werde mit Sicherheit mal wieder bestellen. Denn die Orangen sind ein Traum!

Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen.

Freitag, 28. Juni 2019

Sau am Brett von Oliver Kern - Buchrezension

-Vorsicht Spoiler und Werbung

Ich lese ja sehr gerne Krimis aus der Heimat. Einen welchen ich mir im Urlaub gegönnt habe war der neue Fellinger Fall von Oliver Kern. Ich habe bereits den 1. Fall von Ihm gelesen und natürlich war klar, dass ich auch die Fortsetzung brauche.
Mit Wortwitz und Charme kommt dieser "Heimatkrimi" daher und fesselt die Leser.

Details:
Heyne Verlag
Autor: Oliver Kern
ISBN: 978-3-453-43870-5
Preis: 9,99 EUR




Inhalt:
Mitten im Bayrischen Wald, rund um den Freudensee, spielt der zweite Fall von Fellinger dem Lebensmittelkontrolleur.
Eigentlich wollte er ja in jungen Jahren zur Polizei, doch wegen einem Knieleiden war ihm der Weg dorthin versperrt. So ging er eben zu den Lebensmittelkontrolleuren, ist ja ein ähnlicher Beruf. Allerdings kommt er doch immer wieder in verheerende Situationen in denen er nicht anders kann als seinem natürlichen Instinkt zu folgen um die hießige Polizei zu unterstützen.
Vor einigen Jahren ist eben am Freudensee der Löffelmacher beim Sautrogrennen ums Leben gekommen und nun stirbt bei seinem Bruder in der Kneipe ein Tourist aus Hamburg an einem vergifteten Schweinsbraten.
Zufall? Oder gibt es irgendwelche Zusammenhänge?
Ehe sich Fellinger versieht steckt er mitten drin und muss zwangsläufig zum Hobbyermittler werden.

Fazit:
Ein wunderschön, lustig geschriebenes Buch mit viel Wortwitz, lustigem Dialekt und tolle Geschichte.
Hier wird einem wirklich mit Charme ein Krimi rüber gebracht, der einen erstens nicht mehr los lässt und sehr oft zum lachen bringt.
Ich habe das Buch sehr schnell gelesen, da es spannend und nicht zu ausschweifend war. Man kommt gut mit und kann sich sehr gut in die Geschichte hineinversetzen.
Ich finde das schreit förmlich nach einem 3. Fellinger Fall.
Hier ist wirklich eine tolle Figur geboren, die man gerne begleitet bei den Hobbyermittlungen mit Charme.



Freitag, 7. Juni 2019

Neue Naturkind Schaumduschen für Jungs und Mädels

Werbung
Tatütata oder Simsalabin…..
Hmmmm…. hört sich beides interessant für Kinder an. Einer ist blau, einer rosa gehalten.
Ich rede von den neuen Kneipp Schaumduschen der Naturkind Serie.
Wunderschöne neue Ideen, kindlich Verpackt und mit einem tollen Pflegeergebnis. So kennt man Kneipp.

Wir durften beide Sorten ausprobieren.



Natürlich wollten meine 2 Buben als erstes den blauen "Tatütata" Duschschaum ausprobieren. Schließlich ist er eher Männerfarben und vorne drauf ist ein lustiger Hund abgebildet.
Der zarte Schaum mit Melonenkernöl lässt sich wunderbar einfach auf dem Körper verteilen und hinterlässt ein cremiges, weiches Hautgefühl. Er duftet leicht nach Melone, was die Kids lieben.

Inhaltsstoffe laut Hersteller:
Aqua (Water), Butane, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, Decyl Glucoside, Sodium Cocoamphoacetate, Parfum (Fragrance), Sodium Chloride, Lauryl Glucoside, Citrullus Lanatus (Watermelon) Seed Oil, Citrullus Lanatus (Watermelon) Fruit Extract, Benzyl Alcohol, Hexyl Cinnamal, Linalool, Limonene, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Betaine, Citric Acid, Propane, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate, Coco-Glucoside, Glyceryl Oleate, Xanthan Gum, Isobutane, Isopropyl Alcohol, Sodium Hydroxide, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Tocopherol. 


Das zweite Produkt ist der Zauberschaum Simsalabim. In einer rosa Verpackung mit niedlichem Kätzchen spricht er wohl eher kleine Mädels an.
Aber wir haben ihn trotzdem ausprobiert, denn er riecht wundervoll nach Kirsche. Als Pflegezusatz enthält dieser Duschschaum Kirschkernöl und hinterlässt daher ein genauso gepflegtes und weiches Hautbild wie schon das andere Produkt.

Familienmeinung:
Bei uns wurden die zwei Duschschäume gleich in die Freibadtasche gepackt und daher schon gut aufgebraucht. Schließlich sind wir dort täglich ;-)
Schön finde ich wirklich die zwei Düfte. Sie sind dezent aber wenn die Jungs an mir vorbei laufen kann ich es riechen und das finde ich sehr schön und angenehm.
Lustig finde ich auch die Namensfindung und die Verpackung. Das spricht Kinder an und die Farben laden gleich zum duschen ein.
Wir finden dass sich Kneipp wieder einmal etwas tolles mit einem wundervollen Ergebnis ausgedacht hat.

Danke hierfür!

Montag, 20. Mai 2019

Gerührt oder geschüttelt?

Werbung
War das nicht der berühmte James Bond Spruch? Ich mag James Bond zwar nicht besonders, war einfach nicht mein Jahrgang.
Dafür habe ich mich trotzdem sehr gefreut, dass ich vor kurzem ein tolles Martini Testpaket für Personen ab 18 Jahren bekommen habe.


Das Paket kam über Brandnooz und beinhaltete 2 verschiedene Sorten Martini Tonic.
Einmal den roten Fiero und dann den weißen Bianco.

Natürlich wurden die ersten Fläschchen gleich kalt gestellt und ich war sehr gespannt. Tonic Water war zum Glück noch im Haus und so konnte bei schlechtem Regenwetter trotzdem ein Hauch von Sommer aufkommen.

Also erstes musste ich Fiero ausprobieren. Das Fläschen in ein bauchiges Glas, auffüllen mit Tonic Water und Eiswürfeln.
Voála!
Das ist gelingsicher ;-)



Aber auf einem Bein steht man ja bekanntlich nie gut und somit musste auch der helle Martini Bianco gleich ausprobiert werden. Schließlich braucht man ja den direkten Vergleich ;-)



Ehrliche Meinung:
Ich hatte früher ab und an mal ein Glässchen Martini getrunken, aber es war nie eines meiner Lieblingsgetränke wegen der herben Note.
Aber was soll ich nun sagen... Martini geht auch lieblich und fruchtig. Nämlich mit dem roten Martini & Tonic Fiero.
Ein absolut genialer Sommerdrink. Er ist mit seinen 7,5% Alkohol auch nicht sehr stark, was natürlich wundervoll zum Sommer passt.
Fruchtig, frisch und eigentlich recht süffig.
Für mich ein sehr gutes Getränk, wenn man Abends beisammen sitzt.
Auch die Sorte Bianco fand ich gut. Allerdings war hier eben der typische, bekannte Martini Geschmack im Vordergrund. Auch gut.... mir persönlich hat aber die rote Variante einfach besser geschmeckt.
Wer noch ein Sommergetränk sucht, der sollte es wirklich mal ausprobieren. Ich mag diesen Martini & Tonic gerade sehr, sehr gerne.

Tolles Produkt!

Freitag, 17. Mai 2019

Hochspannung - das rasante Rechenspiel von AMIGO

Werbung
Anfang des Jahres durfte ich mich ein bisschen auf der Spielwarenmesse umschauen und freue mich natürlich auch sehr auf den Stand von Amigo.
Wir durften Euch in der Vergangenheit ja schon einige Kartenspiele des Herstellers vorstellen und haben uns dieses Jahr einmal bei den Neuheiten umgesehen.

Natürlich gab es viele wundervolle neue Spielideen, aber eine konnten wir für unseren Paul mit nach Hause nehmen. Da er sich sehr für Mathematik interessiert, haben wir das Kartenspiel Hochspannung ausprobiert. Empfohlen ist es ab 10 Jahren.... war ich natürlich ein wenig skeptisch, da mein Bub erst 8 ist aber er hat es souverän gemeistert ;-)


Spielregeln:
Hochspannung ist ein schnelles Rechenspiel mit Multiplikationsaufgaben. J
Die Karten werden gleichmäßig an alle Mitspieler verteilt und die letzte Karte kommt offen in die Tischmitte.
Nun zieht jeder Spiele von seinem Stapel die 4 obersten Karten auf die Hand. Der Stapel vor dem Spieler ist der persönliche Ziehstapel, hiervon muss immer wieder eine gezogen werden, damit man kontinuierlich 4 auf der Hand hat.

Auf los geht´s los. Wer als erstes die Rechenaufgabe richtig hat und auf seiner Hand eine Karte mit passender Eckziffer hat, darf ablegen. Dann rechnet man gleich die nächste Aufgabe und der schnellste mit passender Karte darf wieder ablegen.....
So geht das bis ein Spieler alle Karten abgelegt hat.
Das ist der Champignon.
Ihr seht... es geht um blitzschnelles Kopfrechnen bei dem Spiel.


Fazit:
Also ich muss wirklich gestehen dass ich bei der 1. Runde gewaltig ins schwitzen gekommen bin. So viel und so schnell habe ich schon lange nicht mehr Multiplizieren müssen. Da hab ich wirklich gemerkt dass die Übung fehlt aber ich war auch begeistert von meinem Sohn. Denn eigentlich haben sie nur für die schnellen Rechner Malaufgaben in der Schule und noch nicht für alle, dennoch hat er sagenhaft schnell im Kopf gerechnet.
Selbst die hohen Rechenaufgaben gingen ab der 2, und 3. Runde schon sehr gut und schnell.
Übung macht eben doch den Meister ;-)
Mein großer möchte es gerade die ganze Zeit spielen und auch einer seiner Freunde spielt schon gerne mit.
Und meinen grauen Zellen tut es natürlich auch gut! ;-)


Vielen Dank an Amigo für das bereitstellen des Kartenspiels. Uns macht es sehr große Freude und mit ca. 20 Minuten Spieldauer ist es optimal. Nicht zu lang um anstrengend zu werden und auch nicht zu kurz.
Groß und klein müssen hier denken und haben wahnsinnig viel Spaß wenn das Tempo angezogen wird.




Donnerstag, 2. Mai 2019

Kneipp Wirkduschen - ein weiterer Meilenstein zur Nachhaltigkeit

Werbung
Nachhaltigkeit ist ja mittlerweile in aller Munde. Was auch gut ist. Es gibt nur eine Erde und die möchten wir alle ordentlich übergeben. Da viele Unternehmen mittlerweile bemerkt haben dass ein Umdenken stattfinden muss, finde ich es super dass auch Kneipp auf diesen Zug mit aufgesprungen ist. Durfte ich Euch ja in letzter Zeit auch schon die neue Lippenpflege mit Nachhaltiger Verpackung vorstellen, so kamen nun auch 3 neue Duschprodukte in den Handel.

Diesmal handelt es sich um die Kneipp Wirkduschen in 3 verschiedenen Duftrichtungen.



Wir durften uns 2 von 3 möglichen Düften aussuchen und meine Wahl fiel auf
Kopf frei mit Minze und Rosmarin
und
Entspannt sein mit Sandelholz und Tonka.

Besondere Verpackung:
Kneipp hat hier wirklich eine komplett Recyclebare Verpackung produziert. Die Flasche selbst ist aus rPET. Das bedeutet dass sie aus bereits recyceltem Kunststoff besteht und nach Verwendung wieder komplett recyclebar ist.
Das Etikett besteht aus Steinpapier.
Das bedeutet es ist zu 100% Zellstoff frei und spart daher eine Menge Rohstoffe ein. So kann 1 Tonne Steinpapier im Vergleich zu normalem Papier den Wasserbedarf einer Person für 232 Tage einsparen. Das finde ich schon eine Menge und auch hier muss ich wirklich gestehen, dass mit überhaupt nicht bewusst war, was mit der Herstellung von Papier so alles einhergeht.

Aber das war noch nicht alles. Selbst bei der Tinte hat Kneipp etwas neues. Denn hier haben die Grafiker eine Schrift gewählt welche im Durchschnitt 33% weniger Tinte verbraucht als vergleichbare Schriftarten.

Wahnsinn!

Ich muss gestehen, dass ich hier wirklich ein klein wenig überrumpelt bin. Natürlich mach ich mir mit Plastik usw. Gedanken.... aber dass es soooooooo viel Sparpotenzial an jedem Produkt welches man benutzt gibt, das war mir leider nicht klar bisher. Da bin ich wohl wirklich ein klein wenig blauäugig durch die Welt gelaufen.

Kopf frei

Diese Wirkdusche mit den ätherischen Ölen von Minze und Rosmarin macht ihrem Namen alle Ehre. Hier bekommt man beim duschen wirklich den Kopf frei durch die ätherischen Öle und auch die Nase im übrigen.
Ich finde solch eine Erfrischung nach dem Sport oder wenn es warm ist, wahnsinnig toll und Minze und Rosmarin geben eine gute Kombination ab.
Auch die Haut wird wirklich spürbar gepflegt und fühlt sich danach geschmeidig und nicht trocken an.


Entspannt sein


Diese Wirkdusche ist genau das Gegenteil von der ersten. Hier ist der Duft warm, ruhig und entspannend. Tonka und Sandelholz laden eher zum träumen und genießen ein.

Inhaltsstoffe laut Hersteller:
Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Coco-Glucoside, Polysorbate 20, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, Glycerin, Pterocarpus Soyauxii Wood Extract, Dipteryx Odorata Seed Extract, Pogostemon Cablin Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Linalool, Citronellol, Limonene, Geraniol, Coumarin, Parfum (Fragrance), Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Glyceryl Oleate, Sodium Chloride, Citric Acid, Glycine Soja (Soybean) Oil, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Tocopherol. 


Fazit:
Ich bin von den 2 getesteten Duftrichtungen begeistert. Wirklich angenehm und wieder eine tolle Pflegekraft für die Haut.
Es ist einfach schön wenn etwas gut riecht und die Haut sich danach auch rundum gepflegt anfühlt.
Was mich natürlich wirklich begeistert hat, war dass es auch Nachhaltig geht und vor allem was alles dazu gehört. An die Tinte hätte ich da zum Beispiel nie im Leben gedacht.
Ein rundum gelungenes Produkt. Für uns und die Natur.

Weiter so Kneipp!

Dienstag, 30. April 2019

Ein Likörchen in Ehren kann niemand verwehren! ;-)

Werbung
Das Produkt ist nur für Personen ab 18 Jahren geeignte.

Na, wie sieht das so bei Euch aus?
Genießt Ihr auch ab und an mal ein leckeres Likörchen?
Wir schon. Gerne auch selbstgemacht aber wenn es schnell gehen muss oder die Inspiration fehlt, dann natürlich auch mal etwas gekauftes.
Über Trnd durften wir am großen Amarula Produkttest teilnehmen und erhielten ein tolles Startpaket.




Enthalten waren zwei wunderschöne, bauchige Gläser, eine 750ml Flasche und 4 kleine to go ;-)

Amarula ist ein cremiger Likör welcher aus den Früchten des Afrikanischen Marula Baumes gewonnen wird. Eigentlich sehen die Früchte aus wie überreife Birnern oder Mirabellen.

Die Herstellung ist langwierig, denn als erstes wird aus den reifen Früchten ein Brantwein destilliert, welcher anschließend 2 Jahre reifen muss.
In dieser Zeit entwickelt sich das Aroma. Nach den 2 Jahren wird das ganze mit Sahne vermischt und fertig ist ein aromatischer Creamlikör.

Fazit:
Ich habe die Flasche schon öfters stehen sehen, aber muss gestehen, dass ich immer dacht... "Naja, ein weiterer Schokoladenlikör eben".
Aber dass es ein Likör aus einer ganz anderen Frucht ist, war mit nie bewusst.
Dennoch muss ich gestehen, schmeckt er schon leicht schokoladig und wunderbar cremig.
Der Alkoholgehalt mit 17% geht auch und somit ist es auf Eis und gekühlt ein wundervolles Getränk.
Auch zum backen kann man ihn gut zu Pancakes verwenden, allerdings essen bei uns die Kinder mit und somit haben wir ihn dann einfach mit Freunden bei strahlendem Sonnenschein im Garten genossen.
Ein toller Likör, welcher mit Sicherheit von mir nachgekauft wird.
Herzlichen Dank, dass wir testen duften.