Dienstag, 19. Februar 2019

Das Spielzimmer wohnlicher gestalten mit Raumtextilienshop #FRBT2018

Werbung
Wir haben ein neues Spielzimmer in unserem Dachboden Ausbau integriert. Leider hat es nur ein kleines Fenster und alle Vorhänge welche ich dort anbringen wollte, machten es irgendwie noch viel kleiner und dunkler.
Durch das Frankenbloggertreffen durfte ich mit ein Plissee von Raumtextilienshop aussuchen. Es wurde genau für unser Fenster zurechtgeschnitten und somit perfekt angepasst.

Im Onlineshop findet man was das Herz begehrt für den Innenbereich:
- Plissees
- Rollos
- Gardinen
- Raffrollos
- Flächenvorhänge
- Lamellen
- Jalousien
- Gardinenstangen
- Tischdecken
- Fensterbilder
- Dekokissen
- Gardinenzubehör
- Stoffe

und auch für den Außenbereich nochmal eine genauso große Vielfalt.

Wie schon gesagt, wir haben etwas für unser Dachbodenfenster gebraucht und die Farbwahl war bei 2 Jungs gleich geklärt. Es sollte blau werden.



Des weiteren konnte man sich zwischen verschiedenen Befestigungsmaterialien entscheiden.
Wichtig war für uns dass gut hält, schließlich wird es im Spielzimmer angebracht und wer weiß was sich eine Horde Jungs einfallen lassen.


Also entschieden wir uns für ein System wo der Plissee hingebohrt wird. Hier musste ich dann auch das Feld meinem Mann überlassen, da ich zwei linke Hände habe bei sowas.
Somit kann man ihn problemlos entfernen, ohne irgendwelche Überbleibsel zu haben.

Die Anbringung war ein bisschen knifflig und ich kam leider mit der Beschreibung als technischer Blindgänger gar nicht zurecht. Meine bessere Hälfte hat es aber dann doch in kurzer Zeit geschafft den Plissee fest und sicher an dem Kinderzimmer Fenster anzubringen.
Aber auch wenn ich zugeschaut habe, für mich wäre es leider nicht möglich gewesen mittels der Anleitung. Die geht vielleicht auch ein klein wenig einfacher?


Mittlerweile hält der neue "Vorhang" aber bombenfest und kann kinderleicht nach oben oder unten geschoben werden. Je nachdem wieviel Licht man möchte oder was einem eben besser gefällt.

Ich persönlich mag solche Plissees und habe auch an anderen Fenstern im Haus ähnliche. Toll an dem Shop ist, dass man sie wirklich auf das Maß, welches man benötigt anfertigen lassen kann. Das ist praktisch und für Häuser welche keine gängigen Fenstermaße haben, wirklich eine Bereicherung.
Das einzige Manko war die Anleitung, aber wenn der Plissee für einige Jahre die Kinder und das hoch und runterschieben gut überlebt, dann kann man auch darüber hinweg sehen. ;-)
Qualitativ hochwertig ist es auf alle Fälle und wir werden uns noch lange daran erfreuen können.

Mittwoch, 13. Februar 2019

Der Teufel und der Weihnachtsmann... eine Buchbesprechung mit Spaß

Werbung
Durch CleverFrauen durften wir uns wieder ein Buch für meine Kinder näher anschauen. Die Wahl fiel auf das lustig und interessant klingende Buch "Der kleine Weihnachtsteufel und der verflixte Wunschzettel" von Anna Lott.

Wer träumt nicht gerne von der Welt des Weihnachtsmanns zur Vorweihnachtszeit? Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene lassen sich mit schönen Geschichten gerne in ein Phantasiereich entführen. In dem Buch wird ganz lustig eine Weihnachtsgeschichte mit ein paar anderen Weihnachtsfreunden erzählt. Es hat uns sehr großen Spaß gemacht, diese tolle Geschichte zu lesen und die wunderschönen Illustrationen dazu anzusehen.

Eine klare Weiterempfehlung von der ganzen Familie.


Montag, 11. Februar 2019

Unsere neue Teigrolle von Treebox

Werbung
Backt Ihr gerne? Hier bei uns wird viel gebacken. Männe möchte öfters zum Wochenende einen Kuchen, wir lieben Pizza und die Kinder natürlich auch Kekse in allen Varianten.
Durch das Frankenbloggertreffen 2018 bekam ich eine wunderschöne Mint-Grüne Silikon-Edelstahl-Teigrolle von TreeBox zum probieren.



Ich habe bisher immer nur meine alten Holz Nudelhölzer benutzt. So kenne ich es von früher von zu Hause und war auch zufrieden damit. Neugierig war ich nun schon auf dieses "neue" Produkte für meine Küche.

Die Teigrolle besteht aus Silikon und Edelstahl und verspricht eine leichte Reinigung und kein Ankleben mehr von Teigen.
Sie hat eine Gesamtlänge von 36cm, einen Durchmesser von 3cm und ein Gesamtgewicht von 470g.
Natürlich kommt sie in einer umweltgerechten Kartonverpackung daher, auf welcher sich gleich ein Rezept für Omas Butterplätzchen befindet.

Das kam nun wie gerufen und ich machte mich gleich ans ausprobieren:

Zutaten:
4 Eigelb
75g Speisestärke
85g Zucker
175g Mehl
175g Butter

Zubereitung:
Alle Zutaten zusammen in einer Rührschüssel vermengen.
Den fertigen Teig in Folie wickeln und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Anschließend den Teil portionsweise ausrollen und ausstechen.
Auch ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 8 Minuten backen.
Fertig!






Hmmmm…. das Rezept war jetzt nicht so gelingsicher bei uns und wir mussten einiges an Mehl zusätzlich hinzu geben, damit man den Teig auch nach der Kühlzeit gut händeln konnte. Aber ich muss wirklich gestehen, die Teigrolle hält was sie verspricht. Nachdem der Teil wirklich Teig war, ist nichts festgeklebt und das ausrollen ging spielend einfach.
Genial finde ich auch dass man sie komplett in die Spülmaschine geben kann, das war ja leider bei meinen bisherigen Holzrollen nicht möglich.
Laut Hersteller kann man sie auch mit eingefrieren, was bei Mürbeteigen oft förderlich ist. Habe ich persönlich aber noch nicht probiert.


Der Online Shop von Treebox verspricht einen 100% Sorgenfreien Einkauf. Denn wer nicht zufrieden mit der bestellten Ware ist, bekommt sein Geld innerhalb von 6 Monaten zurück. Außerdem tut das Unternehmen etwas für die Umwelt und wir können alle aktiv daran teilnehmen. Denn für jede 20. Amazon Bewertung pflanzt Treedom einen Baum.

Ein tolles Produkt, mit wirklichem Mehrwert. Herzlichen Dank dass wir es kennen- und lieben lernen durften.

Samstag, 9. Februar 2019

Nun können wir auch einfach mal abhängen ;-)

Werbung
Sehr lange wollte ich schon eine bequeme Sitzmöglichkeit in meinem Garten wo man einfach mal genießen und die Seele baumeln lassen kann.
Anlässlich des letzten Frankenbloggertreffens bekam ich die Gelegenheit einen wunderschönen Sitzsessel in verschiedenen Blautönen von Hängematten Gigant auszuprobieren.

Natürlich ist das Wetter jetzt nicht gerade optimal um die Gartensaison zu eröffnen aber wir haben ihn jetzt einfach einmal provisorisch an die Stelle gehängt, welche es im Sommer werden soll. Somit konnten wir die Sonnenstrahlen heute ausnutzen und sind mit der Stelle auch sehr zufrieden.



Der Hängematten Gigant ist ein Online Shop mit einer großen Auswahl an hochwertigen Hängesesseln, Hängematten und Liegestühlen.
Für Erwachsene und Kinder sowie für drinnen und draußen geeignet.
Hier gibt es für jeden Wunsch etwas. Produkte mit eigenem Gestell, oder ohne. 
Da wir bereits einige Stabile Balken im Garten haben und für unsere Ecke vor den Weinreben noch etwas besonderes wollten, kam der Hängesessel Topical Ocean Lounge genau richtig.

Er ist für 1 Person geeignet und bis zu 120kg belastbar.


(Windig und sonnig.... bin nicht fotogen heute! ;-)

Der Hängesessel kommt fix und fertig zur Montage zu Hause an.
Wir mussten also nur noch den Platz finden und haben in an erst einmal provisorisch aufgehängt. Muss ja auch erst kucken ob es dort zieht, wie das mit Sonne und Schatten ist... so ein Chill Plätzchen muss gut überlegt sein. Notfalls könnte man den Hängesessel natürlich auch im Haus aufhängen aber da ist es zu eng bei uns. Ich möchte ja schließlich auch ein bisschen schaukeln und so hat der Sessel eigentlich schon eine stattliche breite von 120cm.





Das Material ist zu 65% aus Polyester und 35% Baumwolle. Ein Gemisch was sich sehr gut auch auf der im Sommer leicht bekleideten Haut anfühlt.

Zusätzlich zu den Hängesesseln kann man sich natürlich auch bequem das passende Befestigungsmaterial mit bestellen. Der Shop zeigt Vorschläge auf wenn man nicht so technisch begabt ist. Wäre jetzt bei mir nämlich der Fall.
Die meisten Produkte sind im Shop auch innerhalb von 1-2 Werktagen lieferbar und kostenlos innerhalb von Deutschland und Österreich mit DPD versendet.
Toller Service.

Es gibt noch so viele wunderschöne Produkte in dem Online Shop von Tropiplex.
Meine Kinder haben gleich wunderschöne Hängehöhlen für die Kinderzimmer entdeckt.
Mal kucken ob der Osterhase dieses Jahr vielleicht fleissig ist ;-)



Trotz dem kalten Wind heute, was man an meiner Frisur und dem Mantel ja sicherlich erkennen kann, fand ich das Probehängen wirklich klasse und entspannt. Man sitzt angenehm in dem Hängesessel und selbst für kräftigere Figuren, wie es die meinige ist, schnürt nichts ein, zwickt nichts und man hat bequem Platz.
Ich hab mich auch sicher gefühlt und nicht Angst haben müssen, dass er meinem Gewicht nicht standhält.
Ein wunderschönes Produkt und ich freue mich sehr auf den Sommer wenn ich darin endlich entspannt lesen werde. Ich hoffe, er wird nicht belagert von Neidern ;-)



Extra Vitamine in der grauen Jahreszeit mit unserer neuen Zitruspresse von Rommelsbacher #FRBT2018

Werbung
Momentan ist das Wetter ja leider alles andere als berauschend. Mal bitter kalt, dann wieder Sonnenschein und Plustemperaturen.
Natürlich die perfekte Bedingung für die gute alte Grippe und Erkältungskrankheiten. Schon seid Jahren lieben wir es zu dieser Jahreszeit zu unserem gemeinsamen Frühstück am Wochenende frischen Orangensaft selbst zu pressen.
Unser Vorgängermodell war uns jahrelang treu aber mittlerweile eben schon in die Jahre gekommen und ziemlich laut.
Da haben wir uns natürlich sehr gefreut dass im Goodie Bag des Frankenbloggertreffens eine nagelneue Zitruspresse von Rommelsbacher für uns dabei war.


Auf den 1. Blick ist sie wie alle Zitruspressen aber sie hat ein paar tolle Vorzüge welche meine vorherige nicht aufweisen konnte.

Zum einen ist sie sehr leicht und steht auf 4 rutschfesten Gummifüssen. Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest und was ich sehr toll finde ist, dass sie 2 Presskegel besitzt. Einmal für kleine Früchte und einmal für Große.
Das Design ist sehr schlicht und edel und macht sich sehr gut in jeder Art von Küche.

Das Gerät geht an und aus indem man die Frucht mit Kraft auf den Presskegel drückt. Also ein ganz einfacher, sicherer Mechanismus.
Über die klappbare Auslauftülle kann man den Saft rauslassen indem man sie herunterdrückt oder eben sammelt, wenn sie oben ist.
Auch kein Zauberwerk.




Im Handumdrehen kann man mit der Zitruspresse von Rommelsbacher frische Säfte pressen. Anschließend alle Teile einfach auseinanderbauen, auch das ist ganz einfach, weil alles nur leicht zusammen gesteckt ist und nun können die abnehmbaren Teile in die Spülmaschine. Kein lästiges putzen von verklebten Teilen, es wird alles im Handumdrehen sauber. Und kann nach dem trocknen wieder genauso einfach zusammen gesteckt werden.




Egal ob Grapefruits, Zitronen, Orangen oder Mandarinen, dank der 2 verschiedenen Presskegel kann man mit dem Gerät wirklich problemlos verschiedene Früchte pressen. Was für mich ein großer Vorteil ist, dass alles in die Spülmaschine geht. Viele Küchengeräte benutze ich nämlich einfach aus Faulheit nicht, da es mir zu aufwendig ist alles mit der Hand zu spülen.
Mit 1,7kg ist die Zitruspresse auch nicht zu schwer und kann bequem transportiert werden. 
Ein tolles Produkt aus dem Hause Rommelsbacher welches auch noch in anderen Varianten im Sortiment ist. 











Donnerstag, 7. Februar 2019

Es regnet, es regnet, die Erde wird nass....

Werbung
Mal Regen und mal Sonnenschein...
ja, nach dem massigen Schnee am Sonntag und herrlichem Sonnenschein gestern, war der heutige Tag sehr grau und es hat auch nur einmal geregnet. Perfekt um unseren neuen kleinen Freund auszuführen.
Regenschirme kann man nicht genug haben und ich muss gestehen dass ich auf die kleinen handlichen Knirpse stehe. Sie sind einfach und platzsparend überall zu verstauen und selbst in den Handtaschen findet man dafür oft Platz. Oder auch im Seitenfach des Schulranzens... einfach eine praktische Größe.




 Unser neuer ist der Flotte Taschenschirm Floyd Bandana. In blau/weiß gehalten hat er natürlich die ideale Farbe auch für meine Jungs. ;-)
Weshalb ich heute auf dem Heimweg auch den großen damit entdeckt habe.



Was mir neu war bei diesem Modell ist der Griff. Der ist so gestaltet, dass man ihn durch ein Loch perfekt festhalten kann und auch Kinder ihn dadurch gut im Griff haben. Falls es eben einmal mehr stürmt.
Auf geht der Schirm super einfach per Knopfdruck und auch das schließen geht so ganz einfach. Auch gut mit einer Hand zu bewältigen.
Grundsätzlich ist der Knirps Floyd Bandana eine überarbeitete Form meines mit Sicherheit schon 10 Jahre alten Knirpses.

Die Schirmspitze ist mittlerweile abgerundet um Augenverletzungen zu vermeiden und auch das Gewicht wurde optimiert, da die mittlere Schiene mittlerweile aus Karbonstahl besteht und er somit nur 270g wiegt.
Mittlerweile besitzt der Knirps auch ein überschlagsicheres Schirmdach welches wir noch nicht ausgiebig testen konnten, da es noch nicht so stürmisch war. Aber ich bin neugierig... die Kinder hatten bisher nämlich immer mit Schirmen zu kämpfen welche sich eben nach oben gewölbt hatten bei zu argem Wind.



Tja, was soll ich sagen.... ich mag mein neues Schätzchen und hab ihn nun gleich in meine Handtasche…. sonst ist er nicht mehr lange meiner ;-)
Die Optik ist ganz schön, vor allem hier in der Familie für jeden tragbar und der Griff fasziniert mich immer noch. Irgendwie erinnerte er mich auf den 1. Blick an einen Tierschnabel. Hmmm…..
Oder habt Ihr bessere Vorschläge?
Die Knirps Taschenschirme gibt es in zahlreichen Designs, Mustern und Farben. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei.
Egal welcher Muster- oder Farbwunsch.

(Der Text enthält meine eigene Meinung und das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt)







Urlaubserinnerungen zum blättern

Werbung
Kennt Ihr Fotobücher oder lasst Ihr Euch noch Bilder entwickeln und klebt sie ein?
Ich persönlich mag beides, allerdings habe ich stapelweise Kartons im Keller welche sortiert mit
Bildern noch von Polterabend und Hochzeit sind und welche auf´s einkleben warten.
Fotobücher von Urlauben oder besonderen Ereignissen sind halt einfach fertig bestellt und man kann sie jederzeit durchblättern ohne dass Bilder herausfallen.
Es hat alles Vor- und Nachteile. Mittlerweile haben wir ca. 13 Fotobücher aus diversen Urlauben, Hochzeit.... es sind schöne Erinnerungen.
Auch im Regal sind sie sehr platzsparend und nicht so dick wie die normalen Fotoalben.

Anlässlich des Frankenbloggertreffens durften wir uns ein Fotobuch von der Fotobook-Manufaktur erstellen.
Ich kannte die Seite persönlich noch nicht, da ich meine Sachen bisher alle bei einem anderen Anbieter erstellt habe und war neugierig was mich am PC erwartet.

Das aussuchen des Produkts war ganz einfach... es sollte dieses mal ein Ringbuch werden mit 24 Seiten von unserem Urlaub 2018 in Griechenland.





Das erstellen des Buches selbst war ein bisschen tricky. Irgendwie fehlten mir immer mal wieder eine Seite plötzlich, welche dann ohne Bilder war beim überprüfen. Auch bei den Textbausteinen stellte ich mich ein wenig an.
Wahrscheinlich weil ich einfach das andere Programm gewohnt bin und hier doch mal ein bisschen überlegen musste. Zeit habe ich die doppelte gebraucht wie sonst.
Aber eigentlich ist das aufwendigste wirklich das aussuchen, welche Bilder in das Buch sollen. Schließlich haben wir eine Masse an Bildern auf dem PC vom Urlaub gespeichert aber es sollen ja wirklich nur die lustigsten, schönsten und sehenswertesten Erinnerungen rein.
Diese schwierige Entscheidung hat man allerdings immer ;-)




Wir haben das erste mal ein Ringbuch gewählt, weil mein Mann dacht es wäre schöner, da uns in der Vergangenheit bei manchen Fotobüchern aufgefallen war, dass Bilder zu knapp am mittigen Rand sind und auch ab und an dann nicht ganz zu sehen waren. Mit der Ringbuchvariante umgeht er das.
Die Verarbeitung ist klasse und ohne Tadel. Die Spiralen sind alle perfekt in Reih und Glied und das milchige Kunststoff Deckblatt schützt die Seiten des Fotobuches sehr gut.

Die Bilder werden auf Canon HD Papier gedruckt. Hier kann man zwischen matt und glänzend wählen. Unsere Entscheidung fiel auf matt. Das ist aber einfach Geschmackssache.




Bei den Preisen muss ich gestehen, dass es fast identisch ist mit unserer Seite, auf der wir bestellen. Lediglich die Auswahl des Papieres ist bei Fotobook Größer und somit ist man in der Gestaltung ein bisschen flexibler, wenn man sich mit Auflösung etc. gut auskennt.

Ist man erstmal ein paar Seiten weit gekommen, läuft es auch wie geschmiert, denn die Seiten sind alle gleich in Ihren Gestaltungsmöglichkeiten.
Mit Schrift, ohne Schrift, größere Bilder, kleinere Bilder, oder Bilder über eine ganze Seite. Hier sind der Phantasie wirklich kaum Grenzen gesetzt.
Was mich noch sehr begeistert hat war die Schnelligkeit der Lieferung. Innerhalb von 3 Werktagen war das fertige Fotobuch bei uns. Damit hätte ich gar nicht gerechnet. Wirklich klasse, auch für Lastminute Ideen.

Grundsätzlich ist Fotobook ein guter Anbieter mit sehr vielen Möglichkeiten. Wie überall ist es so... ist man erst einmal dabei und hat sich ein bisschen reingefunden ins Programm, läuft es auch wie geschmiert. Ich denke auch wenn wir noch eines erstellen, wird das ganze einfacher und schneller. Mit dem Resultat und der Qualität sind wir sehr zufrieden.
Aber ich gestehe, dass Ringbuch war mal eine nette Idee.... aber das nächste mal mache ich doch wieder ein Hardcover Fotobuch.
Das gefällt mir vom optischen her einfach besser. :-)