Donnerstag, 16. Oktober 2014

Reer WinLock Fenster- und Balkontürsicherung mit MiByby

Über das Testerportal MiBaby werden immer wieder Tester für Produkte für Babys, Kleinkinder und Familien gesucht.
Wir hatten diesmal auch Glück und WinLock Fenster- und Türensicherung der Marke Reer testen.
Wir haben die Kinderzimmer im 1. Stock und eine Terassentür. Beides möchte ich gut gesichert wissen, da ich nicht 24 Stunden meine Jungs am Handgelenk habe. Man ist mal schnell auf der Toilette, sie spielen mit Freunden im Kinderzimmer....
Es gibt unzählige Situationen wo man mal eine Sekunde nicht schaut und da möchte ich mich Sicher und wohl fühlen.
Wir hatten an den Fenstern einfach Sicherungen mit Schloss.... naja, irgendwie wurden die Schlüssel immer weniger ;-)
Daher freuten wir uns als wir 1 Exemplar zum Testen bekamen.


Montage:
Die Montage war recht einfach. Lediglich längere Schrauben haben wir benötigt. Wir haben ein bisschen gestaunt, da wir bisher nur Sicherungen kannten mit Schloss. Dieses Produkt war lediglich eine Platte die unter den vorhandenen Griff montiert werden musste.

So sieht das ganze Montiert aus:


Die Sicherung funktioniert geschlossen und in Kippstellung. Man muss einfach den kleinen Stift den man links am Hebel sieht reindrücken, dann kann der Hebel bedient werden.
Ich hab mich ganz schön dumm am Anfang angestellt. Sehr schwer... auch Gäste die mal schnell die Türe öffnen wollten hatten so Ihre Probleme! ;-)
Ich selbst kann es mit einer Hand nicht öffnen. Leider... wenn es schnell gehen muss behindert es mich schon ein wenig.

Fazit:
Ich finde es im Grunde ein gutes Produkt. Leicht zum einbauen, sicher, wirklich schwer für Kinder oder fast unmöglich zum bedienen, für Mamas allerdings auch! ;-), man kann keine Schlüssel verlegen und es fällt kaum auf dass eine Sicherung dran ist.

Wir sind auch wirklich am überlegen ob wir uns noch zwei solche Sicherungen für die Kinderzimmerfenster zulegen. Allerdings bin ich jedes mal ein klein wenig verärgert, weil es gar so schwer geht. Aber es soll ja auch Sicher sein!

Ich bin hin und hergerissen aber im Grunde finde ich, ist es ein tolles Produkt, das hält was es verspricht! Für 7,99 EUR wirklich eine Sinnvolle Investition!

Danke, dass wir testen durften!

1 Kommentar:

  1. Die Fenstersicherung haben wir auch zum testen bekommen. Leider sind unsere Bolzen am Fenstergriff zu lang, sodass wir die Sicherungsplatte nicht montieren können. :( Wie genau öffnet und verrigelt man es denn? Muss man den Riegel reinschieben? Da wir es nicht anbringen konnten, konnte ich es leider nicht testen und mir deswegen nur schwer vorstellen.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.