Donnerstag, 18. Juli 2013

Tefal - einfach mehr erwartet....

Hallo ihr lieben!

Im Juni 2011 habe ich bei Knorr eine tolle Tefal Pfanne gewonnen. Ich liebe diese Pfanne, sehr schön zum anbraten für Fleisch, Pfannkuchen und die Beschichtung hält auch klasse. Nun habe ich sie ja ca. 2-3 mal wöchentlich in Benutzung und auch andere Pfannen aber das ist mir noch nie passiert.

Vor 2 Tagen habe ich Gyros angebraten und es tat einen rießen Schlag und als Resultat hatte ich das hier...


Der Deckel ist einfach abgeflogen.

Und was sagt Tefal dazu?

Original E-Mail:

vielen Dank für Ihre E-Mail.
Erfahrungsgemäß kann es hierzu kommen, wenn die Pfanne regelmäßig in der Spülmaschine gereinigt wurde. Das Kochgeschirr ist zwar spülmaschinengeeignet, aber nicht spülmaschinenfest.
Wir hoffen, Ihnen mit dieser Antwort helfen zu können.

Mit freundlichen Grüßen


Tja, wie gewonnen so zerronnen. 2 Jahre für eine Markenpfanne ist nicht unbedingt lang.
Meine billige lebt schon seid 7 Jahren an meiner Seite, wird genauso oft benutzt und genauso gereinigt wie diese.

Schade.....

Musste ich aber jetzt mal loswerden, denn ich weiß nicht ob ich mir nochmal eine Tefal kaufe! Hält ja nicht lange!
Welche Pfannen habt ihr so in Gebrauch?

Kommentare:

  1. Krass, toll standart Email :( Ich kaufe auch keine Tefal mehr, bin mit keramik sehr zufrieden wie du vielleicht schon gelesen hast :) Ansonsten habe ich auch silit und fissler, sind zwar teurer aber echt gut. LG Desiree

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe meine von Tupperware..kosten zwar einiges aber sind supe und Lebenlange Garantie. ;)

    AntwortenLöschen