Donnerstag, 5. Januar 2012

Wen stört es nicht wenn die Hände nach Zwiebeln stinken!?

Ja, mich stört sowas wahnsinnig! Ich kann danach mit Seife schrubben wie ich will aber es geht einfach nicht weg.
Vor ein paar Wochen kam nun ein kleines silbernes Ding zum testen mit der Post. Hmmm, erst war ich ja wirklich ein wenig skeptisch weil ich sowas überhaupt nicht kannte.
Als ich mich dann aber in meinem Freundeskreis, bei einigen Anglern umhörte, merkte ich schnell dass die alle sowas zu Hause haben. Und es vorallem auch schon lange und regemäßig benutzen.
Was ich meine ist eine EDELSTAHLSEIFE!


Meine Freundin hat mir erklärt, dass sie die immer in der Küche liegen hat, da ihr Mann oft Zander und Meerforellen mit heim bringt und sie sonst den Geruch nicht mehr weg bekommt.
Puh, dann kann ich froh sein, dass ich mich lediglich mit Zwiebeln und Knoblauch Geruch rumärgern muss.
Das mit dem Fisch konnte sie mir leider momentan nicht demonstrieren weil nicht geangelt wird zur Zeit. Aber die nächste Sesion kommt mit Sicherheit und dann will ich Beweise! ;-)

Was ich euch jedoch mitteilen kann ist, dass diese Seife wirklich gegen Zwiebel- und Knoblauchgeruch an den Händen hilft!

Einfach kaltes Wasser aufdrehen, die Edelstahlseife wie eine normale Seife benutzen und fertig! Die strengen Gerüche sind weg!!!!!
Ich bin wirklich begeistert von dem Teil und finde es schade, dass ich sie erst jetzt kennelernen durfte. Aber besser spät als nie! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.