Freitag, 4. Mai 2012

Farbpflege ohne Sulfate aus dem Haus L´oréal

Vor einiger Zeit wurden auf Elle.de Tester für die neue Pflegelinie EverPure von L´oréal gesucht. Irgendwann trudelte überraschend ein Paket mit Shampoo und Spülung ein und ich freue mich wie ein Schneekönig über diese Überraschung.

Clou der Serie:
Sie kommt komplett ohne Sulfate aus. Wacholder, Rosmarin und Botanische Öle sollen das Haar vor dem austrocknen schützen und die Farbdauer verlängern.

Test:
Ich habe meine normale Pflege gleich mal beiseite gestellt und diese zwei ausprobiert. Spülung verwende ich auch so jedes mal, daher passt die Konstellation.
Das Shampoo war anenehm im Geruch. Roch nach frischen Kräutern, lies sich sehr schön verteilen und auch wieder ausspülen.
Der Conditioner roch sehr minzig, was ich aber als engenehm empfand. Die Spülung war weiß und fester wie das Shampoo, lies sich aber trotzdem sehr gut verteilen.
Nach dem waschen fühlten sich meine Haare frisch, seidig gepflegt an. Der frische Minzduft hing auch noch in der Luft, was mir sehr gefiel.

Meine Meinung:
Von dem Shampoo habe ich leider nach 1 Woche Schuppen bekommen. Passiert mir öfter aber ich hab es dann halt gleich wieder abgesetzt und mein normales Shampoo genommen. Die Spülung nheme ich heute aber immernoch weil ich sie vom Geruch her viel toller als meine herkömliche Spülung fand und ich finde auch, dass meine Haare mehr glänzen damit.
Von der Farbdauer wage ich mal eine Prognose. Meine Strähnen halten schon eh sehr lange, daher kann ich es einfach nicht 100% beurteilen ob es an dem Produkt oder meinem Haar liegt.
Was ich allerdings sagen kann ist, dass sich mein Haar gepflegter und seidiger mit der Spülung anfühlt und auch aussieht.
Daher werde ich dieses Produkt für ca. 7 EUR (neulich im Müller Markt geshen) bestimmt auch wieder kaufen.
Ich habe mich schon wahnsinnig in den Geruch verliebt und bin mir echt sicher: Sulfate braucht man nicht um gut aussehen zu können.

Vielen Dank an Elle und L´oréal für diesen tollen Test!