Sonntag, 18. November 2012

Gut laufen mit Zederna

Heute mal wieder ein wenig von meinen Füßen! Wir laufen viel, in den unterschiedlichsten Schuhen und ich hab in allen Schuhen ein Problem.
Schweißfüße!
Dabei bin ich auf die Einlegesohlen von Zederna aufmerksam geworden.

Der Hersteller verspricht:
- antibakteriall
- keine Chemie
- wirkt sofort
- angenehmer Tragekomfort
- nachgewiesene Wirkung
- extrem dünn und biegsam

Wir bekamen 1 Paar Einlagen zum ausprobieren.


Mein Test:
Beim auspacken steigt einem ein holziger Duft in die Nase. Einlegen geht ganz einfach und dann los!
Hab sie im Sommer in meinen Turnschuhen gehabt. Für weites laufen brauch ich die nämlich und schwitzen tu ich darin natürlich auch mehr.
Also... nach ein paar Tagen hab ich ein kleines Zwischenfazit:
Ich schwitze immernoch an den Füßen aber sie riechen nicht mehr nach schweiß. Die Sohle saugt alles auf.
Toll...

Versandkosten:
Innerhalb Deutschlands macht der Versand 2,80 EUR aus. Ab 2 Paar Einlagen wird Versandkostenfrei geliefert.

Meine Meinung:
Ich mag diese Sohlen sehr. Gerade in Stiefel, Turnschuhen und Wanderschuhen sind sie optimal. Für meien Ballerinas waren sie doch irgendwie nicht passend und rumschneiden wollt ich nicht.
Passform daher ok. Was toll war, war das aufsaugen von dem Fußschweiß. Angenehm trockene Füße. Wirklich toll.
Zederna bietet sogar ein Abo an wo man in regelmäßigen Abständen neue Sohlen bekommt. Somit wird einem das denken abgenommen und man kann einfach immer wieder neue Qualität in den Schuhen haben.
1 Paar Klassik Sohlen kostet 12 EUR. Es gibt mittlerweile neue Sohlen mit ionic-care Beschichtung, für starken Schweßgeruch. Die kosten 24 EUR und werden von verschiedenen Ärzten empfohlen.
Also, wenn ihr Probleme mit Schweißfüßen habt, dann schaut rein! Ich kanns euch wirklich empfehlen!

Übrigens, bis 25.11 läuft noch ein Gewinnspiel auf meinem Blog. Schaut doch mal Hier rein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.