Montag, 25. Februar 2013

Febreze Car

Hallo alle zusammen! Habt ihr das Wetter auch so satt? Ich bin nur noch müde und will jetzt endlich Farbe draußen. Der Schnee nervt und die Temperaturen auch.
Naja, trotzdem konnt ich mich heute mal aufraffen und wieder etwas bloggen. Diesmal darf ich über den Autoduft von Febreze berichten.

Leider kam er gerade zu einem Zeitpunkt an wo ich wegen Schwangerschaftsübelkeit überhaupt nichts riechen wollte und konnte an. Aber mein Mann und eine rauchende Freundin haben das Produkt für mich probiert und ich darf euch berichten.


Febreze ist ja bekannt dafür dass es unangenehme Gerüche neutralisieren soll.
Also wir haben es in zwei Autos getestet. Einmal Raucher, einmal Nichtraucher.

Es soll 30 Tage anhalten und wir testeten gleichzeitig. Bis man den Duft im Auto wahrnehmen konnte vergingen 2 Tage.... es roch angenehm und nicht zu aufdringlich.
Gehalten hat es ca. 25 Tage. Danach konnte man keinerlei Duft mehr wahrnehmen. Das war auch in beiden Autos gleich.

Bisher habe ich dieses Produkt noch in keinem Geschäft gefunden und kann Euch daher auch keinen Preis nennen.
Das Produkt selbst ist klein und fällt nicht arg auf im Auto. Die Befestigung ist einfach und selbst ich hab es hinbekommen.

Mein Fazit:
Ich hab ein paarmal bei meinem Mann geschnüffelt und fand es ok. Für mich selbst ist sowas nichts. Ich mag nicht permanent einem Duft ausgesetzt sein. Auch jetzt eben wo meine Nase recht empfindlich ist, verzichte ich auf sowas natürlich nochmal extra.
Meine Freundin fand die Wirkung im Raucher Auto gut. Zwar war eben auch hier die Wirkung keine 30 Tage lang aber sie fand es roch angenehmer und nicht mehr so stark nach kaltem Rauch wenn sie morgens eingestiegen ist.

Also, wer sowas mag, für den ist das Produkt mit Sicherheit top. Ich aber verzichte lieber!