Freitag, 9. August 2013

Clicst Du auch schon?

Heute darf ich Euch von einem super, tollen Produkttest berichten. Wir lieben es ja Sachen für die, bald zwei, Kinder zu testen und freuen uns daher immer rießig die Chance dazu zu bekommen. Paul darf jetzt seid Juni in den großen Kindergarten und er hat mächtig Spaß dabei. Die vielen neuen Spielsachen, die tollen Stuhlkreise und der große Garten sind einfach spitze. Dort hat er auch Clicstoys kennengelernt. Ich hatte sowas noch nie vorher gesehen aber da ich ja beim Eingewöhnen immer ein wenig noch mit dabei war zum spielen, hab auch ich bald Spaß an diesen tollen Plätchen gefunden.
Von 3-6 Jahren sind die Kinder in Paul´s Gruppe, er ist mit 2 3/4 der jüngste aber alle clicen sie gerne und was für tolle Kunstwerke entstehen.

Aber was sind Clicstoys nun?
Schaut mal....


Diese bunten 4 eckigen Clics sind gemeint. Sie besitzen immer gegenüberliegend entweder eine "Nase" oder zwei "Nasen" und somit kann man sie toll zu allem möglichen zusammen bauen. Paul´s erstes Kunstwerk daheim war ein Würfel (rechts).
Wir haben einen Eimer von den Junior Clics bekommen. Die sind ab 3 Jahren empfohlen und vom Kunststoff her weicher als die anderen. Somit haben auch kleine Kinderhände es leicht Kunstwerke zu bauen.
Im Eimer waren noch Aufkleber mit Augen etc. und eine Anleitung welche Sachen man beispielsweise wie bauen kann.
Paul hatte aber schon genaue Vorstellungen von seinem Kunstwerk:


Könnt ihr es erkennen? Ja, ein LKW mit Anhänger! ;-)

Im Onlineshop von Clicstoys kann man diesen Eimer für 27,99 EUR bestellen. Die Lieferung aus Belgien war sehr schnell bei uns und auch Deutschsprachiger Kontakt ist vorhanden. Sogar super netter! ;-)

Im Shop gibt es verschiedene Kategorien:
Abenteuer
Mehr Spaß
Für Mädchen
Spezielle Clics und Zubehör
Baupläne
Junior Clics

Ich war sehr erstaunt über die Vielfalt. Es gibt Clics die im dunkeln Leuchten oder mit Glitzer für die Prinzessinnen, große Reifen für große Autos...
Wahnsinn.......

Unser Test:
Der Inhalt unserer Clicsbox waren 120 Clics, 12 Stäbe, 18 Räder, 6 gelbe spitzen und 2 schwarze.
Für den Preis ist das ordentlich und Paul konnte auch einiges damit bauen bis der Eimer leer war. Aber man kann sie ja immer wieder auseinander machen und neu verbauen. Aber das reicht voll und ganz aus für den Anfang und für das Alter. Man kann jederzeit aufstocken mit zusätzlichen Boxen.
Paul hatte keine Probleme beim zusammenbauen. Das liegt vielleicht daran, dass er es aus dem Kindergarten schon kannte. Sein Freund, gleiches Alter, fand es ein wenig schwieriger aber er hatte es auch schnell raus.
Die Juniorclics sind wirklich weicher vom Material her, denn ich habe mit denen vom Kindergarten mal verglicheen. Aber verbauen lassen sich beide Varianten gleich gut.
Wir hatten viele schöne Farben in unserem Eimer:
blau, grün, gelb, rosa.
Eine tolle Mischung, egal für welches Geschlecht.
Paul´s Augen haben geleuchtet als der Eimer ankam und er holt sie jeden Tag hervor. Der Eimer ist auch zur Aufbewahrung sehr praktisch, da er handlich ist und leicht zu öffnen.
Einfach toll....
Auch Papa und Mama clicsen gerne mit. Ist einfach mal was anderes zu unserem Lego und Bausteinen...
Ach, und falls die Frage kommt. Sie riechen nicht nach Plastik wie manch andere Sachen.

Versand:
Da die Clicsis aus Belgien kommen, kostet der Versand nach Deutschland 6,99 EUR. Aber das find ich schon ok. Unsere Lieferung war innerhalb von 3 Werktagen hier. Schneller geht's oft innerhalb von Deutschland nicht.

Unser Fazit:
Paul liebt seine Clicstoys. Wir auch. Und ich muss ehrlich sagen, da ich sie so hier noch nirgends gesehen habe, finde ich sie eine gute Idee als Geschenk für Geburtstage, Weihnachten etc... denn in vielen Kinderzimmern stehen sie wohl noch nicht rum, zumindest in unserem Bekanntenkreis nicht.
Wir lieben sie und mittlerweile sind auch Giraffen und vieles, vieles andere schon entstanden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und wenn uns die Clics mal nicht mehr reichen, dann bestellen wir einfach ein paar Zusatzpacks. Schnell, unkompliziert und zu einem angemessenen Preis. So macht bauen Spaß!!!!!

Vielen herzlichen Dank, dass wir Testen durften! Paul liebt sie, wie oben schon erwähnt, heiß und innig und zeigt sie auch immer gleich jedem Kind das vorbei kommt. Einfach ein tolles, kreatives Spielzeug....

Baut ihr noch oder Clict ihr auch schon? ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.