Montag, 2. Juni 2014

Loacker Tortina im Test

Vor einiger Zeit habe ich Euch bereits von leckeren Naschereien der Firma Loacker berichtet. Wer nochmal nachlesen möchte und auch näheres zum Hersteller sucht. Klickt HIER.

Da wir so begeistert waren bekamen wir die Chance auch die tollen Tortina zu testen. Hierbei handelt es sich um kleine Törtchen ähnliche Naschereien aus Waffel und Schokolade. Es gibt sie in den Sorten White, Original und Dark Noir.



Auch für diese Produkte gilt, dass sie nur mit Rohstoffen der Natur hergestellt wurden.

- keine Farbstoffe
- keine gehärteten Fette
- keine genmodifizerten Rohstoffe
- keine Konservierungsstoffe
- keine künstlichen Aromastoffe
 
Verpackung:
In diesen tollen Schachteln befinden sich lediglich 3 einzeln verpackte Tortinas. ;-(
Aber trotzdem einzeln verpackt und daher leicht zum entnehmen, wenn man mal nur 1 Essen will. Der restliche Inhalt bleibt somit frisch.
 
Geschmack:
Ich habe alle drei Sorten probiert und als weitere Tester meinen Mann und meinen Sohn dazu genommen.
Der Unterschied der einzelnen Sorten besteht lediglich aus der Schokolade. Der Waffelkern ist bei allen drei Sorten der gleiche.
Wenn man Waffeln liebt, dann steht und fällt das Geschmackserlebnis nur mit den Schokoladenvorlieben. So kam es auch bei uns wie es kommen musste.
Jeder von uns hatte einen Favorit.
Ich die weißen, mein Mann die Original und unser Sohn die dunkelsten! ;-)
Wir kommen uns nicht in die Quere beim naschen! ;-)
 
Der Waffelkern ist sehr knusprig und kross, die Schokolade umhüllt das ganze und führt dazu, dass der Geschmack sehr süßlich ist.
 
Unser Fazit:
Lecker aber sehr süß. Darum bin ich der Meinung sind auch nur 3 Tortinas in einer Packung! ;-)
Eines kann man wirklich mit Genuss essen, die anderen sollte man sich aufheben. Was aber wohl eh gesünder ist, da sie doch sehr süß sind und mit ca. 117 kcal zu buche schlagen.
Da ich momentan Weight Watchers mache und auf Nährwertangaben angewiesen sind, war ich ein wenig traurig, dass nichts dazu auf der Verpackung zu finden ist. Aber ich hab mir sagen lassen, dass das bei Genuss nicht wichtig ist.
Ich habe mich bei meiner 15 kg Abnahme damit belohnt und fand sie gut. Eine Packung kostet ca. 2 EUR.
Nicht gerade günstig aber wenn man z. Bsp. 3 x Nachmittags 1 nascht, ist es für mich relativ ok.
Ich fand sie gut, kann sie auch empfehlen aber man sollte wirklich sehr süß mögen.
 
Vielen Dank, dass wir testen durften!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.