Donnerstag, 12. November 2015

#FrBT 15 - Familienspaß von Amigo

Also ihr merkt schon.... es waren wirklich gigantisch viele Sachen im Karton. Nun ist er aber leer. Ein Zusatzprodukt werde ich Euch noch vorstellen was ich auf dem Treffen direkt gewonnen habe, aber der Inhalt des Kartons ist nun niedergeschrieben.
Das letzte was ich Euch nun noch näher vorstellen möchte war ein Familienspiele Paket von Amigo.
 
Im Paket waren 3 Spiele für unterschiedliche Altersgruppen.
- Kerflip! ab 10 Jahren
- Privacy Quickie ab 16 Jahre
- Schau mal! Was ist anders? ab 4 Jahre
 
Die Leser meines Blogs wissen dass meine Kinder 2 und 5 Jahre alt sind. Das Spiel Kerflip! ist leider für beide noch nichts. Es wäre ideal für mein Patenkind, das wohnt allerdings weit weg von uns und wir haben uns nicht gesehen seid dem Treffen.
Daher erkläre ich Euch kurz das wesentliche und hoffe, dass Felix bald zum Spieletest vorbei kommt.
 
Anleitung: Bei Kerflip! dürfen sich je nach Anzahl der Spieler verschieden viele Steine aus einem Stoffbeutel gezogen werden. Wenn alle ihre Steine haben, werden sie gleichzeitig auf den Tisch geworfen und los geht es. Nun heißt es so schnell wie möglich ein sinnvolles Wort zu bilden. Wer eines gefunden hat, darf es laut ausrufen. Sind alle fertig werden in der Reihenfolge wie die Wörter gerufen wurden die Punkte vergeben.

 
 
 
 
Ein weiteres Spiel war Privacy Quickie ab 16 Jahre. Das Partyspiel. Tja, was soll ich Euch sagen... mein Mann und ich haben reingeschnuppert aber so richtig Spaß macht es als Ehepaar allein nicht. Hier gehören definitiv mehr Spieler zum Spaß aber das hat bisher nicht geklappt. Wir kämpfen nun seid 1 Woche hier mit Magen/Darm und da will uns keiner besuchen. Davor waren wir immer abwechselnd arbeiten... Naja, wir haben demnächst ein paar feste Essen mit Freunden ausgemacht. Da ergibt sich hoffentlich die Gelegenheit.
 
Aber eine kurze Anleitung damit Ihr Euch etwas darunter vorstellen könnt gibt es trotzdem:
Die Regeln sind einfach. Jeder bekommt Ja und Nein Karten und dreht sie verkehrt herum, so dass sie keiner lesen kann.
Nun darf der 1. Spieler eine Frage Karte nehmen und eine auf der steht welche Frage von 1-4 vorgelesen werden muss.
Jeder Spieler legt nun verdeckt Ja oder Nein und der Fragensteller muss raten wie viele von welcher Antwort auf dem Tisch liegen.
Nun wird gemischt und aufgedeckt. Nun werden Punkte verteilt. Nach 15 Runden wird ausgewertet.
 
 
Nun war noch eines genau für unser Alter im Karton. Nämlich Schau mal! Was ist anders? Für Kinder ab 4 Jahren.
Das wurde natürlich gleich ausgepackt uns genauestens inspiziert.
Wir lieben Spiele mit den Kindern.
 



Hier sind die Regeln natürlich einfach.
5 Karten werden in die Tischmitte gelegt und jeder Spieler erhält noch eigene, je nachdem wie viele mitspielen. Der jüngste beginnt. Alle anderen Spieler halten sich die Augen zu und es wird eine Karte umgedreht.
Auf allen Karten befinden sich hinten und vorne die gleichen Motive, mit jeweils einem kleinen Unterschied.
Den gilt es nun schnellstmöglich zu finden und es laut zu sagen. Wer es als erster entdeckt hat, darf eine seiner Karten mit in die Mitte legen und ist nun mit Umdrehen dran.
Wer als erstes keine Karten mehr hat, hat gewonnen.

Ein sehr schönes Kinderspiel. Aber mein 5 jähriger hatte am Anfang leichte Schwierigkeiten. Er ist eher der Brettspiel Spieler als Memory und war daher seiner Freundin die viel Memory spielt unterlegen.
Aber Spaß macht es sehr viel.

Vielen Dank Amigo für das Familienspielepaket. Ich hab viele tolle Rabe Socke Spiele bei Euch entdeckt ;-) Da werde ich wohl mal shoppen müssen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.