Montag, 26. März 2018

Kleines Osternest #DIY für Familien

Die Vorfreude auf Ostern ist greifbar aber mit zwei Ferienkindern sinkt hier die Laune gewaltig wenn wir nach draußen schauen. Nass, kalt, windig...
Meine Kinder sind viel gewohnt und gehen gerne bei Wind und Wetter raus aber momentan merkt man auch ihnen an, dass das Wetter aufs Gemüt schlägt.
Da haben wir die Zeit einfach genutzt und ein paar Geschenkideen für Ostern zusammen gebastelt.
Eines welches uns sehr viel Spaß gemacht hat, waren die Gipsschalen für Osterblumen etc.

Man benötigt:
Luftballons, Gipsbinden, Wasser und Spaß.


Als erstes haben wir die Tische abgedeckt, alte Kleidung angezogen und die Luftballons auf die gewünschte Größe aufgeblasen.
Danach haben wir die Gipsbinden handlich zugeschnitten und nun muss man sie ins Wasser geben, kurz ausdrücken und die Hälfte des Ballons in mehreren Lagen damit umwickeln. Alles mit feuchten Händen gut verbinden und trocknen lassen.



Nach 1-2 Tagen kann man die Luftballons ganz leicht von den Gibsbinden lösen. Nun kann man den Gips so lassen oder wir haben sie außen und innen noch bepinselt, in der Hoffnung sie halten somit länger als Blumentopf.

Danach haben wir sie so gestaltet, dass wir sie als kleine Geschenke mit zur Familie nehmen können.
Einfach nach Herzenslust.


Das waren unsere fertigen Ergebnisse.


Als Schutz vor Gießwasser haben wir innen noch mit doppelseitigem Klebeband Folie reingeklebt, somit hoffen wir auf eine langlebige Freude! ;-)

Viel Spaß Euch!