Mittwoch, 21. März 2018

Schutz und Pflege für empfindliche Haut - Mixa Cica Creme

Vor einiger Zeit wurden bei GoFeminin Tester für eine Gesichts und Körperpflege für empfindliche Haut gesucht.
Da ich leider schon seid Monaten mir roten Augen und sehr trockener Haut im Gesicht zu kämpfen habe, war ich natürlich begeistert als eine Zusage kam.
Ich hatte noch nie zuvor von Mixa Cica Creme gehört aber schon etliches in der Vergangenheit ausprobiert, mit wenig Erfolg.



Versprechen der Creme:
Für Geischt, Körper & Hände.
Ohne Parabene, ohne Parfum und hochverträglich.
5% Pantehenol sorgt für schnelle Linderung & Regeneration von irritierten Hautstellen. Geeignet für Kinder und Erwachsene.

Test:
Die Creme ist weiss und hat eine festere, schwerere Konsistenz als die normalen Gesichtscremes. Das führe ich nun einfach mal auf das Panthenol und die Feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe zurück.
Sie lässt sich gut verteilen, hinterlässt allerdings einen kleinen Schutzfilm.
Ich fand es bei der Witterung der letzten Wochen als guten Schutz für draußen. Die Kälte konnte somit nicht angreifen und die Haut war geschützt.
Allerdings sah man die erste 1/2 Stunde auch wirklich ein bisschen glänzend im Gesicht aus.
Meine Haut hat das aber anscheinend gebraucht, denn die trockenen Stellen gingen zurück. 
Bei 3x täglicher Anwendung konnte ich auch einen Rückgang der roten Augen beobachten und das jucken hat aufgehört.
Ganz weg ging es leider nicht;-(

Fazit:
Die Mixa Cica-Creme ist wunderbar als Schutz für die kalte Jahreszeit geeignet. Sie hilft, heilt natürlich nicht alles aber sie ist besser als vergleichbare Marken welche ich mir in der Apotheke geholt habe.
Für mich hat sie gute Dienste geleistet und mir Linderung gebracht.
Allerdings muss ich gestehen, dass ich sie im Sommer nicht anwenden würde, da mir der Film im Gesicht im Sommer mit Sicherheit unangenehm ist. Im Winter empfinde ich ihn hingegen als eher angenehm.