Montag, 17. September 2012

Blogger Aktion - Spielzeug früher und heute

Bei Testmama gibt es auch im September wieder eine Blogparade und ich möchte wieder teilnehmen.
Das Thema: Spielzeug früher und heute.
Ein Thema welches mich gerade sehr beschäftigt, da mein Paul nächste Woche 2 Jahre alt wird und ich versuche das beste Spielzeug zu finden.
Sponsor dieser Blogparade ist diesmal Gutscheinmagazin.

Was möchte Testmama von uns wissen?

Was spielen (eure) Kinder heutzutage und wo seht ihr den Unterschied zu früher? Seht ihr überhaupt einen Unterschied? Womit habt ihr früher am liebsten gespielt und was wäre heute euer Favorit, wenn ihr noch einmal klein sein dürftet? Lasst euch spielzeugtechnisch aus und schreibt mir alles, was euch zu Spielzeug früher und heute einfällt.


Ich kann jetzt nur mich mit meinem Sohn vergleichen. Wir sind uns schon ähnlich beim spielen. Natürlich ist er mehr Traktorbelastet durch seinen Papa, der Landwirt ist, aber wir spielen und spielten beide sehr gerne draußen im Sand. Sind viel im Dorf unterwegs mit dem Dreirad und spielen in unserem Spielhaus.
Das alles erinnert mich auch an meine eigene Kindheit.
Natürlich hat Paul viel mehr als wir früher. Auch wenn das früher erst 30 Jahre her ist aber man merkt den Unterschied. Bei uns findet man viele Kunderbunte Sachen. Ich hatte früher z.Bsp. kein Bällebad oder eine eigene Parkgarage mit Autos.
Ich kann mich dran erinnern, dass ich früher viel mit meinem Game Boy gespielt habe und mit Barbies. Ich hatte alles von Barbies damals. Wohnmobil, Jeep etc.
Das wird Paul zwar nicht haben aber ich freue mich schon wenn ich seine Augen sehe nächste Woche.
Im Schrank wartet schon die LEGO Duplo Eisenbahn!!!!
Da freuen sich auch Mama und Papa drauf! Und schon wieder kann ich eine Parallele erkennen...
Ich hab früher auch eine Eisenbahn gehabt. Zwar eine normale, elektrische aber ein wenig müssen sich die Zeiten ja verändern!

Spaß hat das spielen früher und heute gemacht. Egal mit welchen Sachen und außerdem haben meine Eltern noch ein paar Highlights aufbewahrt. Nächstes Jahr darf sich klein Pauli auf einen Kaufladen freuen. In dem hat schon Mama und Patin gestanden und fleissig verkauft! ;-)

1 Kommentar:

  1. Eine Lego-Eisenbahn haben wir auch und ein Bällebad - Barbies habe ich nie gemocht.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.