Dienstag, 16. Oktober 2012

Mittester für Senseo Lungo

So, heute darf ich euch mal wieder von einem meiner Lieblingsgenussmittel berichten. Diesmal geht es um die 3 neuen Sorten von Senseo Lungo. Bei den Insider wurden Tester gesucht, da hatte ich leider kein Glück. Aber Petra hat auf Ihrem Blog Drapegontestet noch Mittester gesucht und ich hatte großes Glück und durfte mich über foldendes Testpaket freuen:


War übrigens das 1. mal dass ich bei so einer Mittesteraktion Glück hatte. Hab mich rießig gefreut. Auch über den Inhalt. Das war soviel, dass wir wirklich in Ruhe in der Gemeinschaft testen konnten. Vielen lieben Dank nochmal.

Was ist Lungo eigentlich?
Ich hab den Begriff überhaupt nicht gekannt. Aber dem www sei Dank und ich muss nicht unwissend alt werden ;-)
Lungo ist ein verlängerter Espresso. Besonders mild gemahlen, soll er durch seine milde schmackhafte Intensität bestechen.
Hört sich natürlich schon mal lecker an!

Test:
Es gibt 3 Sorten davon. Ich muss jetzt ganz ehrlich zugeben, dass ich beim Geruch keinen Unterschied festgestellt habe. Vielleicht ist meine laufende Nase schuld oder ich bin einfach ignorant. Ich fand alle 3 Sorten lecker vom Geruch her.

Die Sorten sind Delicato, Tradizionale und Forte.

Die 1. Tasse Tradizionale hat mich erstmal umgehauen! Naja, geschmacklich sehr gut, auch bekömmlich vom Magen her ok. Aber schon um einiges Stärker als mein gewohnter Kaffee.
Der 2. Versuch war Delicato und der hats uns angetan. Sehr lecker, bekömmlich, optimale stärke und einfach ein Genuss.
Bei Forte müssen wir passen. Den fanden mein Mann und ich beide leider nicht so lecker. Zu arg Espresso als dass man ihn so in einer größeren Portion genießen mag. Bitter und sehr stark.

Unsere Meinung:
Wir wussten nicht was wir uns unter verlängertem Espresso vorstellen müssen aber er war lecker! ;-)
Zwei Sorten mögen wir sehr und die dritte ist eben nicht unser Geschmack. Aber ich denke gerade Delicato wird mit Sicherheit öfter mal in unseren Einkaufswagen wandern. Ca. 2,99 EUR kostet eine Packung Pads. Naja, nicht günstig aber vielleicht sind sie ja mal im Angebot.
Der Kaffee war zwar stärker als unser normaler aber wir mussten jetzt deshalb nicht im stehen schlafen.
Angenehme stärke, gewöhnt man sich auch nach der 2. Tasse dran. Magenverträglich und ein tolles Aroma, so schmeckt das schwarze Gold.
Vielen lieben Dank nochmal, dass wir die Gelegenheit bekommen haben.

1 Kommentar:

  1. Schön das ich dir eine Freued bereiten konnte. ;)Ja stark wer der Kaffee schon - am besten hat mir dieser aber mit Milch und Zucker geschmeckt.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.