Dienstag, 14. Januar 2014

Mamibox im Januar - wir sind jetzt auch wieder mit Baby dabei

Hallo ihr lieben. Heute habe ich tolle Post bekommen und muss es auch gleich posten. Paul rannte als erstes zur Tür als die Post klingelte und wir mussten das Paket gleich öffnen. Zum Vorschein kam die brandneue Januar Mamibox.
Wollt ihr auch wissen was drin war??????

 
 
Im Karton befanden sich die aktuelle Familie & Co, sowie Produktinfos von Alvi und Nip. Die Mamibox selbst war wieder im tollen Karton mit schönem grünen Papier und weißer Schleife.
Paul wollte gleich aufreißen! ;-)
Nachdem er einmal alles angeschaut hatte, durfte ich auch endlich.
Neugierig....????
 
 



Wir waren begeistert.... die Box ist für 0-6 Monate gedacht. Also für meinen 3 jährigen nichts mehr aber der hat dafür Jonas seinen Beißring immer wieder aufgehoben und ihm gegeben! ;-)

Zum Inhalt:
Flyer und Zeitschrift wie o.g.
NIP Beißring
Waschhandschuh von Alvi
Steckdosensicherungen
1 Avent Gefrierbecher für Muttermilch oder Nahrung
1 U-Heft Hülle
1 Tomy Lamaze Krake
1 Breilöffel von Nuby
Bioturm Zinksalbe

Alles zusammen macht die Box einen Wert von ca. 36 EUR aus. Wow..... wirklich Wahnsinn....

Also der Beißring und dir Krake wurden heute bereits bespielt. Die Krake kann man auch schnell an irgendwas befestigen wenn man flott weg will. Wirklich praktisch. Den Beißring finde ich toll, da er verschiedene Stellen hat und Jonas konnte ihn gut festhalten.
Die Zinksalbe kam schon bei Mama und Kind zum Einsatz, da sie laut Packung für rote, trockene Stellen auch ist und ich sowas grad überall hab.
Den Breilöffel kenne wir und haben wir auch immer in Gebrauch. Jonas nimmt nur diesen. Er wechselt die Farbe. Ist ganz weiß wenn der Brei noch zu heiß ist. Das ist toll und sehr hilfreich. Nun haben wir endlich einen zum Wechseln! ;-)
Die Steckdosensicherungen habe ich gleich meiner besseren Hälfte weitergegeben. Das ist sein Part. Muss bestimmt bald wieder sein, wenn Jonas mobil wird.
Den Waschhandschuh und die U-Heft Hülle hat sich unser großer gleich gekrallt. Somit war für ihn auch was dabei.
Was ich auch noch nicht kannte waren diese Avent Becher. Schade, dass es nur 1 war aber ich werde ihn mit Sicherheit zum Baby essen einfrieren verwenden. Tolles Teil, vor allem auch wenn man Muttermilch abpumpen würde.

Fazit:
Ich hab ja schon ein paar mal von der Mamibox berichten dürfen und ich bin wirklich begeistert. Ein tolles "Projekt". Man bekommt Produkte die man so vielleicht nicht kaufen würde, oder gar nicht bemerken würde auf dem Markt. Man kann probieren, sich überraschen lassen und alles im passenden Alter der Zwerge.
Der Kontakt ist sehr nett und die Box selbst übersteigt vom Wert her wirklich immer um einiges die Kosten.
Das nenn ich einfach Spaß und Freude.
Ich liebe Überraschungen und meine Kids auch. Vor allem eben der große, da er es schon mitbekommt wenn die Post klingelt. Die Mamibox ist so liebevoll verpackt, dass es Spaß macht die tollen Sachen aus dem schönen farbigen Papier zu packen. Und die Schachtel selbst wird bei uns für allerhand Sachen verwendet. Z. Bsp. Schleich Tiere! ;-)

Aber jetzt komme ich mal zum Ende. Vielen Dank für die tolle Box!!!! Ich kann sie jeder Mama nur wärmstens empfehlen. Gönnt sie Euch!!!