Freitag, 5. April 2019

Brot für jeden Geschmack mit Tradtition und Liebe - 4 Täler Beck

Werbung
Auch wenn man es nur in geringen Mengen essen sollte, nach den heutigen Ernährungsberatungen, so gehört es doch zum täglichen Leben. Zumindest in unserer Gegend. Wir leben auf dem Land und hier wird auch sehr gerne eine Brotzeit zu sich genommen. Alles gerne frisch vom Metzger und Bäcker vor der Haustüre. Da aber viele Bäcker auf dem Land zu machen und ich zum Beispiel manchmal einfach keine Lust und Zeit zum einkaufen habe, lasse ich mir vieles einfach online zukommen.
Wir durften bereits 2012 die tolle Traditionsbäckerei der Familie Brandes aus der fränkischen Schweiz kennenlernen und haben HIER auch darüber geschrieben.

Vor kurzem erreichte uns nun ein prall gefülltes Brot Paket und darüber möchten wir Euch heute berichten.
Angekommen ist es backfrisch, sicher Verpackt und wohl riechend ;-)


Meinem Mann fielen natürlich gleich die 2 Flaschen Bier auf. Hierbei handelt sich um ein Roggenbier. Es ist vegan, naturtrüb und hat 3,5% Alkohol. Es wird schnuckelig "Roggenschlüggla" genannt, was eben typisch Fränkisch ist.
Wir haben es uns am Abend mit den Roggenstängelchen schmacken lassen.
Das sind tolle knusprige Brotstangen zum knabbern mit verschiedenen Geschmacksrichtungen. Es sind alle gemischt im Pack und bestehen aus Roggenblätterteig mit Käse, Chilli, Sesam oder Kümmel verfeinert.
Ein wundervolles Produkt, welche die ganze Familie toll fand. Auch super für unterwegs zum naschen.



Wir mögen Steinofenbrot sehr gerne, da es innen oft angenehm weich ist, dennoch eine "resche" Rinde besitzt und oft mit Kümmel oder ähnlichem verfeinert wird.
Aus der Bäckerei Brandes durften wir den 1,5 kg Laib dunkles Steinofenbrot probieren. Es kam hier wie frisch aus der Backstube an. Wirklich vergleichbar mit dem von unserem Hausbäcker. Die Kruste knusprig und fest, innen weich und sehr schön gebacken.


Da so ein rießiges Brot dann doch ein bisschen zu viel ist für uns alleine zu Hause, schneiden wir es immer auf und gefrieren es ein. Somit hat man immer schnell frisches Brot und wir konnten somit wirklich länger davon genießen.



Toll fand ich auch die Roggenfladen. Sie gibt es im 5er Pack und können natürlich auch super eingefroren werden. Wie sind weich und ich habe meine getostet um sie zu belegen. Meine Kinder hingegen fanden genau das weiche super.
Man kann sie wunderbar belegen und wie kleine Pizzas bei ca. 200 Grad im Backofen für ca. 7 Minuten backen. 
Schmckt sehr lecker und ist eine wundervolle Alternative zum Hefeteig.


Familienmeinung:
Lecker, oder was meint Ihr?
Gehört bei Euch auch Brot zum Alltag oder seid Ihr eher Low Carb unterwegs?
Wir versuchen sehr auf unsere Ernährung zu achten, aber so ein ordentlicher Vesper mit einem frischen Brot muss einfach am Wochenende wenn alle zusammen sind sein.
Die Bäckerei Brandes hat wirklich Brot von sehr guter Qualität und der schnelle Frischeversand garantiert Euch Brot wie vom Bäcker um die Ecke.
Außerdem wird das Sortiment immer wieder erweitert und es gibt ständig neue Leckereien zu entdecken.
Gerade kommen köstlich Osterprodukte in den Online Shop und ein vorbei schauen lohnt sich auf alle Fälle. ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.