Freitag, 15. November 2019

Basteln mit Produkten der Buntpapierfabrik Ludwig Bähr

Werbung
Es geht ja schnellen Schrittens auf die Adventszeit zu und in meinem Goodie Bag vom Frankenbloggertreffen fand sich auch ein Produkt dafür.
Nämlich ein Bastelset für einen Blanko Adventskalender der Firma Ursus.



Enthalten in dem Set sind 24 Blanko Bögen, balstefertig ausgestanzt, für 24 kleine Geschenkboxen. Sowie ein Bogen silberne Aufkleber mit Zahlen von 1 bis 24 und 13 weihnachtlichen kleinen Motiven.

Ich war gespannt wie es sich falten und kleben lies, hatte ich in der Vergangenheit oftmals schlechte Erfahrung mit ähnlichen Schachteln machen müssen.
Aber hier war ich wirklich sehr positiv überrascht.... mittels ein paar kleinen Klebepunkten und der beigelegten einfachen Anleitung hat man so eine Box innerhalb kürzester Zeit fertig, es hält gut zusammen und alles passt zusammen.


Das größere Problem oder eher der größere Zeitaufwand für mich ist es alle Schachteln nun festlich, weihnachtlich zu verziehren. Denn da braucht man mehr als diesen einen Bogen Aufkleber um aus einer weißen Schachtel einen ansprechenden Kalender zu gestalten.
Ich werde es daher auch nicht als Adventskalender benutzen, denn dafür ist mir der Aufwand nun zu groß. Und die Schleife hätte man vor dem zusammenkleben bunt gestalten müssen.
Ich werde diese kleinen Schächtelchen als Geschenkverpackungen für Feste und Geburtstage verwenden. Dann muss ich nicht die Masse vorab gestalten und kann Schmuck, Geld oder ähnliches individuell verpacken.



Aber es gibt nicht nur diese Blanko Schächtelchen von der Buntpapierfabrik Ludwig Bähr. Nein, sie haben in Ihrem Sortiment wirklich alles was das Bastelherz begehrt und Anouck hatte für das Frankenbloggertreffen wirklich vorab gebastelt was das Zeug hielt und wunderschöne Kreationen erschaffen. Herzlichen Dank hierfür liebe Anouck.




Keine Kommentare:

Kommentar posten