Freitag, 20. Dezember 2019

Tod Night Stand - Thriller von Timo Leibig

Werbung
Ich durfte ja schon das ein oder andere Buch von dem Krimi- und Thrillerautor Timo Leibig hier auf meinem Blog vorstellen.
Vor kurzem lag sein 1. Werk von 2009 in meinem Briefkasten und ich war natürlich sehr gespannt darauf es zu lesen.
Bisher waren alle seine Romane nach meinem Geschmack und so legte ich gleich los. Momentan bin ich eh mehr im liegen vorzufinden da passen solche Bücher perfekt.


Autor:
Timo Leibig ist 1985 in Gunzenhausen im Fränkischen Seenland geboren und wohnt auch heute noch in seiner Heimat.
Zwischenzeitlich hat er in Nürnberg interaktives Design und verbale Kommunikation studiert.

Das Buch Tod Night Stand ist im November 2019 überarbeitet erschienen und kann auch bei Amazon noch kurzfristig als Weihnachtsgeschenk geordert werden ;-)

Story:
Der Halbspanier Carlos Morales lebt sein Leben. Eigentlich ist er Student, doch das läuft seid der Trennung zu seiner großen Liebe Arina eher schleppend.
Mehr konzentriert er sich da auf seine Frauenbekanntschaften und genießt One Night Stands mit hübschen Frauen.
Nach einer spontanen Nacht wird eine seiner Frauenbekanntschaften vor seiner Haustüre brutal ermordet.
Kurze Zeit später eine weitere von seinen One Night Stands.
Zufall? Carlos gerät ins Visier der Ermittler.
Die Jahrelange Erfahrung des Ermittlers Peters lässt ihn aber an der Schuld des Jungen zweifeln.
Warum sollte er das tun?
Die Polizisten ermitteln gegen die Zeit. Wer wird die nächste sein?

Fazit:
Ich habe den Roman in 2 Tagen durchgelesen. Spannend von der 1. bis zur letzten Seite. Ich hab mit gefiebert und muss sagen dass der Thriller wunderschön flüssig geschrieben ist. Es wird nicht Zuviel vorab verraten so dass man wirklich mitten im Geschehen mit lebt.  Auch muss ich gestehen, dass ich zum Anfang nie gedacht hatte, dass es so ausgeht.
Perfektes Buch.
Wer Krimis und Thriller mag, der sollte sich unbedingt mal die Bücher von Timo Leibig ansehen. Ich habe schon einige davon gelesen und bin von jedem begeistert gewesen.
Ein paar Rezensionen könnt Ihr auch auf meinem Blog finden.
Viel Spaß damit!


Keine Kommentare:

Kommentar posten