Dienstag, 17. September 2019

Schulstart - mit allem drum und dran

Werbung
Vor 1 Woche war es hier in Bayern soweit. Die ABC Schützen waren unterwegs ;-)
Unser Jonas ist nun auch ein Erstklässler und wurde voller Stolz eingeschult. Da wir ja bereits einen Sohn in der 3. Klasse haben, wussten wir ungefähr wie es abläuft und was alles benötigt wird.
Allerdings muss ich wirklich gestehen, dass es auch beim Schulsachen kaufen auf die Lehrer, die Organisation und das Durchhaltevermögen ankommt ;-)

Gefühlt hat dieses Jahr alles stunden bei mir gedauert. Erst altes vom großen Kind weg sortieren, kucken was nochmal benutzt werden kann und dann die Liste fürs neue Schuljahr durchschauen.

Da ich auf Sommerferien einkaufen mit 3 Männern eigentlich gar keine große Lust hatte, durchstöberte ich vorab das Internet und wurde auch fündig.
Bei Schulsachen.de bekommt man alles was das Herz begehrt und auch für jede Altersstufe.



Unter anderem haben wir uns dort Sachen wie einen neuen Zirkel von Faber Castell bestellt.
Hierbei handelt es sich um einen Schnellverstell-Zirkel in stylischem grün und mit stabiler Hülle.
Der Zirkel ist auch für Anfänger wegen seiner einfachen Handhabung bestens geeignet und war daher unsere 1. Wahl.

Auch eine neue Ordnungsmappe war in der 3. Klasse gewünscht.
Wir haben eine blaue von Leitz gewählt. Sie besitzt 6 Fächer und lässt sich einfach mit einem Gummiband verschließen.

Zum Shop:
Das Angebot des Online Shops Schulsachen.de deckt wirklich den kompletten Bedarf ab.
Es reicht von Schulränzen und Schultüten über Hefte, Mäppchen, Füller und jegliches Zubehör für den Schulalltag.
Auch alle renomierten Marken wir Pelikan, Faber Castell, Herlitz... sind zu haben und die Preise sind auch nicht übertrieben sondern wirklich angemessen.

Highlight des Shops:
Mein absolutes Highlight sind die Schulsachen.de - Packelfen
In 3 einfachen Schritten können Sie einem wirklich das Leben erleichtern.
- Einkaufsliste der Schulsachen abfotografieren und schicken
- Die Elfen packen die Sachen in den Warenkorb
- Nun nur noch Warenkorb kontrollieren und Bestellung absenden

Das nenne ich Service!!!!!! Das werde ich nach meinem Chaos dieses Jahr mit Sicherheit das nächste mal bei 2 Schulkindern in Anspruch nehmen denn ich habe festgestellt, dass ich nichts mehr hasse als Schulbedarf einkaufen. 3 mal musste ich los bis ich alles hatte und dann dieses Durcheinander. Hier so ein Heft, da so eines, Umschlag in der Farbe groß.... dann wieder klein.

Hätte ich das mit den Packelfen vorher gewusst, dann hätte ich es dieses Jahr definitiv schon gemacht.
Tolle Idee!



Fazit:
Ich finde den Online Shop wirklich klasse. Es gibt wirklich alles was man für das Schulkind benötigt, zu fairen Preisen und ohne Stress, rund um die Uhr.
Für mich ist das wirklich sehr praktisch da ich einkaufen einfach hasse und auch nicht wirklich den Durchblick dieses Jahr hatte. Jede Lehrerin schreibt die Einkaufslisten selbst und alle schauen anderst aus. Bei den einen nach Fächern gegliedert, bei den anderen nach Anzahl verschiedener Heft, Ordner und Umschläge....
Und jede Mutter weiß ja.... es kann eine Kriese auslösen, wenn die Klarsichthülle nicht der Vorstellung der Lehrer entspricht!
Puh.... nächstes Jahr definitiv Packelfen.
Auch wenn es dann vielleicht 2 EUR teurer ist, da ich vor lauter durcheinander dieses Jahr eh ein paar Sachen doppelt und Zuviel hatte, rechnet sich der Online Shop schon.
Vor allem fabriziert er keine grauen Haare! ;-)

Herzlichen Dank an Schulsachen.de für die Produkte und das tolle Sortiment.