Mittwoch, 28. Februar 2018

Spoiler! Brandnooz Box Februar 2018

Achtung! Wer noch nicht den Inhalt der aktuellen Brandnooz Box wissen möchte, bitte nicht weiterlesen. Für alle anderen habe ich den frischen Inhalt der "Winterwonnen zum Wegschmelzen" Box von Brandnooz für Euch.

Gut erhalten und überpünktlich kam die aktuelle Box gerade an.
Hier mein Inhalt:



Em-Eukal Gummidrops Eisminze
Hohes C Plus Sonnen Vitamin D
Mühlhäuser Gold Apfel
Johnnie Walker Colka
Kuchenmeister Kaola Kakao
Linie AQuavit
Clif Bar
Meßmer Ländertee Indischer Holi Drachenfrucht-Mango
3x Wundersauce
Geschenk: Eiskaffee (Haltbar bis 10.3.2018)

Familientest:
Solche Gummidrops haben wir hier Paketeweise rumliegen, mag leider niemand in der Familie und das obwohl wir gerade alle kränkeln.
Hohes C und die Koala Bären haben die Kinder schon beschlagnahmt.
Auf den Tee bin ich sehr gespannt, da ein wenig Abwechslung gerade nicht schadet und mit den Mühlhäuser Produkten sind wir auch noch nie schlecht gefahren. Mögen wir ganz gerne mal als Abwechslung zur selbstgemachten Marmelade.
Die Wundersaucen sind etwas für mich und ich bin gespannt, da ich ab und an gerne auf Zero Produkte zurück greife.
Den Clif Bar Sport Riegel werde ich wohl mal probieren, mal schauen.
Und Aquavit und Johnny Walker müssen erst einmal warten, da wir in der Fastenzeit sind und auf Alkohol verzichten. Aber der wird ja nicht schlecht ;-)
Das Geschenk aus der Genussbox ist ok, aber sehr kurz nur Haltbar. Ich werde mich erst ran wagen wenn die Temperaturen nicht mehr im 2 stelligen - Bereich sind. Denn bis dahin bleibe ich bei Tee und warmen Kaffee.

Fazit:
Der Warenwert soll bei ungefähr 21 EUR diesen Monat liegen.
Hmmmm.... naja, der Alkohol sind ja schon über 5 EUR. Ansonsten würde ich jetzt die Produkte nicht so im höheren Preissegment ansiedeln.
Abwechslungsreich ist die Box, der Inhalt ist auch soweit ok. Aber vom Hocker hat sie mich dann doch nicht gehauen. 
Aber ich finde sie durchschnittlich ok. Bisschen war neues zum ausprobieren und das mit der Fastenzeit ist ja mein Problem. ;-)

Also nennen wir es mal eine gelungene Box. Was meint Ihr?

Vielen Dank an Brandnooz für die monatliche Überraschung!

Montag, 26. Februar 2018

Ich liebe Porridge - Lovely Porridge von Seeberger ist eines von vielen

Was frühstückt Ihr denn so?
Also ich frühstücke wenn ich alleine bin, oder zum Frühdienst gehe gerne ein Porridge mit frischen Früchten.
Davon gibt es eine Vielzahl auf dem Markt... mit Milch anzurühren, mit Wasser, mit Früchten, Basis oder Schokolade....
Der Markt ist groß und für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Wir durften das neuen Müsliglück Porridge von Seeberger testen und wollen es Euch nicht vorenthalten,



 In unserem Paket war zusätzlich noch eine Packung Soft Cranberries. Die habe ich bereits zum verfeinern meiner Muffins genommen, da ich im Porridge eher auf frisches Obst stehe.

Das Porridge ist ganz einfach zum anrühren.
50g Porridge mit 100g warmer Milch anrühren und genießen.



Test:
Zubereitung sehr einfach... auf der Verpackung steht, dass es ein Himbeer Porridge ist. Leider habe ich davon nichts geschmeckt.
Für mich war es eher ein Basis Porridge, sehr Magen füllend und angenehm im Geschmack.
Für mich reicht diese Mahlzeit den ganzen Vormittag und was mir am besten gefällt, man kann sie immer verändern.


Einfach andere Früchte, Nüsse oder ähnliches mit rein und schwupps.... wieder etwas neues ;-)

Fazit:
Ich mag so eine Art von Frühstück. Schade ist, dass der Himbeer Geschmack nicht zur Geltung kommt aber wenn man darüber hinweg sieht schmeckt das Porridge sehr gut.
Es ist einfach zum zubereiten und hält lange satt.
Auch von den Weight Watchers Punkten her, gut vertretbar. Ich rühre es immer mit 0,3% Milch an. Schmeckt aber trotzdem sehr gut.

Vielen Dank an Seeberger und Brandsyoulove für den tollen Test.