Samstag, 22. Oktober 2011

Wir testen Guylian Pralinen!

Letzte Woche bekam ich ein schönes Päckchen von Guylian Chocolaterie mit einem sehr lieben Brief. Dieser begann mit "Nun ist unsere Sommer-Versandpause vorbei" und ich musste schmunzeln.

Jep, die Temperaturen verraten es draußen und man macht es sich wieder lieber auf dem Sofa bequem mit ein bisschen "Hüftnahrung"! ;-)
Da wir Schoki und Pralinen lieben, waren wir sehr begeistert von dem Päckchen und gönnten es uns gleich am Freitag Abend mit einem schönen Krimi.

Der Inhalt des Päckchens:
1 Packung mit den Original Sea Shells
und 2 Probepackungen der neuen Guylian´s Temptations mit je 3 Sorten.

Über das Unternehmen Guylian können Sie HIER näheres erfahren.

Mein Geschmackstest:
Als erstes machten wir uns über die original Sea Shells her. Diese kenne ich noch aus meiner Kindheit. Belgische Pralinen sind einfach ein Traum und als ich die erste Praline im Mund hatte, wusste ich warum! So zart schmelzend, voll nach Nougat schmeckend und leicht auf der Zunge zergehend.... Ein Traum...
Genau diese schönen Meeresmuscheln kenne ich noch aus meiner Kindheit und auch der Geschmack kam mir noch sehr bekannt vor. Wirklich lecker!
Als nächstes kamen die neuen Guylian Temptations dran. Die habe ich noch nie vorher gesehen. Alle drei waren nochmal extra Verpackt und durch verschiedene Farben gekennzeichnet.

- Blau: Milchschokoladenvergnügen - eine köstlich cremige Milchschokoladenfüllung, überzogen mit reichhaltiger Milchschokolade.
- Braun: Unser berühmtes marmoriertes Seepferdchen mit der original Nussnougatfüllung.
- Schwarz: Eine Praline mit 74 % dunkler Schokolade, gefüllt mit intensiver dunkler Nussnougatfüllung.


Puh, dies war neu für mich und schwer. Aber wir waren uns einig. Platz 1 erhiehlt die original Nunnougatfüllung, also das Braune. Die anderen zwei waren nicht ganz unser Fall und haben für uns auch nicht so sehr gepasst. Braun, war das absolute Highlight aus diesen Testpackungen.


Wer jetzt immer bestens Informiert sein möchte über Guylian und die Produkte kann natürlich auch auf Facebook nachschauen.



Ich möchte mich auf diesem Weg für das tolle Paket bedanken und den schönen, leckeren Test. Gerne jederzeit wieder ;-)

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Wickelkontakt von Katri Dietz



Heute möchte ich euch mal wieder ein Buch vorstellen, welches ich gerade gelesen habe. Diesmal handelt es sich um einen Roman von Katri Dietz, nämlich „Wickel Kontakt“. Das Taschenbuch ist im Heyne Verlag erschienen und ich hab es zu meinem Geburtstag geschenkt bekommen.

Autorin:
Katri Dietz, geboren 1976, studierte Germanistik und Anglistik in Hannover, absolvierte eine Ausbildung zur Rundfunkjournalistin und machte ein Volontariat in Hamburg. Als freie Moderatorin, Redakteurin und Reporterin arbeitete sie für verschiedene Radiosender. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Schleswig-Holstein. Wickelkontakt ist ihr erster Roman.

Details zum Buch:
Verlag: Heyne
Seiten: 335
ISBN: 9783453408548
Preis: 9,95EUR

Story:
Sophie ist dreißig und mit ihrem Baby Maja ein wenig überfordert. Das typische Leben einer jungen Mutter? Irgendwie schon. Zwischen stillen, Windeln wechseln, Fläschchen machen, Schnuller suchen und den üblichen Mama/Kind Kursen denkt Sophie häufig an ihr altes Leben zurück.
Charmante Chaosqueen, Partymaus und Moderatorin eines Radiosenders. Ja, das war die Vergangenheit in der sie auch ihren jetzigen Mann Jonas kennengelernt hatte. Für ihn geht das Leben am Theater weiter, Sophie´s Leben jedoch hat sich um 180 Grad gewandelt.
In diesem Buch wird der Zwist einer jungen Mutter, den bestimmt jeder nachvollziehen kann, dargestellt. Die Vergangenheit, welche noch nicht lange zurück liegt, die neue komlett andere Gegenwart und eine Zukunft… wer weiß wie die aussieht!?
Mehr Story kann ich nicht erzählen an dieser Stelle, sonst wäre die Vorfreude auf den Roman dahin.

Leseprobe S. 111:
Ich nehme mir noch einen Kaffee, brülle in der Küche herum und werde panisch. Meine Fingernägel sind schon bis auf den Rand abgenagt. Geduscht habe ich noch nicht, wann das letzte mal Haare gewaschen? Er betrügt mich, er betrügt mich, hämmert es in meinem Kopf. Im Treppenhaus hämmern die Bauarbeiter. Es ist Mittwochmittag, und Jonas ist seit Montag in Wiesbaden. Ich verhalte mich wie eine erbärmliche Ehefrau und Mutter, überfordert, überreizt, übermüdet, so wie ich nie werden wollte…

Mein Fazit:
Ich habe mich schon an meinem Geburtstag sehr über das Buch gefreut, weil ich im Buchladen schon einige mal drum rum geschlichen bin und nicht wusste ob oder ob ich es nicht kaufen sollte. Jetzt nach dem Lesen kann ich es nur weiterempfehlen.
Es ist sehr schön locker geschrieben und man hat wirklich Spaß daran. Da ich selbst eine junge Mutter bin, kann ich mich in einige Stellen wirklich sehr gut hineinversetzen. Wenn z.Bsp. die beste Freundin noch keine Kinder hat und man Anfangs sehr wenig gemeinsamen Gesprächsstoff hat oder wenn man wehmütig die „Arbeitende“ Bevölkerung sieht…
Katri hat sehr schön die Gewissensbisse sowie die schönen und schlechten Momente einer frischgebackenen Mama erzählt. Es ist einfach ein lebendiger, lustiger Roman für zwischendurch. Keine hochtrabende Lektüre, aber für die angesprochenen Leser optimal. Denn wenn das Baby schreit, muss das Buch wieder hingelegt werden und man muss leicht wieder in das Buch hineinfinden.
Mit diesem Roman hat Katri Dietz ein sehr schönes Erstlingswerk abgeliefert und ich kann es wirklich nur weiterempfehlen.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Shatlers´s Cocktails - der Party Hit

Nachdem Brandnooz vor einiger Zeit zu einem Partygelage mit Shatler´s Cocktails aufgerufen hatte, war ich natürlich Feuer und Flamme und hatte mich auch beworben.
Fertig gemischte Cocktails, schöne Gläser und das alles mit netten Freunden genießen... ein Traum.
Letzte Woche bekam ich dann auch schon eine e-mail, dass ich dabei bin und die Vorfreude stieg. Meine Freunde wurden "heiß" gemacht und alle kamen und bestaunten den Inhalt des, pünktlich zum Wochenende, eingetroffenen Päckchens.



Der Inhalt:


- 6 super schöne Cocktailgläser von Shatler´s
- je 1 Cocktail folgender Sorten: Mai Tai, Swimming Pool, Sex on the Beach, Wake up, Virgin Colada, Havanna

Zubereitung:

Man füllt das Glas mit ca. 250ml Crushed Ice und schüttelt die Cocktail Dose ganz arg. Dann in das Glas kippen, Röhrchen rein und verziehren...
Fertig!

Homepage:
Auf der Homepage von Shatler´s bekommt man alle möglichen Infos über den Hersteller und nochmals eine ausführliche Beschreibung der Zubereitung.
Was ich sehr interessant finde ist, dass es dort auch einen Online Shop gibt. Ab 2,48 EUR kann man dort alle beliebigen Shatler´s Cocktails kaufen, Geschenkpackungen und sogar Zubehör.
Mindestbestellmenge ist 6 Cocktails.

Geschmack meiner Test-Cocktails:
Ich durfte von allen 6 Cocktails probieren und war wirklich begeistert. Obwohl ich Alkohol nicht abgeneigt bin, fand ich allerdings am leckersten die Alkoholfreien.
Schön fand ich, dass keiner künstlich geschmeckt hat und man konnte auch erkennen welche Geschmacksrichtungen in den einzelnen Gläsern ist.
Mein absoluter Favorit war: Virgin Colada
In dem hätte ich baden können! ;-)

Mein Fazit:
Ich fand dies ein sehr gelungenes Projekt zwischen Brandnooz und Shatlers. Es hat wirklich Spaß gemacht im Kreis der lieben die Cocktails zu testen. War zwar schade, dass man keinen eigenen Cocktail für sich hatte, schließlich wollten alle probieren aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, Cocktails aus der Dose zu trinken.
Auch für meine Freunde war dies was neues und wir waren alle hellauf begeistert. Die Cocktails, die Gläser und das Projekt allgemein bekommen bei uns die höchste Punktzahl. Dies war wirkich ein sehr schöner Abend...
Denke, ich werde mir die Homepage, speziell den Online Shop, auch im Hinterkopf behalten! Man weiß ja nie ;-)

Vielen Dank für den tollen Test!



Dienstag, 18. Oktober 2011

Rexona women Crystal clear aqua bei Friendstipps



Vor einiger Zeit gab es die Chance bei Friendstipps das Rexona Deo Spray Crystal clear Auqa für Frauen zu testen. Mit 199 anderen bekam ich die Chance und erhiehlt eine praktische 35ml Reisegröße des Sprays zugeschickt.

Laut Hersteller soll dieses Deo Spray 24 Stunden wirken und es soll keine weißen Deo Flecken auf schwarzer Kleidung geben. Außerdem enthält es keinen Alkohol.

Der Duft ist frisch und sportlich. Nicht aufdringlich blumig oder so. Sondern eher neutral frisch. Wie frisch geduscht. Also für meine Begriffe sehr angenehm.

Im Laden kostet eine Originalgröße des Sprays 2,05 EUR.

Mein Testergebnis:

24 Stunden hält das Deo bei mir leider nicht, aber dann hätte ich mich auch sehr, sehr arg gewundert! ;-)

Mit Flecken auf schwarzer Kleidung habe ich eigentlich nie zu kämpfen, daher habe ich auch jetzt nichts entdeckt.

Der Duft hat mich begeistert. Ich habe mich sehr wohl gefühlt mit der frische und dem frischen neutralen Duft des Deos.


Danke für den Test!

Sonntag, 16. Oktober 2011

Medaesthetic - Schönheitschirurgie mit Erfahrung

Hallo alle zusammen!
Heute möchte ich mal nicht über ein Produkt oder Shop, sonder über die Onlinepräsenz einer Münchner Schönheitsklinik, nämlich medaestethic berichten.

Medaesthetic bietet seid 12 Jahren einen guten Ruf in München wenn es um Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie geht. Mittlerweile kann man auch in Bad Reichenhall, Freilassing, Traunstein, Salzburg, Innsbruck und Wien Termine für eine kostenlose Erstberatung vereinbaren.

Aktuelle Behandlungsschwerpunkte der Klinik:
- Falten: Faltenbehandlung
- Haarausfall: Haartransplantation
- Fettabsaugung: Liposuktion
- Brustvergröserung

Weitere Behandlungsmöglichkeiten: Bauchstraffung, Behandlung bei Lipödem, Kinnkorrektur, Gesichtsstraffung...
es gibt in dieser Klinik wirklich alles was man begehren kann und ich bin wirklich überfordert mit dem Angebot an Möglichkeiten.

Meine Meinung zur Klinikhomepage:
Also, ich hab mir erstmal die Seite unter vorbehalt angeschaut, aber ich finde sie super. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich regelrecht versumpft bin auf der Seite. Es werden alle Eingriffe sehr gut erläutert und ich habe interessante Dinge gelesen. Interessante Sachen wie z.Bsp. Maßnahmen gegen zu arges Schwitzen oder Narbenentfernung nach Akne...
Die Bilder des Teams sehen sehr ansprechend aus. Eigentlich sogar sehr symphatisch.

Mein Fazit:
Schönheitsoperationen sind ein sehr schwieriges Thema. Früher einmal habe ich gesagt, "Klar, wenn ich das Geld hab würd ichs machen!", heute, mit 1 Kind, hab ich ein wenig Respekt vor den Risiken.
Dennoch bin ich offen für das Thema und finde es sogar gut, dass es sowas gibt. Ich finde es zwar richtig blöd, sich einfach so die Brüste zu vergrößern, grad wenn man jung ist und sie gut aussehen. Aber ich finde es nicht verwerflich sie straffen zu lassen wenn man schon Kinder hatte und solche Komplexe hat, dass man sich nicht mal mehr seinem Mann gegenüber nackt zeigt.
Wenn die eigene Lebensqualität eingeschränkt ist, dann denke ich ist eine Operation einfach notwendig.
Oder wenn man sich mit seinen Kindern nicht ins Schwimmbad traut etc.
Ich selbst hätte auch so ein paar Dinge die mich stören. Aber sie beeinträchtigen mich noch nicht. Solange ich mein Leben leben kann und mich nicht jeden Tag meine dicken Oberschenkel oder meine schwabbligen Oberarme stören, solange brauche ich noch keine Schönheitsoperation.
Wenn jedoch mal ein Unfall, große Narben, oder sonstiges sein sollte, dann denke ich werde ich mit Sicherheit nicht abgeneigt sein.
Und ich muss ganz ehrlich sein, medaesthetic könnte ich vertrauen!!!!

Wer jetzt noch mehr wissen will über diese Klinik:http://www.medaesthtic.de/
med.aesthetic Privatklinik München
Prinzregentenplatz 13/I
D-81675 München
Fon: +49-89 920 04 920