Samstag, 19. Oktober 2019

Sprühcocktails von Aero Drinks - #FRBT2019



Werbung
Die meisten mögen Cocktails zum genießen. Ich selbst auch und für mich sind sie einfach auch der Inbegriff eines gemütlichen Abends unterwegs.
Aerodrinks hat etwas neues auf den Markt gebracht. Nämlich die ersten Cocktails zum sprühen. Mich persönlich erinnern sie ein bisschen an diese Mundsprays welche man in den 90ern in der Handtasche hatte.
Kennt Ihr die auch noch? ;-)

In meinem Goodie Bag vom Frankenbloggertreffen befand sich ein Karton mit 6 verschiedenen Cocktails zum sprühen. Leider alle mit Alkohol, weshalb hier mein Mann und Freundinnen in den Genuss kamen zum probieren.


Der Hersteller verspricht dass in allen Dosen exakt das gleiche ist wie in der Cocktailbar. Auf der Rückseite der Dosen ist auch gut aufgelistet was alles an Zutaten drin ist und wieviel Alkoholgehalt die einzelnen Cocktails besitzen.

Die Anwendung ist auch ganz einfach.
Man sollte die Döschen gekühlt genießen.
Vor dem Gebrauch gut schütteln und anschließend in den geöffneten Mund sprühen.
Der 1. Sprühstoß sei sehr intensiv, der zweite ganz gut und beim dritten haben sich die Geschmacksnerven daran gewöhnt und es geht ans genießen.


Insgesamt sind ca. 30-40 Sprühstöße in dieser kleinen handlichen Dose.

Momentan kann man im Online Shop folgende Sorten erwerben:
Tequila Sunrise
Caipi Drink
Sex on the Beach
Mojito Drink
Mai Tai Drink
Rockstar Martini

Wer sie probieren möchte sollte schnell sein, denn einige Bundles sind im Online Shop bereits vergriffen.
Mit dem Code: AERO
bekommt Ihr aktuell 10% auf Euren Einkauf.

Ich finde es eine nette Sache.... probieren kann ich sie geschmacklich leider nicht und bei jungen Menschen kommen sie wahrscheinlich auch sehr gut an.
Ich hingegen habe gerne einen wunderschönen, dekorierten Cocktail vor mir, da dies für mich absoluter Genuss ist.
Der Geschmack und die Optik.
Ein Trend ist es aber auf alle Fälle ;-)

Alle Personen welche ich probieren lies fanden sie geschmacklich auch wirklich klasse....Aber es ist ungewohnt für uns ältere sich einfach Alkohol in den Mund zu sprühen. Meine jüngere Kollegin hingegen war absolut begeistert. Perfekt zum vorglühen und man spart sich die großen Flaschen in der Tasche. ;-)

Donnerstag, 10. Oktober 2019

FRBT2019 - Kneipp zum leben und mit nach Hause nehmen

Werbung
Wie ich Euch ja bereits vor ein paar Tagen berichtet hatte, durften wir dieses Jahr bei Kneipp Wassertreten und ein bisschen Wellnessen im tollen Werkseigenen Sinnesgarten.
Auch in unserem Goodie Bag war Kneipp präsent und diese Produkte möchte ich Euch näher vorstellen.



Es war ein kleine Mischung aus verschiedenen Kneipp Serien. Zum einen eine Pflegedusche für Männer, dann aus der aktuellen Herbstneuheiten Serie Wohlfühlzeit eine Körpermilch sowie zwei Sorten Badekristalle.

Sehr gefreut habe ich mich über das Handtusch und die zwei Metalldosen. Solche Goodies liebt wohl jede Frau. Allerdings wurde mir gleich eine der tollen Dosen von meinen Männern für die neue Murmelbahn entwendet. Naja... ich teile ja gerne ;-)

Die zwei Badekristalle werden auch meinen Kindern zugute kommen, denn die Jungs lieben die so sehr und ich musste neulich im Shop auch fast einen ganzen Korb verschiedene davon kaufen. Außerdem eignen sie sich auch wundervoll zum weiterverschenken.


Es sind zwei weihnachtliche Düfte. Einmal "Warm-up" mit Sternanis und Marone und die Badekristalle "All I want for Christmas is…." riecht nach süßen Mandeln und Rooibos.

Alle Kneipp Badekristalle enthalten einen hohen Anteil naturreinem Thermalsolesalzes. Dieses wird direkt in der in der Saline Luisenhall gewonnen. Dieser Abbau findet in einer Tiefe von 460 Metern statt.
Wir mögen dieses Gefühl des Salzes im Wasser und zugleich die ätherischen Düfte welche zum Träumen einladen.


Von der Kneipp Wohlfühlzeit Körpermilch habe ich Euch vor kurzem im Zuge meines Kneipp VIP Paketes berichtet. Ich liebe den Duft von süßer Orange und Sternanis welcher ein gepflegtes Hautgefühl danach Hinterlässt. Einfach herrlich.

Mein Mann darf sich nun mit der Schaumdusche "Männersache" verwöhnen. Der Duft von Zedernholz passt natürlich auch super zu meinem Holzmichel ;-)
Puh, das sollte er jetzt nicht lesen.
Nein, ganz ehrlich.... der Duft ist maskulin und frisch, zusätzlich wird die Haut mit Jojobaöl gepflegt. Schnell und ordentlich. So wie es Männer wollen.


Was soll ich noch dazu sagen? Wer regelmäßig bei mir liest weiß dass ich die Produkte von Kneipp absolut spitze finde und es selten etwas zum aussetzen für mich gibt.
Ich habe ein gutes Gefühl wenn ich sie für meine Familie und mich kaufe, weiß wie sie hergestellt werden und kenne einige Hintergrundinfos, worauf ich dank der Kneipp VIP´s gerne zurück greife und stolz bin ein Teil davon zu sein.
Die Produkte in Anoucks Goodie Bag haben total meinen Geschmack getroffen und finden hier großen Anklang.

Danke Anouck für Deine Mühe und Danke an Kneipp für die tolle Unterstützung.



Dienstag, 8. Oktober 2019

Kleine Indianer und Trockenfleisch...

Werbung
Wer Kinder hat weiß jetzt sofort auf was ich anspiele ;-)
Ja, genau. Auf die beliebte Kinderserie mit dem kleinen Indianerjungen Yakari. Wer es vorher noch nicht kannte, dem ist seid dieser Serie Trockenfleisch bekannt.
Mein Mann liebt es und meine Jungs mögen es. Es ist ein kleiner aber feiner Unterschied.
Ich snacke es sehr gerne und muss gestehen, dass ich in der Schwangerschaft eher mal so etwas nasche als Süßigkeiten.
Hat ja diesmal schon angefangen, dass ich gerne Pizza zum Frühstück gehabt hätte, als ich in den ersten Wochen schwanger war.
Aber gut.... es ist spannend und bleibt spannend ;-)

Jetzt möchte ich Euch aber erst einmal unser beliebtes Trockenfleisch vorstellen.


Wir durften uns nämlich über die 3 tollen Sorten Beef Jerky von Continental freuen und zusammen probieren.
Die Snack Becher gibt es in 3 Sorten:
- Classic
- Rosmarin
- Pepper

Alle enthalten 20g gesalzene Cracker in Baguetteform und 35g getrocknetes Fleisch.
Das Rinderfleisch ist in Streifen geschnitten und lässt sich somit wunderbar unterwegs, zu Hause oder bei der Arbeit genießen.
Verfeinert mit geheimen Gewürzmischungen und einem hohen Proteingehalt sind diese Snackbecher kein Vergleich zu den Kalorien einer Packung Kekse oder ähnlichem was ansonsten wohl zwischendurch im Magen landet.
Die Packung Fleisch besitzt 84 kcal und die Cracker nochmal 86 kcal.
Ich mag beider sehr gerne zusammen.... das Fleisch kann man im Einzelhandel jedoch auch ohne die Cracker kaufen.

Hersteller:
Hinter Beef Jerky stehen zwei Firmen welche Tradition und Moderne vereinen.
Einmal die Firma Bauwens mit 100jähriger Tradition im Bereich Fleisch- und Wurstwaren und zum anderen das neue Unternehmen P & P Consulting welches 2017 gegründet wurde.
Gelungen ist den beiden ein tolles Produkt, welches bestens für unterwegs geeignet ist, nahrhaft und proteinreich ist und eine perfekte to go Verpackung besitzt.


Fazit:
Wir mögen solche Art von Snacks. Man kann sie perfekt für unterwegs nutzen, sie sind optimal von der Packungsgröße, passen super in die Mittelkonsole des Autos und man muss danach kein schlechtes Gewissen haben wegen Zuviel Zucker oder Kalorien.
Wer gerne etwas herzhaftes mag, der ist wirklich mit den Produkten von Beef Jerky bestens versorgt.
Meine Lieblingssorte ist Rosmarin, da ich das mediterrane sehr mag und eben gerne esse.
Die Kinder können mehr mit der Classic Variante anfangen, die ist einfach natürlich und mild gewürzt.
Man Mann verträgt es ein bisschen schärfer. Daher Pfeffer. War mir persönlich aber schon ein bisschen zu stark ;-)

Kennt Ihr Trockenfleisch auch schon? Mögt Ihr es?


Freitag, 4. Oktober 2019

FRBT2019 - Nette Gespräche bei leckeren Produkten vom Hoereder Beck

Werbung
Wir verbrachten den Nachmittag und Abend auf dem Frankenbloggertreffen 2019 nach unserem Besuch bei Kneipp bei Anouck zu Hause.
Damit wir dort nicht hungrig herum saßen stellte sich die Bäckerei Höreder Beck großzügig mit frischen Produkten Ihrer Backstube als Sponsor zur Verfügung.
Anouck konnte die Sachen ganz frisch Mittags holen und ich sag euch.... ein Duft war das!!!!!!
Es war wirklich ausreichend für alle gesorgt und somit gab es Nachmittags schon eine sehr leckere Kuchentafel.



Von Zwetschgenkuchen bis Käsekuchen über Frankfurter Kranz war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.
Mein absoluter Favorit beim Kuchentest war eindeutig der Käsekuchen!!!!!
Genau so kenne ich Ihn noch aus meiner Kindheit von unserem Dorfbäcker, den es leider schon sehr lange nicht mehr gibt. Meine Großeltern haben ihn fast jeden Samstag zum Kaffee gekauft und ich habe ihn geliebt.
Einfach ein normaler Käsekuchen bzw. hier im Raum Würzburg wird er Käseplootz genannt. Der war wirklich ein Traum.
Aber auch der Zwetschgen- und Apfelkuchen waren wie von Oma. Wirklich sehr wohlschmeckende Kuchen welche es nur noch selten gibt.
Schade, dass es für mich fast zu weit weg ist zum Kuchen holen! ;-(



Alle Kuchen sind garantiert 100% vegetarisch verspricht die Bäckerei Höreder ;-) und das Sortiment wechselt 14 tägig, damit keine Langeweile aufkommt.




Aber wie Ihr Euch sicher denken könnt blieb es nicht bei Kaffee allein. Zum gemeinsamen Abendessen gab es noch allerhand Brötchen und Brote.
Alles frisch gemacht und als es Mittags geholt wurde sogar noch warm.
Hmmmm.....




Auch hier fand man auf dem Buffet alles was das Herz zur begehrt. Brezen, Mohnsemmeln, Salzstangen, Vollkornbrötchen, Käsestangen....
Ganz typisch für den Höreder Beck sind die Hörbis welche ein eingestempeltes H haben. Dieses H steht für die ständige Backfrische von Höreder Beck.
Ein Brötchen welches für meine Jungs der absolute Favorit wäre. Denn zum einen lieben sie helle Brötchen und diese waren innen besonders weich. Herrlich....



Aber auch bei den Brotsorten kann die Bäckerei sich sehen lassen.

Sie werden alle von Hand gewirkt und anschließend nach langer Ruhezeit im Holz- bzw. Steinbackofen gebacken.
Es gibt wirklich für jede Vorliebe das passende Produkt. Hell oder dunkel, mit oder ohne Körner, Emmer, Dinkel oder Weizen....
Da es soviel war haben wir die Brote aufgeteilt und ich habe für meine Familie den Kraftprotz mit nach Hause genommen. Wir mögen Körner, bzw. ich achte darauf, dass wenn es bei den Jungs schon bevorzugt helle Brötchen sind, wenigstens das Brot ein bisschen dunkler ist ;-)
Es war saftig, frisch und wirklich lecker. Sehr gut zu schneiden und fiel nicht auseinander, wie ich es leider bei so kleineren Vollkornbroten schon öfters hatte.
Voller Geschmack und von der Größe optimal für uns. Reicht 3 Tage und wird somit auch nicht alt. Denn lieber kaufe ich öfters frisches Brot.... denn nach 3 Tagen mag ich auch nicht mehr das gleiche essen.

Die Bäckerei
Die Bäckerei Höreder ist ein traditionsunternehmen welches schon in der 3. Generation geführt wird.
Sie vereinen in Ihrer Backstube Tradition mit Trend und das mit Bravour wie wir schmecken konnten.
Die Gewürze für das Holzofenbrot sowie der frische Sauerteig werden schon seid Generationen überliefert und ständig frisch produziert. Herrlich im Geschmack.
Außerdem wird hier noch richtig handarbeit betrieben. Brezeln werden geschlungen, das Brot geknetet und die Teiglinge nach wie vor per Hand eingeschnitten.
Auch die Torten werden in mühevoller Handarbeit alle zum Unikat verziert.

Fazit:
Ich war sowas von satt nach diesem Tag! Es war so lecker, dass ich hier noch ein wenig probieren musste und dort noch ein bisschen. Wahnsinnig lecker alles.
Und als i-Tüpfelchen gab es noch etwas ganz grandioses.
Nämlich ein Blech Zwiebelplootz für uns alle und das war wow!


Ich liebe frischen Zwiebelkuchen mit Federweißer im Herbst. Das gehört für mich genauso wie Kürbisse zum Herbst. Auf den Federweißer muss ich dieses Jahr leider verzichten aber den Zwiebelkuchen habe ich genossen.
Und zwar in vollen Zügen. Knuspriger Boden aus Weizenmischteig und eine zwiebelige Schicht mit Kümmel und Speck oben drauf.
Grandios und ein Duft... ich liebe so etwas einfach!

Herzlichen Dank an die die Backstube Höreder Beck für diese grandiose Unterstützung des Bloggertreffens und für den herrlichen Genuss.
Übrigens.... den Zwiebelplootz gibt es natürlich nur saisional… also schnell noch bis Ende Oktober genießen!
Wenn ich mal wieder in die Nähe komme, werde ich rein schauen.... definitiv!
Übrigens, wer immer auf dem laufenden der aktuellen Produkte sein will, kann auch ein Like auf Facebook da lassen. ;-)

FRBT19 - Möge der Kampf um die blaue Banane beginnen ;-)

Werbung
In meinem Goodie Bag vom Frankenbloggertreffen 2019 war natürlich auch wieder etwas für meine Kinder dabei.
Nämlich das neue Spiel "Blue Banana" aus dem Hause Piatnik.
Ein kniffliges Speed Kartenspiel von Wolfgang Warsch welches ab 10 Jahren empfohlen wird und für 2 bis 5 Spieler geeignet ist.
Als Spieldauer wird ca. 20 Minuten angegeben.



Enthalten im Spiel sind:
109 Motivkarten
1 Spielmodus Karte
1 blaue Banane
20 Straf Chips
Spielanleitung

Spielregeln:
Ich muss jetzt wirklich gestehen, dass ich langsam alt werde....
Ich habe mir auf YouTube die Spielanleitung angesehen und danach war das Spiel für mich wirklich gut.... ich werde es Euch aber hier natürlich mit meinen eigenen Worten einfach erklären.

Es handelt sich bei Blue Banana um ein Schnelligkeitsspiel. In der Mitte des Tisches liegen 2 Motivkarten und die blaue Banane.
Außen herum werden im Kreis 8  kleine Stapel mit je 8 Karten abgelegt.
Schon auf den 1. Blick erkennt man dass die Farben irgendwie ja alle gar nicht passen!?
Ziel des Spieles ist es nun sich nicht täuschen zu lassen und so schnell wie möglich die richtigen Farben zu ergattern. Natürlich alle gleichzeitig. Wer als erstes denkt dass es keine mehr gibt, der nimmt die blaue Banane und es wird ausgewertet. Für jeden Fehler gibt es dann einen Strafchip.
Zu viele Fehler sollte man sich daher nicht erlauben.



Wenn ihr jetzt auf das vorherige Bild schaut. So liegen in der Mitte ein Wal und ein Flamingo. Das heißt dass Ihr bei dieser Runde alle Karten schnappen müsst, welche die wirkliche Farbe dieser zwei Tiere haben. Also blau und Pink.
Alle anderen Farben wären falsch.

Nach dem auszählen geht es weiter mit neuen Motiven, so lange bis die 8 Karten aufgebraucht sind. Danach ist das Spiel beendet und es wird abgerechnet.
Wer sich am wenigsten irritieren hat lassen, darf sich über den Sieg freuen.
Ein wirklich rasantes Spiel, bei dem selbst ich erst einmal ein paar Übungsrunden gebraucht habe.

Fazit:
Wir spielen alle zusammen sehr gerne Spiele und freuen uns immer über neues. Ich hatte zwar am Anfang leichte Zweifel, weil die Altersangabe ab 10 Jahren ist und meine Jungs beide gerade erst 6 und 9 geworden sind aber es war ok.
Der kleinere tut sich zwar noch sehr schwer mit der Schnelligkeit, allerdings ist es ein gutes Spiel um Farben und Querdenken zu üben.
Der große macht seine Sache bei dem Spiel schon sehr gut, denn ich muss gestehen, dass mir die ersten Runden ein bisschen schwer fallen. Einfach den Kopf ausschalten und sich nur auf die Farben und Figuren konzentrieren ist wohl als Erwachsener gar nicht mehr so einfach.



Ein sehr schönes Spiel.... grundsätzlich eine einfache Idee, welche aber durch die Schnelligkeit sehr viel Spaß macht und auch leicht abgewandelt werden kann um es einfacher oder auch
anspruchsvoller zu gestalten.
Aufgrund der Größe auch gut zum mitnehmen um unterwegs einfach ein bisschen Abwechslung zu haben... wir haben es zum Beispiel gestern auf ein Helferfest mitgenommen. Somit konnten die Kinder spielen und man hatte nicht gleich einen ganzen Koffer zum transportieren.

Herzlichen Dank an Piatnik und Anouck für das Goodie Bag.

Dienstag, 1. Oktober 2019

Wir bekamen einen exclusiven Einblick in die Herbstneuheiten von Kneipp

Werbung
Wer mich kennt weiß dass ich die meisten Produkte von Kneipp sehr liebe und gerne benutze. Deshalb habe ich mich auch rießig gefreut als mein Paket mit den aktuellen Herbstneuheiten von Kneipp kürzlich bei mir eingetroffen ist.

Diesmal gibt es auch für Kinder einiges neues und das freut mich bei bald 3 Kindern natürlich sehr. Gerade was Schaumbäder angeht, können meine Jungs nämlich nicht genug von den tollen Düften und Schäumen bekommen. Außerdem ist schon immer der Titel wie z. Bsp. Matschbad etc. einfach lieblich.


Auf dem Bild fehlen ein paar neue Produkte, welche damals nicht lieferbar sind. Wer aber noch wunderschöne 3D Badefiguren für seine Kids sucht, findet sie mittlerweile im Kneipp Online Shop.

Die neue Herbstpflegeserie heißt "Wohlfühlzeit" und duftet nach Macadamia, Sternanis und süßer Orange.
Es gibt wieder alle Sparten davon Cremebad, Cremedusche, Duftkerze, Körpermilch, Kräutertee und die Repair-Handcreme.

Ganz scharf war ich diesmal auf die Handcreme denn im Herbst und Winter habe ich furchtbar trockene und rissige Hände.
Von Kneipp bin ich es gewohnt, dass die Handcremes diesem Übel vorbeugen und dabei noch gut duften und schnell einziehen.


Die Handcreme riecht einfach göttlich und mit Macadamimilch und Sheabutter fühlt man sich schon bei der 1. Anwendung super gepflegt. Sie hinterlässt auch keinen Film und ich liebe sie daher wirklich.
Aber auch mit den anderen Produkten der Wohlfühl Serie ist Kneipp wirklich wieder eine gelungene Produktlinie gelungen.
Der Duft ist einfach göttlich. Ich hatte die Befürchtung dass es sehr weihnachtlich riecht aber das stimmt nicht. Wirklich angenehm und optimal für den Herbst.



Natürlich habe ich auch an den Rest der Familie gedacht und so bekam mein Mann sein Kraftvoll Duschgel 2 in 1 mit Zedernuss und Eiche. Ein wirklich femininer Genuss und schon sehr stark aber ich finde Männerprodukte riechen eh immer intensiver.
Eben männlicher ;-)

Für die Jungs gibt es neue Badekristalle mit den Titeln "Danke" und "All I want for Christmas".
Auch neu auf dem Markt ist die Aroma Dusche für Kinder mit dem Titel Frostbeulen-Dusche. Hier ist der Duft Ingwer und YUZU.
Meine Kinder mögen zwar überhaupt keinen Ingwer aber die Dusche haben sie trotzdem gleich in Beschlag genommen.
Der kleine Pinguin auf der Verpackung ist ja auch zu niedlichst!

Fazit:
Die Wohlfühl Pflegeserie ist mein absoluter Hit momentan. So ein toller, dezenter Duft und dieses weiche Hautgefühl danach. Ich bin verliebt ;-)
Wirklich wieder wundervolle Produkte. Auch Kids und Mann benutzen sie sehr gerne und sind begeistert.
Vorallem werden sie hier von allen bestens vertragen und die Haut fühlt sich einfach gut danach an.
Natürliche Pflege "Made in Germany".
Und weil ich Kneipp so liebe, wird das nicht der einzige Bericht in nächster Zeit sein... denn mein letzter Einkauf ist schon sehr eskaliert und auch das nächste Paket ist schon auf dem Weg zu mir ;-)
Also seid gespannt.... ich habe gerade das Gefühl, dass Kneipp eine Neuheit nach der anderen auf den Markt bringt und bisher wurde ich noch nicht enttäuscht.

Sonntag, 29. September 2019

#FRBT2019 - Ein Treffen unter Freunden mit vielen Superhelden

Werbung
Vergangenen Samstag war es wieder soweit. Anouck von Cinny at Home hat zu Ihrem jährlichen Bloggertreffen eingeladen. Diesmal im kleinen Kreis, was jedoch nicht hieß dass es weniger spektakulär abläuft ;-)

Für mich startete der Tag ziemlich früh, da ich ja doch 1,5 Stunden Anfahrt hatte. Als erstes traf ich mich mit Anouck und Heike und wir fuhren zusammen mit Anoucks Privat Fotograf Richard Richtung Kneipp Outlet um erst einmal ordentlich shoppen zu gehen.
Hier trafen wir auch auf Ann-Kathrin und Christa, welche ich auch schon von vorherigen Treffen kannte.


Anschließend ging es zum Kneipp Werk wo es einen wunderschönen Sinnesgarten gibt. Hier stiegen wir wagemutig ins eißige Wasser und taten etwas für unsere Gesundheit. Wir kneippten nämlich zusammen eine Runde.
Erfunden von Sebastian Kneipp ist es die berühmteste Wasseranwendung um Venenleiden zu mindern, Abwerkräfte zu stärken, Schlafmangel natürlich zu bekämpfen usw.
Ich fand es toll, aber danach hab ich Sonne gebraucht ;-)
Aber das war noch nicht alles in dem tollen Garten. Wir haben uns auch noch ein Armbad und den Barfußpfad gegönnt.



Das Armbad wird auch der natürliche Espresso genannt. Am besten am späten Vormittag oder frühen Nachmittag anzuwenden, da es wirklich fit und munter machen soll. Einfach die Arme bis zur Mitte der Oberarme für 30 bis 40 Sekunden in das kalte Wasser tauchen und danach leicht abstreifen. Arme pendeln lassen und genießen bis es trocknet ;-)


Nach diesem kleinen Wellnessprogramm ging es weiter zu Anouck….
Hier war natürlich alles bereits für eine schöne Marvel Party liebevoll vorbereitet und wir freuten uns alle bereits auf das Gebäck der Bäckerei Höreder, welche als Sponsor mit dabei waren.

An unserem Ziel angekommen, kamen wir natürlich erst einmal aus dem staunen und fotografieren nicht heraus.
Anouck hat sich wieder einmal selbst übertroffen und auch in diese Vorbereitung wieder sehr viel Herzblut gesteckt.
Herzlichen Dank an dieser Stelle liebe Anouck für diese tollen Events!!!!

Das Treffen im Zeichen von Marvel war wieder mit viel Liebe zum Detail....

Wir genossen erst einmal die Leckereien aus der Bäckerei, frischen Kaffee und allerhand Süßes und herzhaftes was Anouck für uns Vorbereitet hatte.
Wäre ich nicht schon kugelrund, wäre ich es auf alle Fälle nach diesem Tag gewesen.



Es war ein rundum gemütlicher Nachmittag, mit viel Ideen und Erfahrungsaustausch. Tollen Gesprächen und einem schönen Wichteln.
Natürlich hatte Anouck auch für ausreichend Sponsoren gesorgt und somit konnten wir einige neue Produkte ausprobieren und mit nach Hause nehmen.
Dazu könnt Ihr die nächsten Wochen hier noch mehr lesen.


Aber jeder Tag geht einmal zu Ende und nach einem gesponserten Abendmahl mit Produkten der Bäckerei Höreder und Laux Feinkost, trennten sich leider unsere Wege wieder.
Mitgenommen haben wir aber nicht nur das wundervolle Goodie Bag, sondern auch wunderschöne Gespräche und eben einen tollen Tag mit bekannten Gesichtern, welche man viel zu selten sieht.


Vielen Dank Euch allen für den tollen Tag!!!! Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich sehr auf eine Wiederholung. Mal schauen wie es das nächste mal mit dem Bauchzwerg aussieht, dann ist "es" ja schon auf der Welt ;-)

Wer jetzt neugierig auf mein Goodie Bag ist, sollte die nächsten Tage hier vorbei schauen und natürlich auf Instagram. Denn dann folgt neues ;-)

Montag, 23. September 2019

Wenn es wieder einmal ein bisschen mehr Rot beim Mittagessen sein darf ;-)

Werbung
Es ist auch wieder so eine Sache, welche ich als Kinderlose damals wohl nicht verstanden habe. Es gibt Mittagessen mit Kindern, da heißt es nicht Fischstäbchen mit Ketchup.... sondern Ketchup mit Fischstäbchen.
Zuerst war mein Patenkind dran. Er aß nur Nudeln mit Ketchup.... das machen meine Jungs jetzt zum Glück nicht, aber Ketchup gehört bei Ihnen trotzdem zu allem dazu. Und da kann es schon einmal Teller geben, die mehr rot als grün beinhalten ;-)
Naja.... Geschmackssache....

Wir haben uns jedenfalls alle sehr gefreut als wir die verschiedenen Ketchupflaschen und Saucen der Firma Werder Feinkost ausprobieren durften.


Wir staunten auch nicht schlecht als ein rießiges Paket bei uns ankam und wirklich für jeden der Familie etwas dabei war.
Ketchup für die Kinder in einer Plastik Squeeze Flasche, etwas schärferes für den Mann, traditionelles für den großen und sogar Mediterranes für mich.

Zum Unternehmen:
Werder ist ein Traditionsunternehmen welches es bereits seid 1873 gibt.
Seid 1980 wird hier unter anderem hochwertiges Ketchup produziert. Im laufe der Jahre konnte sich die Firma auch viele Auszeichnungen holen wie zum Beispiel ein "Gut" von Ökotest und Stiftung Warentest.
Es gibt für jeden Geschmackstyp das passende Produkt im Hause Werder... sei es ohne Zucker oder Vegan....
Für alles hat Werder eine Lösung. Ein wirklich gelungenes, großes Sortiment.


Ein Highlight der Produkte war für uns die Berliner Curryurst Sauce.
Meine Männer lieben alle Currywurst und das könnte es hier wöchentlich geben.
Normalerweise mache ich die Sauce selber aber manchmal muss es einfach schnell gehen zwischen den Terminen der Jungs.
Da fand ich die fertige Sauce in der Plastikflasche schon sehr hilfreich.
Ich habe sie einfach zu meinen fertigen Würsten in die Warme Pfanne gegeben, die Flasche noch ein wenig mit Wasser ausgeschwenkt und alles zusammen kurz in der Pfanne erwärmt. Durch das Wasser war sie auch nicht zu dickflüssig und hat super für 4 Personen gereicht.


Geschmacklich war sie super. Meine Kinder und ich essen nicht gerne scharf und somit hat die Sauce genau unseren Geschmack getroffen. 
Wirklich ein tolles Produkt... welches ich gerne öfters verwenden werde. 

Zutaten: Tomatenmark (45 %), Wasser, Zucker, Branntweinessig, Modifizierte Stärke, Speisesalz, Curry-Gewürzmischung (1 %)
Fazit:
Ein wirklich tolles Testpaket mit herrlichen Produkten. Nicht wirklich teurer als im Handel und über Amazon und den hauseigenen Online Shop alles bequem nach Hause bestellbar.
Geschmacklich gab es keine Sorte welche uns nicht geschmeckt hat, denn es war für jeden das passende Produkt dabei.
Die Auswahl ist groß und Werder stellt zusätzlich noch Fruchtweine und Früchte in Alkohol eingelegt her.
Also wer die nächste Party plant, kann sich hier bequem und geschmacklich hervorragend eindecken.

Wer schnell ist....
im ganzen September ist im Werder Online Shop das bestellen ab 20 EUR noch Versandkostenfrei. 

Also hier solltet Ihr zuschlagen ;-)

Herzlichen Dank für den tollen Test! Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt und der Beitrag entspricht meiner eigenen, objektiven Meinung.



Dienstag, 17. September 2019

Schulstart - mit allem drum und dran

Werbung
Vor 1 Woche war es hier in Bayern soweit. Die ABC Schützen waren unterwegs ;-)
Unser Jonas ist nun auch ein Erstklässler und wurde voller Stolz eingeschult. Da wir ja bereits einen Sohn in der 3. Klasse haben, wussten wir ungefähr wie es abläuft und was alles benötigt wird.
Allerdings muss ich wirklich gestehen, dass es auch beim Schulsachen kaufen auf die Lehrer, die Organisation und das Durchhaltevermögen ankommt ;-)

Gefühlt hat dieses Jahr alles stunden bei mir gedauert. Erst altes vom großen Kind weg sortieren, kucken was nochmal benutzt werden kann und dann die Liste fürs neue Schuljahr durchschauen.

Da ich auf Sommerferien einkaufen mit 3 Männern eigentlich gar keine große Lust hatte, durchstöberte ich vorab das Internet und wurde auch fündig.
Bei Schulsachen.de bekommt man alles was das Herz begehrt und auch für jede Altersstufe.



Unter anderem haben wir uns dort Sachen wie einen neuen Zirkel von Faber Castell bestellt.
Hierbei handelt es sich um einen Schnellverstell-Zirkel in stylischem grün und mit stabiler Hülle.
Der Zirkel ist auch für Anfänger wegen seiner einfachen Handhabung bestens geeignet und war daher unsere 1. Wahl.

Auch eine neue Ordnungsmappe war in der 3. Klasse gewünscht.
Wir haben eine blaue von Leitz gewählt. Sie besitzt 6 Fächer und lässt sich einfach mit einem Gummiband verschließen.

Zum Shop:
Das Angebot des Online Shops Schulsachen.de deckt wirklich den kompletten Bedarf ab.
Es reicht von Schulränzen und Schultüten über Hefte, Mäppchen, Füller und jegliches Zubehör für den Schulalltag.
Auch alle renomierten Marken wir Pelikan, Faber Castell, Herlitz... sind zu haben und die Preise sind auch nicht übertrieben sondern wirklich angemessen.

Highlight des Shops:
Mein absolutes Highlight sind die Schulsachen.de - Packelfen
In 3 einfachen Schritten können Sie einem wirklich das Leben erleichtern.
- Einkaufsliste der Schulsachen abfotografieren und schicken
- Die Elfen packen die Sachen in den Warenkorb
- Nun nur noch Warenkorb kontrollieren und Bestellung absenden

Das nenne ich Service!!!!!! Das werde ich nach meinem Chaos dieses Jahr mit Sicherheit das nächste mal bei 2 Schulkindern in Anspruch nehmen denn ich habe festgestellt, dass ich nichts mehr hasse als Schulbedarf einkaufen. 3 mal musste ich los bis ich alles hatte und dann dieses Durcheinander. Hier so ein Heft, da so eines, Umschlag in der Farbe groß.... dann wieder klein.

Hätte ich das mit den Packelfen vorher gewusst, dann hätte ich es dieses Jahr definitiv schon gemacht.
Tolle Idee!



Fazit:
Ich finde den Online Shop wirklich klasse. Es gibt wirklich alles was man für das Schulkind benötigt, zu fairen Preisen und ohne Stress, rund um die Uhr.
Für mich ist das wirklich sehr praktisch da ich einkaufen einfach hasse und auch nicht wirklich den Durchblick dieses Jahr hatte. Jede Lehrerin schreibt die Einkaufslisten selbst und alle schauen anderst aus. Bei den einen nach Fächern gegliedert, bei den anderen nach Anzahl verschiedener Heft, Ordner und Umschläge....
Und jede Mutter weiß ja.... es kann eine Kriese auslösen, wenn die Klarsichthülle nicht der Vorstellung der Lehrer entspricht!
Puh.... nächstes Jahr definitiv Packelfen.
Auch wenn es dann vielleicht 2 EUR teurer ist, da ich vor lauter durcheinander dieses Jahr eh ein paar Sachen doppelt und Zuviel hatte, rechnet sich der Online Shop schon.
Vor allem fabriziert er keine grauen Haare! ;-)

Herzlichen Dank an Schulsachen.de für die Produkte und das tolle Sortiment.

Donnerstag, 12. September 2019

Aktiv mit Arnika - Wohltuende Kneipp Pflegeprodukte für ein aktives Leben

Werbung
Es gibt eine Marke in meinem Badezimmer, ohne die könnte ich einfach nicht. Und das ist Kneipp.
Egal ob in der Dusche, an der Badewanne, als Gesichtscreme, in der Handtasche als Handcreme und Lippenbalsam.... ihr findet sie bei mir überall.
Selbst Mann und Kinder habe ich schon damit infiziert und wir lieben die Düfte und die immer neu erscheinenden Pflegelinien.

Diesen Sommer gab es bei uns aktiv Urlaub. Trotz 6. Schwangerschaftsmonat wagten wir es und legten uns diesmal nicht an den Strand sondern waren wandern und jeden Tag von früh bis spät auf den Beinen.
Wie gut, dass ich kurz vorher ein neues Kneipp VIP Paket bekam und das dufte dann auch alles mit an den Bodensee.




Darin enthalten waren einmal Muskel Aktiv Gel, Intensiv Wärme Balsam, Arnika Franzbranntwein und ein Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl.

Das Sprudelbad kannte ich bereits, habe ich auch oft gekauft und benutzt mein Mann auch gerne nach der anstrengenden Waldarbeit im Winter.

Das ich gleich den Wärmebalsam dringend benötige hatte ich beim bestellen noch nicht gedacht.
Kurz vor dem Urlaub lag das Kindchen wohl ein bisschen komisch und somit hatte ich plötzlich starke Ischias Beschwerden und konnte mich kaum bewegen.
Das hieß für mich erstmal liegen und da man als schwangere nicht viel tun kann... WÄRME.
Kirschkernkissen, Wärmepflaster (übrigens auch von Kneipp) und nette leichte Massagen mit dem Wärmebalsam (allerdings ganz dünn bei schwangeren) haben mir nach einigen Tagen doch Linderung verschafft.

Inhaltsstoffe laut Kneipp:
Aqua (Water), Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Glyceryl Stearate SE, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Vanillyl Butyl Ether, Camphor, Arnica Montana Flower Extract, Tocopheryl Acetate, Panthenol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Pinus Pinaster Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Backhousia Citriodora Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Picea Abies Leaf Oil, Pinus Sylvestris Leaf Oil, Citral, Limonene, Linalool, Citronellol, Geraniol, p-Anisic Acid, Parfum (Fragrance), Caprylyl Glycol, Glyceryl Caprylate, Citric Acid, Lecithin, Ascorbyl Palmitate, Glyceryl Stearate, Glyceryl Oleate, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Xanthan Gum, Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol.

Das Arnika Spray und das Muskel Aktiv Gel wanderte mit in den Urlaub und es war Gold wert. Wir sind eigentlich schon eine aktive Familie aber bei 30 Grad wandern, schwanger und das auch noch 4 Tage hintereinander, hinterlässt spuren. ;-)
Es war zwar wunderschön aber ich habe meine Muskeln gemerkt und auch mein Mann hat gerne ein bisschen gecremt am Abend und die Beine hochgelegt.
Dazu kommt natürlich noch, dass ich schon alleine den Geruch liebe!!!!!!
Gerade das Spray könnte ich schnüffeln.

Das Gel ist mit Panthenol angereichert, somit wird nicht nur die Muskulatur entspannt, es wird auch gleichzeitig die Haut gepflegt. Man fühlt sich wirklich frisch und gut danach. Kein Hautspannen, es kühlt leicht und lässt einen die Strapazen vergessen.

Rundum tolle, wertvolle Produkte.

Fazit:
Ich liebe diese Produkte. Das meiste davon benutze ich das ganze Jahr und auch mein Mann nimmt den Wärmebalsam wenn er sich mal Nachts verlegen hat. Es hilft sehr gut, ist angenehm auf der Haut und die Wärme ist auch nicht unangenehm.
Hier hat Kneipp wirklich eine wertvolle Pflegelinie im Sortiment, welche für jedes Alter optimal geeignet ist. Selbst bei meinen Bewohnern habe ich schon den Arnika Franzbranntwein entdeckt. Einfach klasse!!!!
Herzlichen Dank für die Produkte!

Montag, 2. September 2019

Kalender Erdbeerinchen Erdbeerfee - Mein Gartenjahr

Wieder einmal durften wir ein tolles Produkt über die Clever Frauen ausprobieren. Diesmal handelt es sich um einen Gartenkalender für Kinder.
Wunderschön gestaltet, mit vielen wunderschönen Möglichkeiten alle Jahreszeiten ausgiebig zu feiern und zu genießen.

Wir lieben den Kalender, denn es kommt einfach keine Lageweile damit auf. Egal ob der große 8 jährige oder der jüngere 5 jährige, alle drehen Woche für Woche begeistert um und sind gespannt auf die Tipps, Ideen und Informationen.

Übrigens auch eine wunderschöne Geschenkidee, falls noch jemand Inspirationen braucht. Der Kalender ist für jedes Jahr passend und ich finde man kann auch mitten im Jahr damit beginnen.

Freitag, 23. August 2019

Nordlicht - Die Tote am Strand --- Ein Kriminalroman von Anette Hinrichs

Werbung

Nun hat mich doch der schwangeren Vorteil ereilt. Man muss öfter pausieren und somit kann ich endlich mal meine Bücher zügiger durchlesen. Das freut mich schon ein bisschen und ich habe die letzten Tage mit dem Kniminalroman von Anette Hinrichs genossen.

Details zum Buch:
Verlag: blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0722-1
Erschienen 2019

Autorin:
Anette Hinrichs wurde in Hamburg geboren und liebt schon seid Ihrer Kindheit Krimis. Deshalb hat sie Ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und mit Nordlicht Ihren 5. Kriminalroman veröffentlicht.


Story:
Ein dänisches Mädchen wird auf der deutschen Seite ermordet. Aber eigentlich ist sie schon seid vielen Jahren als Vermisst gemeldet und die Spuren führen nach Deutschland. Also muss ein Ermittlerteam gebildet werden welches auf beiden Seiten ermittelt.
Vibeke Boisen auf der Deutschen Seite und Rasmus Nyborg auf der dänischen.
Die Ermittler könnten nicht unterschiedlicher sein und auch sie hüten beide eine schreckliche Vergangenheit.

Leseprobe:
Es schüttete wie aus Eimern, als Vibeke fünfundzwanzig Minuten später den Parkplatz am Strand von Kollund erreichte. Sie stellte ihren Wagen neben einem silbernen Kombi ab, schlüpfte in ihre Regenjacke, die sie immer auf dem Rücksitz parat hielt, und stieg aus. Ein Stück weiter die Straße entlang stand ein alter blauer Bulli auf dem Seitenstreifen. Offensichtlich gab es auch in Dänemark Leute, die lieber dort parkten, wo es ihnen am besten in den Kram passte, anstatt die vorgesehenen Parkplätze zu nutzen. Vermutlich einer dieser Surfertypen, die den Küstenabschnitt als ihr Revier ansahen. Ihr Blick glitt weiter zum Strand, doch hinter dem flatternden Absperrband war kaum etwas auszumachen. Es war die reinste Waschküche. Sie beeilte sich, zu den Einsatzfahrzeugen ihrer dänischen Kollegen zu kommen. In einem Transporter saßen eine Streifenpolizistin in deutscher Uniform und ein hagerer, schwarz gekleideter Mann. Vibeke klopfte gegen das Seitenfenster, das einen Spalt weit offenstand. »Hallo. Vibeke Boisen von der Mordkommission Flensburg.«

Fazit:
Das ist der Start für Vibeke in einen rasanten Vermissten- und Mordfall. Aber es bleibt nicht bei diesem einen Mord. Zwei Familien die unterschiedlicher nicht sein könnten, durch viele Geheimnisse eng verbunden und jeder von Ihnen hütet sein eigenes dunkles Geheimnis.
Wo war die vermisste die letzten 12 Jahre und warum wird sie jetzt plötzlich ganz in der Nähe Ihrer Heimat erschossen?

Spannend bis zur letzten Seite und wirklich mitreisend geschrieben.
Das Buch macht Spaß und lässt einen mit fiebern. Auch die Geschichten der Ermittler und Ihre privaten Konflikte passen perfekt zu den Figuren und machen das Buch einfach noch ein Stück authentischer.

Herzlichen Dank für den tollen Roman.
Ich werde mich wohl noch nach den anderen 4 umsehen, auch wenn sie nicht zusammen gehören, so gefällt mir doch der Stil.

Donnerstag, 25. Juli 2019

Cattier Naturkosmetik von Kneipp

Werbung

Kneipp hat ja mittlerweile nicht nur die bekannten Naturpflegeprodukte mit dem Kneipp Logo, seid 2011 gehört auch die Pariser Naturkosmetikfirma Cattier zu Kneipp.
Cattier ist Experte bei Produkten mit Heilerde und ihr werdet erstaunt sein wie vielfältig dieser Bereich ist. Von Cremes über Shampoo bis hin zu Zahnpasta gibt es sehr viele Produkte damit

Heilerde ist ein reines Naturprodukt aus uraltem Gestein und verfügt über außergewöhnliche Eigenschaften in der Hautpflege.
Für jeden Hauttyp gibt es eine passende Heilerde welche in Farben unterschieden wird.
Grüne, weiße, gelbe und Rosa Heilerde gibt es passend zu den 4 verschiedenen Hauttypen.

Ich durfte 3 Produkte von Cattier ausprobieren und hatte nun einige Tage Zeit dazu.


Einmal Heilerde Peeling, eine Gesichtsmaske und eine Handcreme der Pflegelinie war in meinem VIP Testpaket.

Mein Lieblingsprodukt aus dem Paket ist eindeutig die Handcreme.
Sie besteht aus einer Mischung von weißer Heilerde und Bio-Meisterwurz und versorgt trockene, raue Hände mit Feuchtigkeit.
Gerade in meinem Job mit häufigem Händedesinfizieren bin ich froh über eine natürliche Pflege welche meinen Händen gut tut.
In diesem Cattier Produkt habe ich sie wirklich gefunden und liebe sie Sie zieht schnell ein und macht die Hände geschmeidig und zart.

Das Heilerde Peeling besitzt ebenfalls weiße Heilerde und reinigt die Haut gründlich. Sie sorgt für ein gepflegtes, geschmeidiges Hautgefühl da sie zusätzlich mit Aloe Vera angereichert ist.

Mein 3. Produkt war die Heilerde Maske. Eine milde Pflege speziell für empfindliche Haut. Sie klärt die Haut und versorgt sie mit wichtigen Nährstoffen.

Alle Pflegeprodukte sind wirklich klasse. Gut zum auftragen und angenehm auf der Haut.
Tolle Serie welche eine schöne Ergänzung zu den Kneipp Pflegeprodukten bietet.

Herzlichen Dank für das Testpaket.

Freitag, 12. Juli 2019

Orangen Online direkt aus Portugal - Quinta-Shop

Werbung

Vor einiger Zeit erreichte mich ein prall gefülltes Paket aus Portugal enthalten waren wundervoll riechende Orangen, Zitronen, eine Avocado, 1 Grapefruit, 1 Buddha Frucht sowie 1 Flasche hochwertiges Bio Olivenöl.


Schon beim öffnen strömte mir ein wundervoll fruchtiger Geruch entgegen, somit mussten wir die 1 Ration und danach auch noch weitere gleich zu köstlichem frisch gepressten Saft verarbeiten.

Wir lieben das!!!! Die Orangen waren alle reif aber sind gut und frisch bei uns angekommen. Sie gaben auch sehr viel Saft her, was wirklich von einer tollen Qualität zeugt.

Online Shop:
Seid 1993 produziert die Familie Dornhoff in der Algarve in Portugal Orangen und versenden sie in die Welt.
Der Boden dort ist ein mineralreicher Lehmböden welche die besten Voraussetzungen für Orangen, Avocados, Grapefruits etc. mit sich bringt.
Mit Respekt und Liebe zur Mutter Erde wird hier angebaut, organischer Dünger verwendet und natürliche Feinde gegen Schädlinge eingesetzt.
Die Früchte bleiben teilweise bis zu 1 1/2 Jahre am Baum bis sie die nötige Reife besitzen.
Geerntet wird in Handarbeit.


Virgin Extra Olivenöl
Im Norden Portugals an der spanischen Grenze, weit ab vom Verkehr, liegen kilometerlange Olivenhaine. Hier wird das Bio Olivenöl aus ausschließlich reifen Früchten mechanisch gepresst.
Das bedeutet eine hohe Qualität und einen fruchtigen Geschmack mit einer Kräuter und Mandelnote.
Ein sehr geschmackvolles Olivenöl, welches ich am liebst in meinen Salaten mag, da hier der Geschmack optimal zur Geltung kommt.

Fazit:
Natürlich kann man aus den leckeren Früchten noch viel mehr Rezepte herstellen. Für mich kam die Lieferung nur leider zu einer Zeit wo ich wirklich schlecht beieinander war und daher auf das einfach zurück greifen musste. Ich liebe es auch Orangen einfach auszulöffeln und meine Männer eben frisch gepressten Saft.
Die Zitronen wanderten in unser Trinkwasser, was sowieso gegen Übelkeit in der Schwangerschaft  helfen soll und war meine Berichte genau liest, kann hier auch gerade das Outing meiner vergangenen Abstinenz erleben ;-)
Ich kann Euch den Shop und die Produkte nur wärmstens empfehlen. Es kam alles frisch und wohlbehalten bei uns an. Die Preise sind klasse und ich werde mit Sicherheit mal wieder bestellen. Denn die Orangen sind ein Traum!

Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen.

Freitag, 28. Juni 2019

Sau am Brett von Oliver Kern - Buchrezension

-Vorsicht Spoiler und Werbung

Ich lese ja sehr gerne Krimis aus der Heimat. Einen welchen ich mir im Urlaub gegönnt habe war der neue Fellinger Fall von Oliver Kern. Ich habe bereits den 1. Fall von Ihm gelesen und natürlich war klar, dass ich auch die Fortsetzung brauche.
Mit Wortwitz und Charme kommt dieser "Heimatkrimi" daher und fesselt die Leser.

Details:
Heyne Verlag
Autor: Oliver Kern
ISBN: 978-3-453-43870-5
Preis: 9,99 EUR




Inhalt:
Mitten im Bayrischen Wald, rund um den Freudensee, spielt der zweite Fall von Fellinger dem Lebensmittelkontrolleur.
Eigentlich wollte er ja in jungen Jahren zur Polizei, doch wegen einem Knieleiden war ihm der Weg dorthin versperrt. So ging er eben zu den Lebensmittelkontrolleuren, ist ja ein ähnlicher Beruf. Allerdings kommt er doch immer wieder in verheerende Situationen in denen er nicht anders kann als seinem natürlichen Instinkt zu folgen um die hießige Polizei zu unterstützen.
Vor einigen Jahren ist eben am Freudensee der Löffelmacher beim Sautrogrennen ums Leben gekommen und nun stirbt bei seinem Bruder in der Kneipe ein Tourist aus Hamburg an einem vergifteten Schweinsbraten.
Zufall? Oder gibt es irgendwelche Zusammenhänge?
Ehe sich Fellinger versieht steckt er mitten drin und muss zwangsläufig zum Hobbyermittler werden.

Fazit:
Ein wunderschön, lustig geschriebenes Buch mit viel Wortwitz, lustigem Dialekt und tolle Geschichte.
Hier wird einem wirklich mit Charme ein Krimi rüber gebracht, der einen erstens nicht mehr los lässt und sehr oft zum lachen bringt.
Ich habe das Buch sehr schnell gelesen, da es spannend und nicht zu ausschweifend war. Man kommt gut mit und kann sich sehr gut in die Geschichte hineinversetzen.
Ich finde das schreit förmlich nach einem 3. Fellinger Fall.
Hier ist wirklich eine tolle Figur geboren, die man gerne begleitet bei den Hobbyermittlungen mit Charme.



Freitag, 7. Juni 2019

Neue Naturkind Schaumduschen für Jungs und Mädels

Werbung
Tatütata oder Simsalabin…..
Hmmmm…. hört sich beides interessant für Kinder an. Einer ist blau, einer rosa gehalten.
Ich rede von den neuen Kneipp Schaumduschen der Naturkind Serie.
Wunderschöne neue Ideen, kindlich Verpackt und mit einem tollen Pflegeergebnis. So kennt man Kneipp.

Wir durften beide Sorten ausprobieren.



Natürlich wollten meine 2 Buben als erstes den blauen "Tatütata" Duschschaum ausprobieren. Schließlich ist er eher Männerfarben und vorne drauf ist ein lustiger Hund abgebildet.
Der zarte Schaum mit Melonenkernöl lässt sich wunderbar einfach auf dem Körper verteilen und hinterlässt ein cremiges, weiches Hautgefühl. Er duftet leicht nach Melone, was die Kids lieben.

Inhaltsstoffe laut Hersteller:
Aqua (Water), Butane, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, Decyl Glucoside, Sodium Cocoamphoacetate, Parfum (Fragrance), Sodium Chloride, Lauryl Glucoside, Citrullus Lanatus (Watermelon) Seed Oil, Citrullus Lanatus (Watermelon) Fruit Extract, Benzyl Alcohol, Hexyl Cinnamal, Linalool, Limonene, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Betaine, Citric Acid, Propane, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate, Coco-Glucoside, Glyceryl Oleate, Xanthan Gum, Isobutane, Isopropyl Alcohol, Sodium Hydroxide, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Tocopherol. 


Das zweite Produkt ist der Zauberschaum Simsalabim. In einer rosa Verpackung mit niedlichem Kätzchen spricht er wohl eher kleine Mädels an.
Aber wir haben ihn trotzdem ausprobiert, denn er riecht wundervoll nach Kirsche. Als Pflegezusatz enthält dieser Duschschaum Kirschkernöl und hinterlässt daher ein genauso gepflegtes und weiches Hautbild wie schon das andere Produkt.

Familienmeinung:
Bei uns wurden die zwei Duschschäume gleich in die Freibadtasche gepackt und daher schon gut aufgebraucht. Schließlich sind wir dort täglich ;-)
Schön finde ich wirklich die zwei Düfte. Sie sind dezent aber wenn die Jungs an mir vorbei laufen kann ich es riechen und das finde ich sehr schön und angenehm.
Lustig finde ich auch die Namensfindung und die Verpackung. Das spricht Kinder an und die Farben laden gleich zum duschen ein.
Wir finden dass sich Kneipp wieder einmal etwas tolles mit einem wundervollen Ergebnis ausgedacht hat.

Danke hierfür!

Montag, 20. Mai 2019

Gerührt oder geschüttelt?

Werbung
War das nicht der berühmte James Bond Spruch? Ich mag James Bond zwar nicht besonders, war einfach nicht mein Jahrgang.
Dafür habe ich mich trotzdem sehr gefreut, dass ich vor kurzem ein tolles Martini Testpaket für Personen ab 18 Jahren bekommen habe.


Das Paket kam über Brandnooz und beinhaltete 2 verschiedene Sorten Martini Tonic.
Einmal den roten Fiero und dann den weißen Bianco.

Natürlich wurden die ersten Fläschchen gleich kalt gestellt und ich war sehr gespannt. Tonic Water war zum Glück noch im Haus und so konnte bei schlechtem Regenwetter trotzdem ein Hauch von Sommer aufkommen.

Also erstes musste ich Fiero ausprobieren. Das Fläschen in ein bauchiges Glas, auffüllen mit Tonic Water und Eiswürfeln.
Voála!
Das ist gelingsicher ;-)



Aber auf einem Bein steht man ja bekanntlich nie gut und somit musste auch der helle Martini Bianco gleich ausprobiert werden. Schließlich braucht man ja den direkten Vergleich ;-)



Ehrliche Meinung:
Ich hatte früher ab und an mal ein Glässchen Martini getrunken, aber es war nie eines meiner Lieblingsgetränke wegen der herben Note.
Aber was soll ich nun sagen... Martini geht auch lieblich und fruchtig. Nämlich mit dem roten Martini & Tonic Fiero.
Ein absolut genialer Sommerdrink. Er ist mit seinen 7,5% Alkohol auch nicht sehr stark, was natürlich wundervoll zum Sommer passt.
Fruchtig, frisch und eigentlich recht süffig.
Für mich ein sehr gutes Getränk, wenn man Abends beisammen sitzt.
Auch die Sorte Bianco fand ich gut. Allerdings war hier eben der typische, bekannte Martini Geschmack im Vordergrund. Auch gut.... mir persönlich hat aber die rote Variante einfach besser geschmeckt.
Wer noch ein Sommergetränk sucht, der sollte es wirklich mal ausprobieren. Ich mag diesen Martini & Tonic gerade sehr, sehr gerne.

Tolles Produkt!

Freitag, 17. Mai 2019

Hochspannung - das rasante Rechenspiel von AMIGO

Werbung
Anfang des Jahres durfte ich mich ein bisschen auf der Spielwarenmesse umschauen und freue mich natürlich auch sehr auf den Stand von Amigo.
Wir durften Euch in der Vergangenheit ja schon einige Kartenspiele des Herstellers vorstellen und haben uns dieses Jahr einmal bei den Neuheiten umgesehen.

Natürlich gab es viele wundervolle neue Spielideen, aber eine konnten wir für unseren Paul mit nach Hause nehmen. Da er sich sehr für Mathematik interessiert, haben wir das Kartenspiel Hochspannung ausprobiert. Empfohlen ist es ab 10 Jahren.... war ich natürlich ein wenig skeptisch, da mein Bub erst 8 ist aber er hat es souverän gemeistert ;-)


Spielregeln:
Hochspannung ist ein schnelles Rechenspiel mit Multiplikationsaufgaben. J
Die Karten werden gleichmäßig an alle Mitspieler verteilt und die letzte Karte kommt offen in die Tischmitte.
Nun zieht jeder Spiele von seinem Stapel die 4 obersten Karten auf die Hand. Der Stapel vor dem Spieler ist der persönliche Ziehstapel, hiervon muss immer wieder eine gezogen werden, damit man kontinuierlich 4 auf der Hand hat.

Auf los geht´s los. Wer als erstes die Rechenaufgabe richtig hat und auf seiner Hand eine Karte mit passender Eckziffer hat, darf ablegen. Dann rechnet man gleich die nächste Aufgabe und der schnellste mit passender Karte darf wieder ablegen.....
So geht das bis ein Spieler alle Karten abgelegt hat.
Das ist der Champignon.
Ihr seht... es geht um blitzschnelles Kopfrechnen bei dem Spiel.


Fazit:
Also ich muss wirklich gestehen dass ich bei der 1. Runde gewaltig ins schwitzen gekommen bin. So viel und so schnell habe ich schon lange nicht mehr Multiplizieren müssen. Da hab ich wirklich gemerkt dass die Übung fehlt aber ich war auch begeistert von meinem Sohn. Denn eigentlich haben sie nur für die schnellen Rechner Malaufgaben in der Schule und noch nicht für alle, dennoch hat er sagenhaft schnell im Kopf gerechnet.
Selbst die hohen Rechenaufgaben gingen ab der 2, und 3. Runde schon sehr gut und schnell.
Übung macht eben doch den Meister ;-)
Mein großer möchte es gerade die ganze Zeit spielen und auch einer seiner Freunde spielt schon gerne mit.
Und meinen grauen Zellen tut es natürlich auch gut! ;-)


Vielen Dank an Amigo für das bereitstellen des Kartenspiels. Uns macht es sehr große Freude und mit ca. 20 Minuten Spieldauer ist es optimal. Nicht zu lang um anstrengend zu werden und auch nicht zu kurz.
Groß und klein müssen hier denken und haben wahnsinnig viel Spaß wenn das Tempo angezogen wird.




Donnerstag, 2. Mai 2019

Kneipp Wirkduschen - ein weiterer Meilenstein zur Nachhaltigkeit

Werbung
Nachhaltigkeit ist ja mittlerweile in aller Munde. Was auch gut ist. Es gibt nur eine Erde und die möchten wir alle ordentlich übergeben. Da viele Unternehmen mittlerweile bemerkt haben dass ein Umdenken stattfinden muss, finde ich es super dass auch Kneipp auf diesen Zug mit aufgesprungen ist. Durfte ich Euch ja in letzter Zeit auch schon die neue Lippenpflege mit Nachhaltiger Verpackung vorstellen, so kamen nun auch 3 neue Duschprodukte in den Handel.

Diesmal handelt es sich um die Kneipp Wirkduschen in 3 verschiedenen Duftrichtungen.



Wir durften uns 2 von 3 möglichen Düften aussuchen und meine Wahl fiel auf
Kopf frei mit Minze und Rosmarin
und
Entspannt sein mit Sandelholz und Tonka.

Besondere Verpackung:
Kneipp hat hier wirklich eine komplett Recyclebare Verpackung produziert. Die Flasche selbst ist aus rPET. Das bedeutet dass sie aus bereits recyceltem Kunststoff besteht und nach Verwendung wieder komplett recyclebar ist.
Das Etikett besteht aus Steinpapier.
Das bedeutet es ist zu 100% Zellstoff frei und spart daher eine Menge Rohstoffe ein. So kann 1 Tonne Steinpapier im Vergleich zu normalem Papier den Wasserbedarf einer Person für 232 Tage einsparen. Das finde ich schon eine Menge und auch hier muss ich wirklich gestehen, dass mit überhaupt nicht bewusst war, was mit der Herstellung von Papier so alles einhergeht.

Aber das war noch nicht alles. Selbst bei der Tinte hat Kneipp etwas neues. Denn hier haben die Grafiker eine Schrift gewählt welche im Durchschnitt 33% weniger Tinte verbraucht als vergleichbare Schriftarten.

Wahnsinn!

Ich muss gestehen, dass ich hier wirklich ein klein wenig überrumpelt bin. Natürlich mach ich mir mit Plastik usw. Gedanken.... aber dass es soooooooo viel Sparpotenzial an jedem Produkt welches man benutzt gibt, das war mir leider nicht klar bisher. Da bin ich wohl wirklich ein klein wenig blauäugig durch die Welt gelaufen.

Kopf frei

Diese Wirkdusche mit den ätherischen Ölen von Minze und Rosmarin macht ihrem Namen alle Ehre. Hier bekommt man beim duschen wirklich den Kopf frei durch die ätherischen Öle und auch die Nase im übrigen.
Ich finde solch eine Erfrischung nach dem Sport oder wenn es warm ist, wahnsinnig toll und Minze und Rosmarin geben eine gute Kombination ab.
Auch die Haut wird wirklich spürbar gepflegt und fühlt sich danach geschmeidig und nicht trocken an.


Entspannt sein


Diese Wirkdusche ist genau das Gegenteil von der ersten. Hier ist der Duft warm, ruhig und entspannend. Tonka und Sandelholz laden eher zum träumen und genießen ein.

Inhaltsstoffe laut Hersteller:
Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Coco-Glucoside, Polysorbate 20, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, Glycerin, Pterocarpus Soyauxii Wood Extract, Dipteryx Odorata Seed Extract, Pogostemon Cablin Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Linalool, Citronellol, Limonene, Geraniol, Coumarin, Parfum (Fragrance), Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Glyceryl Oleate, Sodium Chloride, Citric Acid, Glycine Soja (Soybean) Oil, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Tocopherol. 


Fazit:
Ich bin von den 2 getesteten Duftrichtungen begeistert. Wirklich angenehm und wieder eine tolle Pflegekraft für die Haut.
Es ist einfach schön wenn etwas gut riecht und die Haut sich danach auch rundum gepflegt anfühlt.
Was mich natürlich wirklich begeistert hat, war dass es auch Nachhaltig geht und vor allem was alles dazu gehört. An die Tinte hätte ich da zum Beispiel nie im Leben gedacht.
Ein rundum gelungenes Produkt. Für uns und die Natur.

Weiter so Kneipp!